Zum Inhalt springen

Automatische Benutzeranmeldung unter Windows 11 aktivieren

Ich weiß, dass man es nicht machen soll, aber manchmal (gerade im privaten Umfeld) kann es schon sehr praktisch und hilfreich sein, dass man die automatische Benutzeranmeldung aktiviert. Klar ist eine Anmeldung mit Passwort oder PIN sicherer, aber es gibt eben auch diese Ausnahmesituationen. Und da sich diese Aktivierung unter Windows 11 etwas verändert hat, wollte ich hier nochmal in Kurzform festhalten, wie man dies anstellt.

  1. Registry öffnen → [Windows] + [R] und regedit eingeben
  2. Folgenden Pfad aufrufen: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\WindowsNT\CurrentVersion\PasswordLess\Device
  3. Doppelklick auf „DevicePasswordLessBuildVersion“.
  4. Voreingestellten Wert von „2“ auf „0“ setzen.
  5. Über [Windows] + [R] und CMD-Befehl „netplwiz“ Benutzerkonten öffnen.
  6. Vor „Benutzer müssen Benutzernamen und Kennwort eingeben“ Häkchen entfernen.

BYD SEAL U Fahrbericht Test Review Kritik Preis Leistung | Electric Drive Check

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=z39SjblXKRs

Videobeschreibung:
Wir sprechen in diesem BYD Seal U Video über die technischen Daten, die Abmessungen, die Highlights und ihr bekommt den subjektiven Fahreindruck zum BYD Seal U und natürlich stellen wir uns die Frage: Hat der BYD SEAL U einen Frunk?

iCloud für Windows / Sync funktioniert nicht (gelöst)

Bei einem Bekannten, der auf Windows unterwegs ist, aber doch ein iPhone sein eigen nennt, hatte ich das Problem, dass der iCloud-Sync vom Outlook Richtung Apple-Server nicht mehr funktioniert hat. Ich hab dann auch iCloud schon vom Rechner deinstalliert und aus dem Microsoft-Store neu installiert, aber der Sync wollte immer noch nicht syncen. Und hier wäre mal ein Tipp von mir, der euch vielleicht eine längere Suche erspart. Schaut mal im Outlook in die Addin-Einstellungen. Dort war es nämlich bei dem PC von meinem Bekannten so, dass das iCloud-Addin deaktiviert wurde, weil es „angeblich“ das Outlook zum Abstürzen gebracht habe. Ich hab das Addin manuell wieder aktiviert, das Outlook läuft problemlos, aber nun funktioniert auch der Sync der Kontakte zur iCloud wieder. 😉

Windows 2019 Domänen-Admin hat keine Berechtigung für diverse Vorgänge – lokaler Administrator schon.

In Microsoft Windows Server 2019 hat sich einiges an den Sicherheitsstrukturen geändert und ich bin darüber gestolpert, weil ich als Domänen-Administrator verschiedenste Dinge nicht ausführen konnte, welche jedoch als lokaler Admin funktionierten. So zum Beispiel der Aufruf der Indexierungsoptionen – hier bekommt man eine Fehlermeldung, dass man nicht die „nötigen Berechtigungen hat die rundll32.exe auszuführen“. Auch kann das Aufrufen der control.exe (also der Systemeinstellungen) davon betroffen sein.

Ursache für dieses Verhalten schein wohl die Standard-Einstellung der UAC (Benutzerkontensteuerung, englisch User Account Control, kurz UAC) zu sein.

Abhilfe ist das Setzen einer GPO (Group Policy Object (GPO), deutsch Gruppenrichtlinienobjekt) auf die Benutzerkontensteuerung. Folgende GPO mit nachstehenden Pfad muss dafür aktiviert werden:

Computerkonfiguration/Windows-Einstellungen/Sicherheitseinstellungen/Lokale Richtlinien/Sicherheitsoptionen/Benutzerkontensteuerung: Administratorgenehmigungsmodus für das integrierte Administratorkonto

Judith Rakers verläßt die Tagesschau

Gestern Abend um 20 Uhr war es soweit. Judith Rakers letzte Tagesschau-Sendung.
Vielen Dank für die 19 Jahre an eine der sympathischten Nachrichtensprecherin.

Quelle: https://www.tagesschau.de/inland/rakers-letzte-sendung-100.html

Mr. Monks letzter Fall

Ab dem 2. Februar läuft „Mr. Monks letzter Fall“ bei Magenta TV von der Telekom. Mich würde der Film durchaus interessieren, weil ich die Serie „damals“ gerne und viel geschaut habe. Allerdings weiß ich gerade nicht, wie das mit MagentaTV funktionieren könnte. Gibt es da ein Probe Monat? Oder muss man da einen Tarif abschliessen – im schlechtesten Fall gleich für 12 Monate? Hat da jemand Infos für mich?

Quelle: https://youtu.be/Krfd3OWb4hs

Videobeschreibung:
Synopsis: Monk returns to solve one last, very personal case involving his beloved stepdaughter Molly, a journalist preparing for her wedding. Based on the Emmy Award-winning, critically acclaimed, fan-favorite USA Network comedy from creator, writer, and executive producer Andy Breckman, director and EP Randy Zisk, EP David Hoberman and starring and executive produced by Tony Shalhoub (MONK, The Marvelous Mrs. Maisel), the new MONK movie will reunite with original stars Ted Levine (On Becoming a God in Central Florida, Jurassic World: Fallen Kingdom), Traylor Howard (MONK, Boston Common), Jason Gray-Stanford (Percy Jackson and The Olympians, The Painter), Melora Hardin (The Office, Transparent) and Hector Elizondo (Pretty Woman, Chicago Hope).

Bits und so mit „E“?

Gestern beim Hören Bits und so Folge #882 (VLOP / Flop) ist mir in CarPlay aufgefallen, dass da beim Sendungstitel ein „E“ steht. Dies war bislang nicht der Fall (oder es wäre mir bislang nicht aufgefallen).
Ich gehe jetzt mal davon aus, dass dies ein Explizit-Hinweis ist und ich kenne diesen eigentlich nur von Songs oder Filmen. Und mir ist bislang nicht klar, warum diese Folge diesen Hinweis bekommen hat!!?!?