Suzuki Jimny (BJ 2004): Brodit ProClip und iPhone 8 Halterung (Universalhalterung)

Ich habe neulich für meinen rund 15 Jahre alten Suzuki Jimny nach einer Handyhalterung für mein iPhone 8 geschaut. Zuhause hatte ich noch so ein „windiges“ Teil rumliegen und ich dachte mir, dass das für die paar Mal wo ich es im Jimny brauche, locker tut.

Aber die Handhabung war dann so umständlich, nervig und das Teil so wackelig, dass ich mich ernsthaft nach einer vernünftigen Halterung umgeschaut habe und ich bin dann einfach wieder bei Brodit gelandet, da die Produkt wirklich gut sind und meinen Ansprüchen gerecht werden, die ich an so eine KFZ-iPhone-Halterung habe. 

Da ich etwas suchen musste, bis ich die für mich passenden Brodit Produkte gefunden hatte, wollte ich euch hier kurz auflisten, was ich verbaut habe.

Brodit 852766 ProClip Halterung *Brodit ProClips zeichnen sich durch eine einfache Montage und durch einen hohen Sicherheitsstandard aus. Die Montage ist auch von Laien innerhalb weniger Minuten zu bewältigen. Der ProClip wird in den vorhandenen Spalten am Armaturenbrett befestigt. Die Demontage des ProClips kann jederzeit ohne sichtbare Spuren zu hinterlassen durchgeführt werden. Auf den ProClip können dann zusätzliche gerätespezifische Aktiv- oder Passivhalter von Brodit aufgeschraubt werden.Brodit 511308 passiv universal Kfz-Halterung (BreiRead the rest

Back to the Roots – aber sowas von

Seit ich nun das iPhone SE habe, ertappe ich mich immer wieder dabei, dass es mich sehr an alte Zeiten erinnert. Der Formfaktor dieses Gerätes entspricht den iPhones aus „längst vergangenen Jahren“ und fühlt sich aber immer noch irgendwie „richtig“ an. Ok, ich muss gestehen, dass ich die Größe und Form eines normalen iPhones 6(s) ausgelassen habe (ich habe mir damals ein Plus-Modell geholt) und kann darüber nicht viel sagen. Aber ich habe es hier schon mehrmals erwähnt: Der „Rückschritt“ auf die kleinere Gerätegröße fiel mir viel leichter, als ich im Vorfeld geglaubt hatte. Ich hab mir jetzt sogar wieder so ein nachgemachtes BookBook-Cover geholt, weil ich das schon zu iPhone 5 Zeiten ziemlich cool find. Zum einen optisch und zum anderen von der praktischen Seite her. Und ich hab mir bewusst ein Qualitäts-China-Produkt ausgesucht, weil a. mir die Original-Hüllen einfach zu teuer waren und b. die Originale so eine Schale haben, in die man das Telefon einclipst. Mein Nachgemachtes Modell hat nur einen einfach „Einschub“, in welches das iPhone von oben eingeführt wird. Das ist mir in der Praxis viel lieber, weil es einfach schneller und unkomplizierter von der Hand geht. Netter Zufall: Ich hatte sogar noch meine alte iPhone 5 Brodit Halte… Read the rest

KFZ Halterung: Mischung aus EasyMount und Brodit

In den vergangen Wochen, habe ich das Thema „KFZ Halterung fürs iPhone 6 Plus“ ziemlich intensiv behandelt und hab eigentlich für jeden Bereich eine Top-Lösung gefunden. Problem ist jetzt, dass diese Lösungen nicht kompatibel zu einander sind. So bin ich auf die Idee gekommen, die Sachen der letzten Wochen zu kombinieren. Aber mal alles der Reihe nach:

Vor einiger Zeit habe ich euch die Brodit Halterung fürs iPhone 6 Plus vorgestellt. Diese finde ich immer noch gut, aber sie kann das Telefon nur aufnehmen, wenn kein, oder nur ein ganz dünnes Case am iPhone ist. https://ostermeier.net/wordpress/2014/10/brodit-kfz-halterung-fuer-das-iphone-6-plus/ Dann gefällt mit das System der EasyMount Halterung sehr gut, weil es zum einen einfach nur in einen Spalt des Armaturenbrettes geklemmt wird und dass Telefon anschliessend nur von Magneten gehalten wird. https://ostermeier.net/wordpress/2014/12/easymount-so-gut-dass-ich-meine-alte-iphone-halterung-dadurch-komplett-ersetzt-habe/ https://ostermeier.net/wordpress/2014/12/iphone-halterung-easymount/ Und nachdem ich nun verschiedene Hüllen für iPhone 6 Plus ausprobiert habe, bin ich bei dem Leather Case von Caseual hängen geblieben, weil es meinen Ansprüchen am idealsten genügt. https://ostRead the rest

Brodit KFZ-Halterung für das iPhone 6 Plus

„Neues iPhone, neue Brodit-Halterung.“ – Dieser Satz gilt bei mir bereits seit vielen Jahren. Und auch dieses Mal, mit dem Wechsel auf ein iPhone 6 Plus, musste wieder eine neue Halterung fürs Auto her. Natürlich von Brodit. 🙂 Seit bereits vielen Jahren habe ich die Halterungen von Brodit im Einsatz und bin damit sehr zufrieden. Klar, sonst würde ich sie ja nicht solange immer wieder mir besorgen.

Dieses Mal ist mir aufgefallen, dass Brodit für das iPhone 6 Plus eine Halterung im Programm hat, welche in der Breite verstellbar ist. Vielleicht ist es mir in den vergangenen Jahren nicht aufgefallen, aber mir war bislang nicht bewusst, dass es variable Halterungen gibt. Sonst habe ich immer für ein iPhone eine Halterung bestellt und diese hat dann einwandfrei gepasst. Dieses Mal wurde es eben bei mir eine in der Breite verstellbare Halterung und noch dazu eine, die das iPhone auch mit einer dünnen Hülle aufnehmen kann. Da ich ja die Apple Lederhülle im Einsatz habe, war mir das dieses Mal wichtig.

So, aber nun kurz zu den Fakten. Folgende Halterung habe ich im Einsatz:

Passiv Halterung mit Kugelgelenk, einstellbar Passt für iPhone 6 Plus mit dünnen Skins (Hüllen) Artikelnummer: 511667 Hersteller URL: http://brodit.se/product.html?id=511667&pn=prod&brand=AppRead the rest

Holz-Halterung für das iPhone 6 Plus im Selbstbau

Nach Vorlage eines alten Brodit-Halters für ein iPhone 5S wollte ich mal probieren, ob es nicht möglich wäre eine ähnlich Aufnahme für neues iPhone 6 Plus zu bauen. Ich wollte mir der neuen Halterung eine alte auf meinem Drahtesel ersetzten, damit ich dann im kommenden Frühjahr mein Telefon auch dort immer parat habe.

 

Als erstes habe ich mit einer „Kurvenschablone“ die Kontur des iPhones abgenommen und einen dazu passenden Fräser für die Oberfräse gesucht. Zum Glück hatte ich einen und Halbrundungsfräser hatte in etwas die gleiche Größe.

Im Anschluss daran habe ich mir aus „Holzabfällen“ (Leisten) ein paar Stücke hergeschnitten, die ein Stück länger waren, als die Hälfte der iPhone Länge bzw. Höhe. Im Falle des Plus-Modelt waren es bei mir ca. 9 cm. Die Leisten sind im Moment noch etwas breiter, was uns bei der Verarbeitung zu gute kommt.

Im nächsten Schritte kommen wir bereits zu Oberfräse. Hier habe ich mit mit dem Längsanschlag den Fräser so eingestellt, dass ca. 2 mm an der Vorderkante der Leiste stehen bleiben. Von der Höhe habe ich die Fräsung auf zwei mal durchgeführt.

Wenn die Fräsungen passen, dann sollte die Hohlkehle ca. eine Tiefe 2-3 mm aufweisen.

 

Auf der Kreissäge habe ich anschliessend die Gehrungen für die Ecken durchgeführt.

 

Im n… Read the rest

Brodit KFZ-Halter fürs iPhone 6 Plus

In den letzten Jahren habe ich immer von Brodit (www.brodit.se bzw. http://www.brodit-shop.de) KFZ-spezifische Halter für mein aktuelle Telefon gekauft und war damit immer super zufrieden. Bei den letzten beiden iPhone-Halter habe ich mich jedoch dazu entschieden, dass ich sogn. Passiv-Halter verwende, da ich irgendwie ein blödes Gefühl hatte, dass jedes Mal, wenn ich das Telefon in den Halter gesteckt habe, auch das Telefon geladen wurde. Aus Gründen des Akkuschutzes verwende ich somit seither diese Passiv-Teile und habe einfach „daneben“ ein KFZ-Ladekabel (https://ostermeier.net/wordpress/2014/07/idevices-vernuenftig-im-auto-laden/) liegen, welches ich nur anstecke, wenn das Telefon wirklich „Saft“ braucht.

Nun war ich auf der Suche nach einem Brodit-Halter für mein iPhone 6 Plus und fand auf den Herstellerseite auch schon einen Hinweis auf diese Artikel. Derzeit sind diese jedoch noch in der Entwicklung bzw. Produktion und es dauert noch ein wenig, bis diese in den Handel kommen. Es gibt aber, wie in der Vergangenheit auch, wieder Aktive-Halter (mit Ligthning-Connector über den das Telefon geladen wird), sowie die Passive-Variante. Darüber hinaus kann man bei den Haltern unterscheiden, ob man eine Aufnahme des iPhones mit oder ohne … Read the rest

Brodit iPad mini Halterung plus MoveClip

Bereits seit vielen Jahren habe ich immer wieder für meine Autos Halterungen von der Firma Brodit und bin von deren Qualität und Passgenauigkeit mehr als Überzeugt. Derzeit fahre ich einen FIAT Freemont mit dem verbauten Garmin-Navi und irgendwas wurde mit dieser Navigations-Software gemacht. So richtig anfreunden konnte ich mich mit dieser integrierten Lösung noch nicht. Um es deutlich zu machen: Das Navi bringt einen schon von Punkt A nach B. Aber wenn es zum „zusätzliche Infos“ auf der Strecke geht, fehlt mit da was. Aus diesem Grund habe ich schon öfter nun die Navigations-Möglichkeiten meines iPhones genutzt, dort wiederum hat ich etwas „genervt“, dass die Anzeige so klein war. Da ich noch ein iPad mini (1. Generation mit UMTS) habe, war ich auf der Suche nach eine Möglichkeit, wie ich dieses Teil in meinem Fahrzeug verbauen könnte. So eine billige Plastik-Halterung mit Saugnapf für die Windschutzscheibe kam nicht in Frage, weil sie zum einen direkt im Sichtfeld hängt und zum anderen meistens sehr billig produziert wurde.

Fündig wurde ich wieder einmal bei der Firma Brodit (http://brodit.de). 🙂 Dort gibt es zum einen eine iPad mini Halterung, die einen sehr massiven und stabilen Eindruck macht und das Gerät optimal aufnimmt und dann auch während der Fahrt … Read the rest