Shapeoko 2: Z-Achsen Problem gelöst :-)

Ich habe hier schon des öfteren über ein Z-Achsen-Problem geschrieben, welches mich eigentlich seid Anbeginn verfolgt. Und zwar hatte ich das Problem, dass zum Beispiel 4 mm Tiefeneinstellung in der Easel-Software nicht auch 4 mm bei der Shapeoko waren. Wenn ich nachgemessen habe, wann wurde nur ca. 2,7 mm tief gefräst.

Ich habe hier schon in verschiedenen Posts über dieses Problem geschrieben und auch so eine Art „Workaround“ gefunden. Dabei habe ich auf dem GRBL Board den Wert $102 „verdoppelt“. Was zwar die Situation verbesserte aber das Problem nicht zu Gänze löste.

Shapeoko 2: Grbl 0.9 konfigurieren / Tiefeneinstellunge passt (wieder einmal) nichtShapeoko 2: Z-Achse fräst nicht tief genug

Nun bin ich wieder über einen alten Support-Post (15. März 2017) gestolpert, den ich damals als „Newbie“ nicht 100%ig verstand und somit zu der Zeit auch nicht umsetzen konnte. Nun, ca. 2 Jahre später, kenne ich mich mit der Fräse deutlich besser aus und dieser Support-Post machte jetzt bei nochmaligem Lesen rundum Sinn und hat mein Problem mit der Z-Achse gelöst.

Der endscheidende Hinweise war die Wert-Angabe für den $102 Parameter des GRBL Board. Dort stand nämlich, dass man diesen auf 320 setzen soll. Bislang war es bei mir immer so, dass ich den default W… Read the rest

Outlook 2010 öffnet die Signaturen Einstellungen nicht mehr (gelöst) / plus der iCloud Sync hängt auch damit zusammen

Neulich habe ich mich schon seid geraumer Zeit mit einem Problem mit dem iCloud Sync auf einem Windows 10 PC (Build 1809) rumgeschlagen und ich konnte das Problem einfach nicht lösen. Ich hab schon die iCloud-Sync-App diverse Male neu installiert und eingerichtet. Des weiteren hatte ich das Problem auch unter einem anderen User-Profil nicht, was darauf hindeutete, dass dieses Benutzerprofil ein Problem hat.

Als letzten Ausweg haben wir dann dieses User-Profil vom PC gelöscht (sysdm.cpl) und ein neues Anlegen lassen. Doch leider behob auch dieses Vorgehen das iCloud-Problem nicht.

Nach einer gewissen Zeit hat sich der Benutzer des PCs bei mir wieder gemeldet und meinte, dass seine Signaturen im Outlook 2010 noch nicht wieder hinterlegt seien und hab ich ihm dies noch machen könnte. Sollte ja eigentlich kein Problem sein. 😉 Dachte ich. Doch als ich ein in den Optionen von Outlook war und dort in den Email-Einstellungen und da wiederum auf die Signaturen geklickt habe, bekam ich nur einen „Kringel“, der ca. 1 Minuten zu sehen war und dann wieder verschwand, ohne das sich die Signatur-Einstellungen geöffnet hätten. Dieses Problem war auch nach einem Reboot noch vorhanden und reproduzierbar.

Also hab ich mal das Internet befragt, ob es dazu vielleicht einen Lösungsansatz gäbe … Read the rest

Shapeoko: Fräse mit größerem Fräser betrieben

Nun hab ich doch schon mehr als zwei Jahre meine Shapeoko 2 und mach damit nicht gerade wenig. Doch bislang hatte ich immer die „kleinen Fräser“ (0,5-3,0 mm), die noch in das kleine Spannfutter (3,175 mm = 1/8″) passten.Damit bin ich bislang sehr gut zurecht gekommen und der 1,5mm Fräser war eigentlich mein Hauptwerkzeug.

Nun hatte ich aber ein Projekt, oder es war eigentlich mehr eine Anfrage von einem interessieren Nutzer, der Hartholz (Buche) in etwas größerer Dicke mit der CNC Fräse bearbeiten wollte. Die kleine Fräser haben den Nachteil, dass die Schneider nicht lang genug ist, um dickes Material gut zu bearbeiten. (Ich hab mal mit einem 1,5 mm Fräser 8 mm dickes Sperrholz (durch) gefräst und das war schon die Obergrenze. )

Der Fräsvorgang verlief sehr unspektakulär, man sollte bei dieser Fräsergröße aber schon mit einer Absaugung arbeiten, da doch recht viel Material entfernt wird.

Nun hatte ich noch ein 18 mm dickes Buchen-Leimholzbrett in der Werkstatt und dachte mir, dass wäre doch gleich mal der ultimative Test. Nun hab ich mich noch daran erinnert, dass neben dem 3,175 mm Spannfutter ich damals die Kress-Spindel im Set gekauft hatte und da war noch ein 6 mm und ein 8 mm Spannfutter mit dabei.Die 8 mm Variante war mir dann doch gleich etwas zu „wuchtig“ un… Read the rest

Easel: How to Use the Keyhole Generator App in Easel

Bin mehr durch Zufall über dieses Video gestolpert und musste garnicht, dass die EASEL so einen Aufhänger-Generator integriert hat. Da ich so einen Fräser mir mal zugelegt habe *, werde ich das bei nächster Gelegenheit mal testen. 😉

(* Ich hab mir „damals“ den T-Nut-Fräser für meine normale Oberfräse gekauft. Hab aber bei der Kress-Spindel, die ich an der Shapeoko betreibe drei verschiedene Spannfutter, so dass der dort auch passen sollte.)

Dazu passend:

Umbau einer Oberfräse auf einen Bohrständer – Inbetriebnahme und erste ErfahrungenRead the rest

Internet-Logbuch vom 15. März 2019

5.000 Menschen demonstrieren in Berlin gegen Uploadfilter und rufen: „Wir sind keine Bots“!Apple Pay bei der Sparkasse noch 2019iOS: Rund 150 Kurzbefehle in einem ArchivStar Wars in a geant infographicOverSight: Mac-Tool warnt euch, wenn Dienste Mikrofon oder Kamera nutzen wollenWikipedia Deutschland wird abgeschaltet: Protest gegen Artikel 13Happy Birthday, World Wide Web!Warum du Instagram Stories für dein Unternehmen nutzen solltestReeder 4: Test der öffentlichen Beta für macOS beginntMac-Kurztipp: Dialogfenster per Tastatur bedienenMit Amazon Polly Sprachdateien deiner WordPress Blogbeiträge anbietenDie besten WordPress Podcasts in der ÜbersichtRead the rest

iTunes 2019: Wo sind meine Klingeltöne hin?

Vor ein paar Tagen ist mir aufgefallen, dass auf meinem iPhone nur noch Klingeltöne waren, die ich in irgendeiner Form mal bei Apple gekauft hatte. Meine anderen Klingeltöne (selbst erstellte oder anderweitig gekauft) waren nicht mehr auf dem Smartphone zu finden.

Als ich dann mal wieder an meinem Haupt-Mac saß und dort das installierte und gepflegte iTunes öffnete, musste ich feststellen, dass es dort nirgends mehr die Rubrik der „Töne“ gab. Erst eine Google-Suche bestätigte mir dies und seid irgendeinem iTunes Update sind die Klingeltöne kein Bestandteil mehr dieses Programms.

Nachdem sie aber „früher“ dort verwaltet und zu finden waren, waren meine Klingeltöne noch in der iTunes-Library. Es gibt dazu auch eine Apple-Supportseite, doch dazu muss ich noch eine Korrektur hinzufügen.

https://support.apple.com/de-de/HT207955

Wenn der Klingelton oder Ton zuvor in Ihrer iTunes-Mediathek angezeigt wurde, finden Sie ihn nun in den Ordnern „Töne“ oder „Klingeltöne“ Ihres iTunes-Medienordners.

Quelle: https://support.apple.com/de-de/HT207955

Und dieser Satz ist nicht ganz richtig. Man findet zwar seine iTunes-Mediathek unter:

/Users/USERNAME/Music/iTunes/iTunes Music

Ober dort gab es bei mir weder einen Ordner &… Read the rest

Datum und Uhrzeit von WordPress-Kommentaren ausblenden

Neulich musste ich bei einer WordPress-Webseite nach eine Lösung suchen, die das Datum und die Uhrzeit bei Kommentaren ausblendet. Dies wollte der Betreiber der Webseite, damit nicht nachvollziehbar ist, wann ein Kommentar eigentlich geschrieben wurde.

Die Lösung war dann doch relativ einfach, wenn man erstmal die passende CSS Klasse wusste 😉 Einfach folgenden Code im „benutzerdefinierten CSS“ (WordPress Backend Design CSS bearbeiten) einfügen:

.comment-metadata { visibility: hidden; }

Read the rest

Sky Q: Mehr Apps, mehr gut

Es wurde ja in der Vergangenheit viel über das Sky Q (Zwangs)Update geschimpft, aber vielleicht ist es jetzt auch mal an der Zeit, dass man etwas Positives darüber erwähnt.

Ich glaube, dass die Integration von Apps auf den Sky Q Receiver einer der richtigsten und wichtigsten Schritte war. Damit eröffnet man sich die Möglichkeit in Zukunft andere Dienst mit auf das Gerät zu lassen. Aktuell ist die Anzahl der vorinstallierten Apps sehr übersichtlich. ARD, ZDF, DAZN und noch eine Handvoll mehr. Aber darunter befindet sich auch die Netflix-App und ich muss sagen, dass es mir sehr angenehm ist, dass diese ihren Platz direkt auf meinem Sat-Receiver hat. So ist der Weg vom „normalen Fernsehprogramm“ zum Angebot von Netflix sehr kurz und ich schalte da gerne „schnell mal“ um, wenn ich entweder bei den normalen Fernsehsendern nichts gefunden habe, oder einfach auf das Programm von Netflix zugreifen möchte. Das ist alles soweit sehr, sehr in Ordnung.

Doch neulich hatte ich den Fall, dass mein ca. 2 Jahre alter Amazon Fire TV-Stick irgendwie mit der Fernbedienung rumzickte und nach ca. jedem 10. Klick sich eine Gedenkpause nahm. Und da ist mir die Idee gekommen, dass bereits viele TV Geräte bereits auch den Amazon Prime Video Streaming Service integriert haben und da wollte ic… Read the rest

WordPress: Wie man die (Upload) Größe des Header Videos erhöhen kann.

Ich bastle gerade an einem Webseitenentwurf und dazu verwende ich wieder einmal das WordPress-Theme „Twenty Seventeen“, welche unter anderem auch die Möglichkeit eines Video Headers bietet.

Nur ist mir aufgefallen, dass hier das Größenlimit auf 8 MB per default gesetzt ist und das war für einen Anwendungsfall dann doch etwas zu wenig. Klar könnte man das Video auch bei YouTube hosten, aber vielleicht will man dies ja nicht. 😉

Nach etwas Suchen im Internet bin ich in einem Supportforum über die Lösung gestolpert. Dazu müsst ihr folgenden Code in die functions.php Datei des Themes einbauen. ( Pfad: wp-content / themes / twentyseventeen )

function customize_filesize_video_validation( $validity, $value ) { if ( is_wp_error( $validity ) ) {$validity-remove( 'size_too_large' ); } $video = get_attached_file( absint( $value ) ); if ( $video ) { $size = filesize( $video ); if ( 500 < $size / pow( 1024, 2 ) ) { // Check whether the size is larger than 500MB. $validity-add( 'size_too_large', __( 'This video file is too large to use as a header video. Try a shorter video or optimize the compression settings and re-upload a file that is less than 500MB. Or, upload your video to YouTube and link it with the option below.' ) ); } } return $validity; } add_filter( 'customize_validate_header_… Read the rest

Internet-Logbuch vom 6. März 2019

Artikel 13: Uploadfilter erklärtSparkassen prüfen Einführung von Apple PayUploadfilter erklärt – ZN80.NETFeuerwehr Lernbar: MediathekOberster Datenschützer warnt vor UploadfilternStar Trek: Discovery erhält eine dritte StaffelIn 2 Minuten WiFi Mesh installiert! AmpliFi Instant von Ubiquiti – iDomiXForget USB 3.0 & USB 3.1: USB 3.2 Moving Forward”Elementor – WordPress Page BuilderSchickes Design-Keyboard für den Mac angekündigt | Mac LifeTesla läutet den Niedergang des Autohandels ein • emobly

Read the rest