Apple TV Gen.3 und Apple iPod HiFi mittels Lichtwellenleiter-Kabel verbunden

Ich besitze nun schon seit einiger Zeit einen Apple TV (Generation 3) und seit kurzen auch einen (altehrwürdigen) Apple iPod Hifi. Nun wollte ich über den Apple TV die Musik von meinem iPhone auf den iPod Hi-Fi schicken und dabei musste ich feststellen, dass der Apple TV „nur“ einen optischen Audio-Ausgang besitzt.  Der „Klinkenanschluss“ (3,5 mm – was sollst) am iPod HiFi kann mit „Kufer“ und per „Licht“ versorgt werden. Leider hatte ich „optisches Audiokabel“ zur Hand, so dass ich mir ein solches erst einem bestellen musste. Folgendes habe ich dafür bei Amazon bestellt.

Wentronic 51224 Lichtwellenleiter Kabel (1m) schwarz http://amzn.to/2e033Jv  * Kostenpunkt: 2,20 EUR inkl. Gratis-Versand innerhalb DE

Das Verbinden der beiden Apple Geräte ist denkbar einfach und wirklich kein Problem und bei meinen ersten Tests konnte ich auch gleich die Musik vom Telefon am iPod HiFi hören. Soweit alles gut.

Doch ich habe feststellen müssen, dass ich hin und wieder Audio-Aussetzer habe, wenn ich länger die Musik laufen lasse. An was dies liegt, kann ich im Moment noch nicht sagen und ich muss das Phänomen erst noch etwas beobachten. Mögliche Ansetzte wären die WLAN-Verbindung des iPhones – diese läuft derzeit über e… Read the rest

iPhone SE und der Apple TV – Teil 2

Wie hier schon erwähnt, habe ich derzeit Probleme, dass ich mit der iOS App „InFuse“ Videos via AirPlay an meinen Apple TV (Gen.3) schicke.Gestern hat es dann ein Update der InFuse-App gegeben (Version 4.1.1) und ich hatte die Hoffnung, dass die Software-Aktualisierung vielleicht mein Problem löst. Als ich es gestern Abend dann wieder probiert habe, dass ich per AirPlay einen Film an den Apple TV schicke, ging es leider noch nicht. Bei mir wird derzeit kein Bild übertragen und der Ton kommt nur als undefinierbares „Blubbern“ an.Aber mir ist jetzt noch was aufgefallen. Es muss fast an der InFuse-App liegen, denn wenn ich AirPlay mit der YouTube-App auf dem iPhone SE ausprobiere, so funktioniert die Übertragung ohne Probleme. Was also bedeutet, dass der AppleTV funktioniert und auch das iPhone prinzipiell AirPlay richtig verwendet. Wenn meine Theorie stimmt, dann muss ich mich jetzt mal auf die InFuse-App konzentrieren und schauen, warum diese das AirPlay nicht (mehr) richtig benutzt. Sobald ich etwas Neues heraus gefunden habe, lass ich es euch wissen.… Read the rest

iPhone SE und Apple TV

Mir ist etwas komisches aufgefallen und ich vermute jetzt einfach mal, dass es mit dem Umstieg auf das iPhone SE zu tun hat. Ich nutzt ja die iOS-App „Infuse“ um Videos von meinem NAS auf den Apple TV via AirPlay zu schicken. Ich habe dies vor ein paar Tagen ausprobiert und musste feststellen, dass ich kein Bild und in Audio-Bereich nur ein „Blubbern“ oder „Knacks“ vom Telefon an den Apple-TV schicke.Da mir der Apple TV bei dieser Aktion auch eine Update vorschlug, welches ich nicht gemacht habe, dachte ich mir, es liegt vielleicht daran. Also habe ich gestern an meinem Apple TV der Generation 3 dieses Update durchgeführt (leider weiss ich nicht, welche Versionsnummer dieses hatte) und anschliessend die AirPlay-Wiedergabe nochmals probiert. Stand ist aktuell, dass sowohl mein Apple-TV, als auch mein iPhone SE auf der aktuellen Software sind und die Wiedergabe leider immer noch nicht funktioniert. Immer noch das gleiche Problem, wie oben beschrieben. Da sich meiner Ansicht nach das iPhone mittels WLAN mit dem Apple-TV verbindet, denke ich mal nicht, dass das derzeit bekannte Bluetooth-Problem damit etwas zu tun hat. Aber auf der anderen Seite bin ich momentan auch etwas ratlos, was ich noch machen könnte, damit ich dieses Problem löse. Wenn ihr daf… Read the rest

Internet-Logbuch vom 27. Januar 2016

So viele iPhone verkauft Apple pro Minute | Mac Lifehttp://www.maclife.de/news/apples-geschaeftsbericht-weitere-interessante-informationen-10074383.htmlInteressante Zahlen 😉 Wie war das gleich nochmal? 34.500 iPhone pro Stunde, entsprechen guten 500 iPhones in der Minute. Aber für 2016 wird ein erster „Knacks“ im Wachstum der iPhones von Tim Cook prophezeit.

Der neue Apple TVhttp://www.iphoneblog.de/2016/01/26/der-neue-apple-tv/Wieder einmal ein sehr gutes Resümee von Alex Olma und somit interessant für jeden, der (wie ich) über einen Kauf des neuen Apple TV nachdenkt. 

WLAN-Störerhaftung: Freifunker machen gegen Vorschaltseite mobilhttp://www.golem.de/news/wlan-stoererhaftung-freifunker-machen-gegen-vorschaltseite-mobil-1601-118759-rss.html

Störerhaftung: Koalition verhandelt Gesetzentwurfhttps://netzpolitik.org/2016/stoererhaftung-koalition-verhandelt-gesetzentwurf/

ZDF-heute in deutschland: Behörden: Information kontra Kostenhttps://netzpolitik.org/2016/zdf-heute-in-deutschland-behoerden-information-kontra-kosten/Read the rest

Apple TV mit InFuse als Nachfolger für meinen WD TV

Ich musste erst mal selber nachschauen, aber es war im Jahr 2010 als ich mir meinen WD TV Player zugelegt hatte. Seither lief das Gerät sehr anstandslos in meinem Wohnzimmer und macht einfach nur das, was er tun sollte: In meinen Fall Filme von einem Netzlaufwerk wiedergeben. Fünf Jahre sind in diesem Bereich ein durchaus anschaulicher Zeitraum, aber nun was es an der Zeit, dass ich mir was anderen überlegen musste. 

Auslöser war, dass ich an meinem Samsung TV nur 3 HDMI Anschlüsse habe und einen davon hat sich der Apple TV (Gen 3) und der WD TV Player geteilt. Und in den vergangenen Wochen und Monaten ist mir aufgefallen, dass ich eigentlich nur noch den Apple TV angeschlossen hatte. Nun musste ich mir aber einen neue, vernünftige Lösung für die Wiedergabe meiner Filme überlegen.

Fündig geworden bin ich bei der iOS App „InFuse“ und da wiederum bei der Pro-Variante, die ca. 9-10 EUR kostet. Was mir an dieser App so gut gefällt, ist zum einen das schlichte und sehr übersichtliche Layout. Als nächste möchte ich anmerken, dass es bei mir bis jetzt jegliche Art von Filmdateien einfach abgespielt hat. Ich hatte noch nie den Fall, dass die App sagt, sie könne dieses Format nicht wiedergeben und das ich meines Erachtens schon eine ziemliche Leistung.

Des weiteren funktioniert die Wiedergabe mit… Read the rest

Internet-Logbuch vom 26. November 2015

Alloy für iOS: Häufig genutzte Arbeitsabläufe automatisiert ausführenhttp://tracking.feedpress.it/link/2250/2087256Grundsätzlich würde mich so eine App schon mal interessieren, aber zum einen wird mir wohl die Zeit fehlen um mich damit zu beschäftigen, und zum anderen – glaube ich – habe ich nicht zu viele Arbeitsabläufe, die sich bei mir wiederholen. Aber vielleicht liege ich da ja auch falsch?!!?

Apple TV ausprobiert: Ein paar Eindrücke der vierten Generationhttp://tracking.feedpress.it/link/2250/2083381Also dass mir der Apple TV in seiner 4. Generation ins Haus kommt ist schon mal klar. Ich habe mir aber selber zur Auflage gemacht, dass dies erst passiert, wenn bei uns „schnelles Internet“ verfügbar ist. Das soll nach den momentanen Planungen so im September 2016 der Fall sein. Aber für das, dass der Apple TV eigentlich nur ein Hobby für Apple war, zieht die neue Generation schon ganz schöne Kreise. Ich könnte mir wirklich vorstellen, dass mit den nun verfügbaren Apps auf dem Apple TV, ein neues Zeitalter des „Fernsehkonsums“ eingeläutet wird. Nicht sofort, aber vielleicht in 2 Jahren.… Read the rest

Aerial – Apple TV 4 Screen Saver (Bildschirmschoner) für den Mac

Bereits von einigen Tagen hab ich in meinem „Internet-Logbuch“ (vom 28. Oktober 2015 / https://ostermeier.net/wordpress/2015/10/internet-logbuch-vom-28-oktober-2015/) den „Aerial“ Bildschirmschoner erwähnt, der einfach nur den Screensaver des neuen Apple TV 4 auf den „normalen“ Mac bringt.

Doch nachdem ich dieses jetzt bei mir einige Tage am Laufen habe, ist mir dieser Bildschirmschoner doch nochmal eine extra Erwähnung wert. Eigentlich könnte man sagen, dass dieser Bildschirmschoner nichts besonderes macht und nur Überflug-Videos von bekannten Orten wieder gibt. Aber es sind halt keine „normalen“ Videos. Apple hat hier wieder einmal gezeigt, wie detailverliebt und wie sehr sie auf Perfektion aus sind. Die Filme, die mit Drohnen und Hubschraubern aufgenommen wurden, sind vom aufnahmetechnischen und vom Stimmungsbild her so brillant, dass ich mir immer wieder dabei ertappe, dass ich den gezeigten Filmen noch etwas zuschaue, bevor ich die Maus bewege oder eine Taste drücke. Man kann sich wirklich in den Details der Aufnehmen verlieren und findet immer wieder irgendwelche Sachen, die einem auffallen und „Freude machen“. Irgendwer hat es mal mit einem modernen Wimmelbuch verglichen und ich muss sa… Read the rest

Internet-Logbuch vom 09. November 2015

Apple TV der 4. Generationhttp://markus-jasinski.de/2015/11/apple-tv-der-4-generation/Ich mag die Artikel von Markus Jasinske. Er hat die gleiche Sichtweise wie ich auf die Apple-Welt und ist wahrscheinlich in dieser Beziehung ähnlich „verrückt“, wie ich. 😉 Im Gegensatz zu mir nennt er bereits einen Apple TV Gen. 4 sein Eigen. Ich selber hab mir jetzt mal zu „Auflage“ gemacht, dass ich damit noch warte, bis wir das schnellere Internet haben. Aber dann …

Forex Classic PVC-Hartschaumplatte, weiß im Zuschnitt kaufen | Modulorhttp://www.modulor.de/forex-classic-pvc-hartschaumplatte-weiss-im-zuschnitt-10-0-x-1560-x-3050-mm.htmlHier mal was zum Vormerken. Auf dieser Webseite kann man sehr viele verschiedene Materialen bestellen. sehr interessant für mich, da ich auf der Suche nach einem „Forex-Lieferanten“ war. Auch mal zum näher Anschauen: „Woodpaper“

Find My Stuff [Sponsor]http://www.iphoneblog.de/2015/11/09/find-my-stuff-sponsor/Interessante App, die mir aber leider mangels vorhandener iBeacons nicht viel hilft. Aber grundsätzlich würde ich mir dieses Thema gerne mal genauer anschauen. Voll cool wäre es ja, wenn diese Funktionalität ihren Weg in „OmniFocus“ finden wür… Read the rest

Internet-Logbuch vom 06. November 2015

Apple TV: Fernseher einschalten und bedienen | Mac Lifehttp://www.maclife.de/ratgeber/apple-tv-4-steuern-ihren-fernseher-receiver-10071491.htmlMeine Erfahrungen mit solchen Multi-Device-Controllern sind ja durchaus bescheiden. Aber vielleicht ist ja Apple DIE Firma, die dieses Problem lösen kann. Die betreffenden Geräte müssen den CEC Standard über HDMI unterstützen und dann könnten die passenden Befehle weitergeleitet werden.https://de.wikipedia.org/wiki/Consumer_Electronics_ControlUnd scheinbar pflegt Apple eine Datenbank in der „Wolke“, in der enthalten ist, welche Geräte mit welchem „speziellen“ CEC Befehl angesteuert werden müssen. Der Apple TV holt sich nämlich aus dem Internet die Datenbankupdates und es wäre zu hoffen, dass diese Datenbank schnell und umfangreich gefüllt wird, wenn erstmal die ersten Apple TVs bei den Kunden stehen und diese vielleicht dann auch Rückmeldungen zu Apple senden.

Das iPhone 6s und 6s Plushttp://www.iphoneblog.de/2015/11/03/das-iphone-6s-und-6s-plus/Wieder mal ein sehr schöner und passender Bericht zum Stand des iPhone und wie es eigentlich wirklich genutzt wird bzw. wie man es eigentlich einordnen sollte. Das iPhone ist nicht nur ein Telefon, es ist das Computing-Device, we… Read the rest

Netflix und der Apple TV

Ich hab jetzt mal bei mir die einmonatige Testphase von Netflix an meinem Apple TV aktiviert und mich etwas damit befasst. Als erstes möchte ich erwähnen, dass ich es immer noch faszinierend finde, wenn man sich Filme und Serien aus dem Internet streamen kann und diese sich anschaut, wenn man gerade Zeit und Lust dazu hat. Ebenso finde ich eine monatliche Pauschalgebühr wie bei Netflix derzeit attraktiver, als für jede Serienepisode oder Film gesondert zu bezahlen. Da ich in meiner Testphase auch nur das kleinste Netflix-Paket geklickt habe und dort auch nur die SD-Qualität enthalten ist, kann ich für die HD-Variante derzeit nichts sagen. Da ich aber bei mir zuhause eh nur eine 3000er DSL Leitung habe, würde mit wahrscheinlich HD-Content eh keine große Freude machen. In der SD Variante geht das aber derzeit sehr gut. Ich hab jetzt mal einige Serien angeschaut und die Qualität ist ok und ich kann mich eigentlich nicht beschweren.

Derzeit bin ich wirklich noch am überlegen, ob ich Netflix auch nach dem Testzeitraum in bezahlter Form weiter nutzen möchte. Tendenz ist derzeit aber eher schon, weil mich diese zeitunabhängige Verfügbarkeit von Filmen und Serien reizen würde.… Read the rest

Amazon Instant Video und der Apple TV

Seit vergangener Woche bietet Amazon für Prime-Kunden „Amazon Instant Video“ an, welches aus dem Lovefilm-Angebot entwachsen ist. Ich konnte aber leider nirgends in den Beschreibungen der iOS-Apps lesen, ob die Airplay-Funktion unterstützt wird und leider hatte ich gerade keinen Apple-TV zum Testen in der Nähe.

Drum sei es hier in aller Deutlichkeit erwähnt. Jap, die iOS Apps unterstützen Airplay! Und damit kann man am iPhone oder iPad gestreamte Filme oder Serien „über die Luft“ an den Apple TV schicken und somit am „großen Fernseher“ ansehen. 😉… Read the rest

Apple TV ohne WLAN nutzen

Nachdem ich nun seit einigen Wochen einen Apple TV mein Eigen nennen kann, kam mit die Idee, dass ich diesen über die Weihnachtsfeiertage mit zu meinen Eltern nehmen könnte und wir damit Filme und Fotos vom iPhone an deren Fernseher anschauen könnten. Doch leider musste ich feststellen, dass sich Telefon und Apple TV ohne vorhandenes Netzwerk nicht finden. Meine Eltern haben nämlich keinen DSL Anschluss und somit auch kein WLAN. Eine Adhock-Verbindung zwischen den beiden Geräten ist nach meinen Wissen nicht möglich. Das Einzige, was mir dann noch einfiel war, dass ich den „Persönlichen Hotspot“ am iPhone aktivierte und den Apple TV damit verband. In der Hoffnung, dass dafür gerade kein Update anstand. 😉 Das ganze hat wirklich gut funktioniert und ich war froh, dass es über diesen Trick doch noch gelang, die gewünschten Medien am großen TV präsentieren zu könnten.… Read the rest