Sky Q Receiver: SSD Einbau

Im April diesen Jahres hab ich bereits einen Post verfasst, in dem ich mich ein wenig mit der Umrüstung eines Sky Q Receivers (Sky Plus Pro Receiver) auf eine SSD beschäftigt habe.

Bereits damals wurde erwähnt, dass eine 1TB SSD dazu benötigt wird, welche ich aber nicht zur Hand hatte. Ich hab mit nun eine solche SSD (Samsung MZ-76Q1T0BW SSD 860 QVO 1 TB 2,5 Zoll Interne SATA SSD (bis zu 550 MB/s *) bei Amazon bestellt und eingebaut.

Und wie im alten Post schon erwähnt, wollte der Receiver nach dem ersten Start die SSD nicht erkennen. Das liegt wohl an dem Dateisystem, welches der Sky Q Receiver haben möchte. Dazu muss man also die SSD erst noch formatierten und im Sky-Sprech nennt sich dies „Festplatte zurücksetzten“. Dies ist ein Punkt in einem „versteckten Menü“ im Receiver und um diesen zu finden und auszuwählen geht ihr folgendermassen vor:

„Home“-Taste auf der Fernbedienung drückenZu „Einstellungen“ gehen, ohne dort etwas zu machenJetzt auf der Tastatur die Ziffern „0 0 1“ (Null Null Eins) eingebenJetzt auf „OK“ drückenNach unten zu „Zurücksetzen“ gehen und „OK“ drückenNach rechts und dort einmal nach unten auf „Festplatte zurücksetzen“ gehen und „OK̶… Read the rest

Sky Q: Mehr Apps, mehr gut

Es wurde ja in der Vergangenheit viel über das Sky Q (Zwangs)Update geschimpft, aber vielleicht ist es jetzt auch mal an der Zeit, dass man etwas Positives darüber erwähnt.

Ich glaube, dass die Integration von Apps auf den Sky Q Receiver einer der richtigsten und wichtigsten Schritte war. Damit eröffnet man sich die Möglichkeit in Zukunft andere Dienst mit auf das Gerät zu lassen. Aktuell ist die Anzahl der vorinstallierten Apps sehr übersichtlich. ARD, ZDF, DAZN und noch eine Handvoll mehr. Aber darunter befindet sich auch die Netflix-App und ich muss sagen, dass es mir sehr angenehm ist, dass diese ihren Platz direkt auf meinem Sat-Receiver hat. So ist der Weg vom „normalen Fernsehprogramm“ zum Angebot von Netflix sehr kurz und ich schalte da gerne „schnell mal“ um, wenn ich entweder bei den normalen Fernsehsendern nichts gefunden habe, oder einfach auf das Programm von Netflix zugreifen möchte. Das ist alles soweit sehr, sehr in Ordnung.

Doch neulich hatte ich den Fall, dass mein ca. 2 Jahre alter Amazon Fire TV-Stick irgendwie mit der Fernbedienung rumzickte und nach ca. jedem 10. Klick sich eine Gedenkpause nahm. Und da ist mir die Idee gekommen, dass bereits viele TV Geräte bereits auch den Amazon Prime Video Streaming Service integriert haben und da wollte ic… Read the rest

Kritik an Sky Q reißt nicht ab

Teuer, in der Regel nicht mit 4K und erst recht nicht mit Mehrkanalton oder HDR- so ist das Premiumangebot von Sky im Jahr 2018.

Ein Test von Michael Wieczorek (Golem.de)

Mich würde mal interessieren, wie momentan die Stimmung in der Sky Führungsriege so ist. Seid der Einführung des Sky Q Zwangsupdates reißt die Kritik am Sky Q, dem Verhalten allgemein und dem generellen Angebot des Senders nicht ab. Zumindest nehme ich dies in meiner Bubble so wahr. Und ich höre auch von mehr Leuten, dass sie ihr Sky-Abo gekündigt haben, als das ich Zustimmung dafür mitbekomme.

Für ausreichende Kühlung ist ein Lüfter verbaut, der durchaus hörbar seinen Dienst verrichtet. Das ist selbst im Standby-Modus der Fall, was diesen Umstand noch negativer auffallen lässt. Es ist zwar nur ein Rauschen, aber warum es permanent ist, will sich uns nicht erschließen. Hier hilft nur eine Steckdose mit zusätzlichem Netzschalter.

Ein Test von Michael Wieczorek (Golem.de)

Auch die Kollegen von Golem.de haben bei ihrem Test festgestellt und bemängelt, dass bei dem Sky+ Pro Receiver (was für ein Name!) der Lüfter permanent läuft und dies durchaus störend sein kann. Ich für meinen Teil dachte zwar eher, dass es sich um die verbaute Festplatte handelt, aber vielleicht war dies bei dem Testgerät das die Golem-Redaktion … Read the rest

Sky Q: Probleme beim Live-Fernsehempfang

Als würde das Update noch nicht genug Probleme bei den Sky-Kunden verursachen, so hat mich heute auch noch eine Email von Sky erreicht, in der sie Probleme mit dem Live-Fernsehempfang einräumen. Sollte ihr bei dieser Kundengruppe sein, hier der Lösungsansatz des Sky-Supports.

Aktuell Probleme beim Live-Fernsehempfang? Momentan kann es beim Empfang mit dem Sky Q Receiver zu Problemen kommen. Diese sind mit einem manuellen Sendersuchlauf zu beheben. So geht’s:– Im Homescreen des Sky Q Receivers den Menüpunkt „Einstellungen“ auswählen– Auf „Status“ gehen– Dann auf „Satellitensignal“– Dort „Sat-Einrichtung“ auswählen– Den Sendersuchlauf durch „Zurücksetzen“ starten– Es dauert etwa 10 Minuten und alles läuft wiederAktuellste Informationen finden sich wie immer auch auf sky.de/hilfeWir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.Das Sky Team… Read the rest

Sky Q oder Sky auf einem alternativen Receiver?

Wie ich bereits schon vor einiger Zeit in einem Artikel hier geschrieben habe, bin ich momentan mit Sky bzw. mit der Umstellung auf Sky Q nicht wirklich zufrieden.Nach wie vor „kämpfe“ ich mit der Menüführung des Software-Updates und mir fehlen auch immer noch einige Features.

Ich bin nun fast soweit, dass ich entweder Sky bei nächster Gelegenheit kündige oder mir die Sky Inhalte auf einem anderen, alternativen Receiver anschaue. Hatte ich vor einigen Jahren schon mal und aus meiner Erinnerung war das ganz praktikabel. „Damals“ brauchte ich noch so ein Krypo-Modul, damit mein damaliger SAT-Receiver die Sky-Programme entschlüsseln konnte. Es wäre doch eine Überlegung wert, dass ich mir so ein Setup wieder zuhause hinstelle?!?!

Ich hab mich mal kurz etwas umgeschaut und es gibt schon andere Hardware auch noch, die Sky wieder geben können.

Humax PR HD 3000 Digitaler HDTV *Scheint mit rund 25 EUR einer der günstigsten Vertreter dieser Receiver-Klasse zu sein.Soweit ich es gelesen habe, hat dieser Receiver auch schon das Modul verbaut, welches man zum Entschlüsseln der Sky Programme braucht. Man muss nur aufpassen, ob man selber eine Sky Smartcard in der V13 oder V14 hat. V13 funktioniert, V14 nicht.Sky vision 150 T-HD – DVB-T2 Receiver *Auch der Sky vision ist mit… Read the rest

Sky und das Drama mit dem“Sky Q Update“ / Fehler 11180 beim Sendersuchlauf

Irgendwann in der vergangenen Woche hat mein „Sky+ Pro Receiver“ die Meldung gebracht, dass es ein Update für ihn gäbe. Wie man im Vorfeld vielleicht schon mitbekommen hat, handelte es sich hierbei um das „Zwangsupdate“ auf Sky Q. Da ich ja Neuem grundsätzlich positiv aufgeschlossen bin, war ich quasi in freudiger Erwartung auf das neue Software-Release.

Das Update lief auch soweit durch, bis ich an den Sendersuchlauf gekommen bin. Hier wurden bei ca. 90 Prozent (Angaben bei der Fortschrittsanzeige brauchen wir ja nicht mehr 🙁 ) 1032 TV-Sender und 161 Radio-Sender angezeigt – allerdings blieb der Suchlauf hier stehen. Kleine Hinweis: Signalstärke ca. 70 %, Signalqualität 100%!Nach einer gewissen Zeit (ich würde mal 2-3 Minuten schätzen) läuft das Ding in einen Timeout und bring die Fehlermeldung „Es konnten keine Sender gefunden werden. 11180„.

Ich hab dann das ganze Spiel noch ein paar Mal versucht, und jedes Mal das Selbe, an der gleichen Stelle – auch mit gleich vielen TV- und Radio-Sendern.

Da ich selber nicht mehr weiter wusste, habe ich die Sky-Hotline (Anruf Nr. 1) angerufen – und nun ging das Drama erst so richtig los.Bei meinen ersten Anruf hatte ich einen recht unfreundlichen Kollegen am Ende der Telefonleitung, d… Read the rest