Internet-Logbuch vom 19. November 2019




Sophos: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen – und so schneller sein als die Kriminellen.


Knick-Knack = Schnickschnack? Das Motorola Razr

„Different for the sake of different.“ Dieses Klapp-Smartphone bleibt nicht länger in den News als Nokias Neuauflage ihres „Kult-Handys”. Aber im Ernst: Das Novum ist hier natürlich der (alte) Formfaktor. Und nachdem mittlerweile alle Smartphones (optisch) dem iPhone gefolgt sind, bleibt ein komplett neues Design tatsächlich eine Herausforderung.  





MacBook Pro 16 Zoll: Hätte es das mit Steve Jobs nicht gegeben?

Hätte es das neue MacBook Pro mit Steve Jobs nicht gegeben? Diese Frage stellten wir uns, als der erste Rauch um das Produkt verflogen war. Denn auffällig ist für alle Beobachter, dass der Konzern in seinen Design-Entscheidungen ein wenig zurückgerudert ist. Das hängt womöglich auch mit einem „schweren“ Schritt zusammen, den das Unternehmen dieses Jahr tat: die Trennung von Jony Ive. Der gordische Knoten scheint durchschlagen, vor allem beim Thema „Form folgt Funktion“.


#2019-013 Internet-Logbuch vom 13. November 2019


Ab Mittwoch: AirPods Pro

„One headset to rule them all“ – wenn das Datenblatt hält, was es verspricht. Das ist zumindest mein ganz persönlicher Appeal an Apples Kopfhörern.
Die zweite Generation hat für mich bereits alle anderen Kopfhörer am Schreibtisch, auf einem Spaziergang und abends vor dem Apple TV ersetzt. Im Flugzeug und beim Sport bevorzuge ich andere Ohrstöpsel. Das sind dann Kopfhörer mit Schutz vor Schweiß und Wasser sowie einer aktiven Geräuschunterdrückung. Exakt diese zwei Features wollen die neuen AirPods Pro nun ergänzen.




Jimmy Wales macht aus Wikitribune soziales Netzwerk

Mit der Nachrichtenplattform Wikitribune hat Wikipedia-Gründer Jimmy Walesbislang keinen großen Erfolg gehabt. Nun will er daraus eine Art Facebook-Konkurrenz machen.



Google Site Kit: Finale Version für WordPress veröffentlicht

Ende 2018 ging Google Site Kit für WordPress in die Beta. Dabei handelt es sich um ein kostenloses Plugin für das Content Management System (CMS) WordPress, welches mehrere, einzelne Werkzeuge bündelt. So beinhaltet SiteKit die Google-Suchkonsole, die Analytics, AdSense und auch die PageSpeed Insights. Über ein Plugin kommt ihr also gleich an mehrere Werkzeuge und Statistiken von Google. Rumfummeln muss man laut Google nicht großartig, einmal aktiviert, kümmert sich das Plugin um alles von allein, man muss im Setup lediglich das Konto verknüpfen. Das Plugin bekommen interessierte Nutzer im WordPress-Plugin-Repo. Man ist quasi aus der Beta raus, in der man handverlesen den Download verteilte und nennt das Ganze jetzt erste Finalversion.


WordPress 5.3 »Kirk«

WordPress 5.3 »Kirk« wurde veröffentlicht, benannt nach dem US-amerikanischen Jazz-Multiinstrumentalisten Rahsaan Roland Kirk. Die neue Version bringt unter anderem einige Verbesserungen für den Block-Editor sowie ein neues Standard-Theme mit.





DJI Fly: App für DJI Mavic Mini ist da

Am 30. Oktober stellte DJI seine neueste Drohne vor. Klein ist sie, auf den Namen Mavic Mini hört sie. Die Auslieferung soll Mitte November starten bzw. hat teilweise schon begonnen. Damit ihr die kleine Drohne mit dem Smartphone auch gescheit steuern könnt, veröffentlicht DJI nun eine App dafür.


Internet-Logbuch vom 22. Oktober 2019







$99 PrinCube handheld color printer passes $1.8 million in funding

After launching earlier this month via Indiegogo, PrinCube the unique handheld printer that can print your designs on practically any surface has now passed $1.8 million in funding with still 20 days left on its campaign. Funding has been raised thanks to over 12,600 backers who have pledged $99 or more to help bring the unique handheld printer from concept into production. “The palm-size and lightweight, enables color printing anywhere & anytime and on any surface by 3 steps.”


Internet-Logbuch vom 11. Oktober 2019


Xiaomis neues Fitness-Armband kostet 35 Euro

Zusammen mit dem Redmi Note 8 Pro hat Xiaomi in Deutschland auch den offiziellen Start des Mi Smart Band 4 bekanntgegeben: Das Fitness-Wearablewiegt gerade einmal 22 Gramm, kommt mit einem AMOLED-Bildschirm und einem Pulsmesser – und kostet nur 35 Euro.




Synoloy DiskStation: FTP-Server aufs NAS sichern

Synology bietet für seine hauseigenen DiskStations einen recht breiten Funktionsumfang, der sich durch die Installation von weiteren App-Paketen nochmals erweitern lässt – dazu habe ich in der Vergangenheit ja bereits die ein oder andere DiskStation-App vorgestellt. Vor allem Backup-Lösungen gibt es zur Genüge, immerhin dürfte ein NAS neben eine Auslagerungsstelle für nicht immer benötigte Dateien auch für Backups herhalten. Nun möchte vielleicht der ein oder andere nicht nur sein lokales System mit Windows oder macOS aufs NAS sichern, sondern auch den FTP-Server mit seiner Webseite. Ist auf den ersten Blick nicht direkt ersichtlich da man einen kleinen Umweg gehen muss – ist aber generell möglich. An dieser Stelle einmal eine kleine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie ihr einen FTP-Server auf eure DiskStation sichern könnt.



USE OMNIFOCUS ON THE WEB (SPONSOR)

This week, MacSparky is sponsored by OmniFocus, one of my favorite applications. Professional task management is the key to staying on top of your projects. These days, we have more commitments than ever. If we don’t have powerful tools to manage those projects, things are going to break. That is why I use OmniFocus. More than just a task manager with built-in tools to manage project review and tags, it gives you so many ways to capture and manage your tasks.




Das iPhone 11 Pro

Das iPhone X definierte vor zwei Jahren ein neues „All-Screen“-Design, das mittlerweile alle Smartphones tragen. Es war das „Teuer-iPhone”. Es war das „1000-Euro-Telefon!“ Ein Trend, den ebenso andere Hersteller übernahmen.


Internet-Logbuch vom 30. September 2019











Internet-Logbuch vom 10. September 2019


OmniFocus-Tipp: Fantastical-Integration

Auf dem Mac nutze ich OmniFocus zur Aufgabenverwaltung und Fantastical als Kalender. Was viele nicht wissen, die beiden Apps arbeiten Hand in Hand. Wir können ein Projekt, eine Gruppe oder eine Aktion von OmniFocus in Fantastical auf den gewünschten Tag ziehen und ein Termin wird erstellt. Der Termin hat automatisch den Titel des OmniFocus-Objekts. Vor allem hat er aber einen Link zu dem OmniFocus-Objekt. Obwohl wir diese Verknüpfung nur auf unserem Mac erzeugen können, funktioniert der Link auch unter iOS! Und der Link ist natürlich auch in Apples Kalender-App vorhanden.


Erklärvideos von Apple (AirPlay2 & AssistiveTouch)

Apple hat einen eigenen Video Kanal und da gibt es zwei neue tolle Videos über AirPlay2 und AssistiveTouch. Doch auch die andere Videos lohnen sich. Und ich habe sogar noch etwas gelernt. Und zwar, dass Siri direkt in brasilianische Portugiesisch übersetzen kann.

Hier ist der Link zum Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCMWc04n2YO39TRyi1I1o9pw




Mac-Tipp: Cmd-Klick im Dock

Durch einen Blog-Artikel auf Daring Fireball bin ich gestern auf eine mir völlig unbekannte Funktion des Docks unter macOS aufmerksam geworden. Das Anklicken eines Dock-Icons bei gedrückter Cmd-Taste öffnet ein Finder-Fenster mit dem Ordner, welches das betreffende Programm enthält. Das jeweilige Programm wird in diesem Fenster automatisch ausgewählt. Obwohl ich seit über 10 Jahren mit Mac arbeite, kannte ich dieses Feature nicht.


Apple CarPlay nachrüsten: Damit werden alte Autos hochmodern!

Ein alter Audi A4 B5 mit modernem Infotainment-Display und Android Auto oder Apple Carplay? Kein Problem. Sony zeigt mit dem XAV-AX8050D ein neues Nachrüst-Radio für den DIN-Schacht mit großem 8,95-Zoll-Touchscreen. Wie alle anderen 1-DIN-Autoradios wird es einfach an den DIN-Stecker angeschlossen und im Armaturenbrett eingebaut.


HOW OMNIFOCUS FOR THE WEB WORKS

The Omni Group is sponsoring MacSparky this week, so I guess you can take this with a grain of salt, but I continue to be impressed with OmniFocus for the Web. For a web implementation of an iOS application, it has a lot more power than I expected. I didn’t realize the way they were pulling it off.




Internet-Logbuch vom 13. August 2019


Absolut genial! GL-iNet Slate Mini-Router für die Reise

Mit der DS620slim bin ich auf Reisen unterwegs und in Hotelnetzwerken klappt zwar der Zugriff via QuickConnect, jedoch scheitert es meist am Captive Portal. Was also ist die Lösung, wenn wir zu zweit mit drei Laptops, zwei iPhones und der DS620slim sicher arbeiten wollen? Ein eigenes Netzwerk und ein eigener Router muss her. Bei meiner Recherche bin ich schnell auf den GL-iNet Slate, in korrekter Bezeichnung GL-AR750S-Ext, gestoßen. Hierbei handelt es sich um einen sehr kompakten und extrem leistungsfähigen Router für die Reise. Dabei nimmt er im Handgepäck nicht mehr Platz weg, als ein herkömmliches Smartphone.




Toast: Simpler Session Manager für Chrome und Safari

Inzwischen ist es Normalität, dass jeder Nutzer eine Hand voll Erweiterungen in seinem Browser installiert hat. Die Hersteller bietet ein möglichst rundes Gesamtpaket, welches für eine möglichst große Zahl an Nutzern ausreichend Features bereithält – speziellere Wünsche erledigen dann Erweiterungen. So auch beim Thema Tab-Management. Hierzu gibt es eine Reihe an verschiedenen Extensions, die wiederum verschiedene Features mitbringen. Ich bin mit Tabs relativ sparsam und versuche darauf zu achten, dass ich nicht zu viele Tabs gleichzeitig geöffnet habe. Nicht der Performance wegen, sondern der Übersicht. Tabs zu Webseiten, die ich zur späteren Bearbeitung nochmals benötige, wandern (je nach Anzahl) in Pocket oder in die Lesezeichen, womit ich seit geraumer Zeit recht gut fahre.








Internet-Logbuch vom 1. August 2019



Teufel ROCKSTER CROSS im Test: markanter Bluetooth-Lautsprecher mit überzeugendem Klang und Outdoor-Tauglichkeit

Zuletzt hatte ich mir dem Teufel ROCKSTER GO den kleinsten Bluetooth-Lautsprecher aus der ROCKSTER-Range hier im Blog, der trotz seiner sehr kompakten Abmessungen einen überraschend guten Klang auf die Ohren zauberte. Nun ist der GO aber nicht der einzige neue ROCKSTER-Lautsprecher, mit dem ROCKSTER CROSS haben die Berliner Sound-Spezialisten noch einen weiteren Kandidaten ins Rennen geschickt. Der CROSS kann gut als großer Bruder des GO bezeichnet werden: Optisch weisen die beiden Geräte nahezu dasselbe Gehäuse-Design auf, der CROSS ist aber um einiges größer und schwerer und daher nicht ganz so portabel wie der handliche GO. Dafür verspricht er jedoch einen satteren Sound und ein Mehr an Funktionen. Ob die Versprechen gehalten werden und ob der CROSS einen bleibenden Eindruck hinterließ, könnt ihr in den folgenden Zeilen nachlesen.






Internet-Logbuch vom 26. Juli 2019


Spotify weckte schlafende Hunde: Apple zeigt Interesse an Podcasts

Wenn Spotify für 200 Millionen US-Dollar einen der zweifellos erfolgreichsten Podcast-Produzenten übernehmen kann, weiß man wie (verhältnismäßig) klein das Podcast-Geschäft (noch) ist. Für den Preis aller Shows aus dem Gimlet-Netzwerk kann man keine einzige Episode einer populären TV-Serie produzieren – auch Apple wendet dafür inzwischen das branchenübliche Budget auf.


120.000.000-mal zum Mond mit dem iPhone

Erst gestern berichteten wir, dass am Wochenende die Mondlandung das 50. Jubiläum feiert und Apple dazu einen kleinen Ausblick auf die Serie „For All Mankind“ gibt, die ab Herbst bei Apple TV+ laufen wird. Während Apple keine Mühen scheute und das originale Kontrollpanel aus Houston für die Serie kaufte, stellte Professor Graham Kendal von der University of Nottingham einen interessanten Vergleich zwischen der Technologie der ersten Mondlandung und dem iPhone auf.





4K Video Downloader

Wenn ich YouTube-Videos lokal herunterladen möchte, erledigt das bei mir der 4K Video Downloader – schon seit über fünf Jahren. Die Software für macOS, Windows und Linux ist in den nächsten sieben Tagen mein ‚Sponsor der Woche‘.


Internet-Logbuch vom 15. Juli 2019


Just Timers: App für iOS erlaubt mehrere Timer und bietet Siri-Unterstützung

Zugegeben: Mit einer Timer-App kann man eigentlich keinen Blumentopf mehr gewinnen. Nicht nur, dass es fast unzählige Apps ihrer Art gibt, auch Apple bietet eine derartige Funktion direkt in der Uhren-App von iOS und nicht wenig Nutzer dürften diesbezüglich auf einen Sprachassistenten wie Siri oder Alexa setzen. Dennoch möchte ich euch einmal kurz auf die App Just Timers von Aaron Dippner verweisen, die sich zwar ebenfalls unter der Kategorie „Timer & Countdown“ einreiht, sich aber dennoch als ganz nützlich erweisen kann.







Internet-Logbuch vom 1. Juli 2019


Das Brydge-Keyboard fürs 12,9” iPad Pro im Ersteindruck

Am 8. Januar – exakt zwei Stunden nach dem offiziellen Vorverkaufsstart – ging meine Bestellung für das Brydge Pro raus; die Kreditkarte wurde direkt belastet. Mein Exemplar erreichte mich in der letzten Woche – mehrere Wochen nachdem die ersten Modelle an die erste Vorbesteller gingen und als die Tastatur bereits in den Regalen deutscher Elektroketten stand. Das war enttäuschend.


C64-Nachbau in Originalgröße kommt für 120 Euro

Nach dem THEC64 Mini bringt Retro Games seinen C64-Emulator auch in Originalgröße und mit funktionierender Tastatur in den Handel: Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft soll der neue C64 erscheinen.



New Raspbian Raspberry Pi OS Buster now available

As well as launching their new Raspberry Pi 4 mini PC, the Raspberry Pi Foundation have also announced this week the release of a new version of their Raspberry Pi OS, Raspbian Buster. The new version of Raspbian is now available to download and is based on Buster, the latest version of Debian Linux.






Internet-Logbuch vom 19. Juni 2019




Techniktagebuch: Überfordert von zu viel Datenvolumen

Am 8. Juni erwähnt Virtualista in der Techniktagebuchredaktion einen neuen Datentarif: Freenet FUNK: “Gerade drüber gestolpert. Für mich nix, aber experimentierfreudige Earlyadopter in meiner Umgebung… ?” “JA HIER NEHMT MEIN GELD”, rufe ich. Denn beim neuen Tarif kann man entweder für 69 Cent 1 GB pro Tag bekommen oder für 99 Cent unbegrenztes Datenvolumen. Außerdem kann man den Tarif jederzeit ab morgen stilllegen, wenn man ihn gerade nicht benutzt. Das Geld wird täglich via Paypal abgebucht.


App-Tipp: Memos

Nach über einem Jahr ist es mal wieder passiert: Ich bin vor etwa einer Woche auf eine App gestoßen, die mich auf Anhieb fasziniert hat. Der Name ist etwas irreführend und auch bei eine Suche im App Store vermutlich nicht sehr hilfreich: Memos – Private Search (5,49 €, iPhone und iPad, App-Store-Link).


CARDHOP UPDATES

Cardhop, the popular address book replacement app from Flexibits for iPhone and iPad and for Mac got a nice update today. There are several new features including multiple business cards, customizable contact templates, smart groups (my personal favorite new feature), and more. You can learn more at the Flexibits Blog and download the apps with the above links. I also made them a few short videos on the update. Below is the iOS video.


Internet-Logbuch vom 6. Juni 2019







For All Mankind: Erster Trailer des Apple Originals ist da

Apple TV+ ist Apples eigene Videostreaming-Lösung und soll im Herbst dieses Jahres mit eigenen Originals an den Start gehen. Eines davon heißt „For All Mankind“ und wurde auf der gestrigen WWDC-Keynote erstmalig als Trailer gezeigt. Den zweiminütigen Anheizer könnt ihr nun auch auf YouTube ansehen.



Internet-Logbuch vom 29. Mai 2019

New Version: Internet-Logbuch vom 29. Mai 2019



The new BMW X1. Official Launch Film.

Buckle up. Choose your destination. Choose a launchpad. Choose the world. Choose #TheX1. The new BMW X1 impresses with its sporty, powerful design and a high level of dynamics and flexibility – perfect for new adventures.




Honda ersetzt Außenspiegel durch Kameras

Weniger Luftwiderstand, weniger Geräusche, bessere Sicht: Der japanische Autohersteller Honda hat angekündigt, dass sein Elektroauto Honda E keine Außenspiegel haben wird. Stattdessen sollen Kameras dem Fahrer zeigen, was um ihn herum auf der Straße passiert.