ILB02-10-2020: Sparkasse: Die neue Sparkassen-Card (Debitkarte) mit Mastercard-Badge ist da

Apple Pay mit der Girocard ist vor einiger Zeit offiziell gestartet. Zum mobilen Bezahlen hinterlegen die Sparkassen hierzu eine virtuelle Girocard in Apple Pay. Das Problem: Es ist die erste ihrer Art und nicht alle Apple-Pay-fähigen Terminals z. B. SumUp akzeptieren unsere deutsche Insellösung. Entgegen der physischen Sparkassen-Card, welche neben Girocard auf Maestro (oder VPay) zum Bezahlen setzt, ist die virtuelle Girocard in Apple Pay „Girocard-only“ – Zahlungen schlagen an genannten Terminals also fehl.

Quelle: https://stadt-bremerhaven.de/sparkasse-die-neue-sparkassen-card-debitkarte-mit-mastercard-badge-ist-da/

ILB02-10-2020: Amazon führt mit dem Automodus ein neues Alexa-Feature fürs Fahrzeug ein

Mit dem Automodus der Alexa-App verwandeln Nutzer ihr Smartphone bald in ein fahrerfreundliches Display und können über Echo Auto das Spracherlebnis von Alexa im Fahrzeug verbessern. Der Automodus lässt sich über die Alexa-App aktivieren. Er wurde laut Amazon entwickelt, damit sich Autofahrer besser auf die Fahrt konzentrieren können – mit leicht lesbaren Grafiken, großen Bedienflächen sowie Funktionen und Tastenkombinationen für die am häufigsten im Fahrzeug verwendeten Alexa-Interaktionen.

Quelle: https://stadt-bremerhaven.de/amazon-fuehrt-mit-dem-automodus-ein-neues-alexa-feature-fuers-fahrzeug-ein/

ILB02-10-2020: #224 – iPhones im Livestream-Setup (feat. Streamlabs OBS + mimoLive)

Weil ich das iPad (8. Generation) nicht alleine auspacken wollte, habe ich einen Livestream daraus gemacht. Und weil ich mich für das Hard- und Software-Setup von diesem Livestream viel zu tief ins Thema eingearbeitet habe, ist jetzt auch noch ein Video für #one daraus entstanden.

Quelle: https://www.iphoneblog.de/2020/10/01/224-iphones-im-livestream-setup-feat-streamlabs-obs-mimolive/

ILB01-10-2020: iPad mit Hardware-Tastatur: ein Kurzbefehl fürs schnelle Diktieren von Text

Unter ➞ Einstellungen ➞ Allgemein ➞ Tastatur legt ihr die ^ ctrl-Taste oder die ⌘-Befehlstaste als Auslöser fest. In iPadOS 13 musste man für ein Diktat erst mühevoll zur Bildschirmtastatur wechseln.

Quelle: https://www.iphoneblog.de/2020/09/28/ipad-mit-hardware-tastatur-ein-kurzbefehl-furs-schnelle-diktieren-von-text/

ILB01-10-2020: Public Post Preview: WordPress-Beiträge vorab zur Ansicht versenden

https://www.sir-apfelot.de/public-post-preview-wordpress-beitraege-vorab-zur-ansicht-versenden-30962/

Bei mir kommt es immer mal wieder vor, dass Unternehmen, die einen gesponserten Beitrag buchen, vorab lesen möchten, was ich über ihr Produkt oder ihren Service geschrieben habe. Dies lässt sich natürlich lösen, indem man einfach den Text in eine Mail kopiert und diese dem Kunden schickt. Die Lösung finde ich jedoch nicht so schön, da ich mir viel Mühe mit Fotografien und Screenshots gebe und ich möchte, dass die Kunden den kompletten Beitrag inklusive aller Bilder sehen können.

Quelle: https://www.sir-apfelot.de/public-post-preview-wordpress-beitraege-vorab-zur-ansicht-versenden-30962/

ILB01-10-2020: Fantastical mit Update für Widget- und Scribble-Support – tmstr

Gestern nun hat Flexibits das ersehnte Update für die (meiner Meinung nach) beste Kalender-App für iPhone, iPad und Mac veröffentlicht. Damit halten endlich die iOS 14 Widgets und der Scribble-Support für iPadOS 14 in Fantastical Einzug.

Quelle: https://www.tmstr.de/2020/09/24/fantastical-mit-update-fuer-widgets-und-scribble/

ILB01-10-2020: MakePass für iOS & Mac: Kundenkarten erstellen und in Apple Wallet integrieren

https://tchgdns.de/makepass-fuer-ios-mac-kundenkarten-erstellen-und-in-apple-wallet-integrieren/

Wie schaut es denn so bei euch aus? Verzichtet ihr möglichst Kundenkarten und Co. oder quillt euer Portemonnaie vor lauter Karten über? Zur Digitalisierung diverser Kunden- und Bonuskarten gibt ja schon so einige Apps, die bekanntesten sind sicherlich Stocard und Yunar. Letzteres war bei mir im Einsatz, schließt allerdings zu Ende Oktober die Türen, sodass ich mich abermals nach einer Alternative umschauen musste. Stocard ist mir dank Angebote und Co. inzwischen zu weit vom Kern weggedriftet, außerdem tue ich mich etwas schwer damit, auf eine dedizierte App zu setzen, wenn es mit dem Apple Wallet eine integrierte Lösung gibt.

Quelle: https://tchgdns.de/makepass-fuer-ios-mac-kundenkarten-erstellen-und-in-apple-wallet-integrieren/

ILB28-09-2020: Cloudflare und die Wayback Machine wollen das WWW verlässlicher machen

Das Internet Archive bzw. dessen Wayback Machine und Cloudflare tun sich zusammen. Websites, die sich über den Always-Online-Dienst von Cloudflare vor Angriffen und Ausfällen absichern, erhalten ein zusätzliches Sicherheitsnetz. Sollte der eigentliche Host der jeweiligen Website ausfallen und für Cloudflare nicht erreichbar sein, dann kann das Internet Archive bzw. die Wayback Machine einspringen.

Quelle: https://stadt-bremerhaven.de/cloudflare-und-die-wayback-machine-wollen-das-www-verlaesslicher-machen/

ILB28-09-2020: Dieses Case versteckt dein iPad Pro samt Magic Keyboard in einem Buch | Mac Life

https://www.maclife.de/news/dieses-case-versteckt-dein-ipad-pro-samt-magic-keyboard-einem-buch-mac-life-100117466.html

Twelve South hat ein neues BookBook-Cover vorgestellt, das sowohl das iPad Pro als auch das Magic Keyboard sicher versteckt.

Quelle: https://www.maclife.de/news/dieses-case-versteckt-dein-ipad-pro-samt-magic-keyboard-einem-buch-mac-life-100117466.html

ILB28-09-2020: Anleitung: Selbstgehostetes .mp4-Video in WordPress einbetten

https://www.sir-apfelot.de/anleitung-selbstgehostetes-mp4-video-in-wordpress-einbetten-30683/

Viele von euch die WordPress nutzen, werden Videos in ihre Beiträge einfach mit der URL von YouTube einbetten. WordPress erkennt dann, dass es sich um ein Film handelt, der auf YouTube liegt und baut automatisch den entsprechenden Code für die Einbettung um die URL. Auf diese Weise muss man nur die URL von YouTube per Copy and Paste in den Beitrag einfügen.

Quelle: https://www.sir-apfelot.de/anleitung-selbstgehostetes-mp4-video-in-wordpress-einbetten-30683/

ILB25-09-2020: Microsoft sieht die Zukunft in Unterwasser-Rechenzentren

Wir hatten das erste Mal 2016 über Project Natick berichtet: Gemeint ist damit ein Projekt von Microsoft, das sich darum dreht, Rechenzentren unter Wasser zu betreiben. Das habe viele Vorteile, etwa sei die Kühlung natürlich deutlich einfacher zu erreichen. Nach zwei Jahren Wasserbad wurde jetzt ein Zylinder mit dem Datacenter geborgen. Das Ergebnis spreche laut den Redmondern für die Fortführung des Experiments: Im Meer hätten die Komponenten achtmal zuverlässiger funktioniert als an Land.

Quelle: https://stadt-bremerhaven.de/microsoft-sieht-die-zukunft-in-unterwasser-rechenzentren/

ILB25-09-2020: Was ist das aktuellste System, das auf meinem Mac läuft?

https://www.sir-apfelot.de/was-ist-das-aktuellste-system-das-auf-meinem-mac-laeuft-30882/

Wollt ihr einen Mac zurücksetzen, für den Verkauf vorbereiten oder einfach ein neues Betriebssystem aufspielen, dann ist die entsprechende Kompatibilität zu beachten. Neben dem Mac OS, OS X oder macOS, mit dem der Apple-Computer ausgeliefert wurde, gibt es auch noch das für den Rechner zuletzt verfügbare System. Für einen iMac von 2013 ist das aktuellste Betriebssystem z. B. macOS 10.15 Catalina. Modelle aus 2014 bekommen macOS 11.0 Big Sur als aktuellstes System. Doch wie bekommt man das schnell und einfach heraus, ohne lange Kompatibilitätslisten zu studieren? In diesem Ratgeber findet ihr zwei Möglichkeiten.

Quelle: https://www.sir-apfelot.de/was-ist-das-aktuellste-system-das-auf-meinem-mac-laeuft-30882/