Internet-Logbuch vom 20. Mai 2019

BMW CarPlay: Serverausfall zeigt was passiert, wenn Autohersteller Abonnements einsetzen | Mac LifeVerdoppelung der Kaufprämie für Elektroautos geplant • emoblyDas iPad mini (2019) – iPhoneBlog.deSchauspielerin war 97 Jahre alt: Hollywood-Legende Doris Day ist totSt. Kilian präsentiert den ersten WhiskyPrime Video: Amazon sichert sich Rechte an Star-Trek-Serie mit Picard – Golem.deReisen: Google präsentiert neue Webseite für Reiseplanung – Golem.deFlugtaxi: Fünfsitziger Lilium Jet hebt erstmals ab – Golem.deInvoxia GPS Tracker – Invoxia

Read the rest

Jimny: Verdeck-Verschlüsse brechen – Ersatz aus dem 3D Drucker

Eine Schwachstelle bei meinen Santana Jimny (so heisst die Cabrio-Variante des Suzuki Jimny) sind die vorderen Verdeckverschlüsse. Diese brechen bei mir, vorzugsweise auf der Beifahrerseite, in einigermassen regelmässigen Abständen. Dabei geht aber nicht der eigentliche „Klapp-Verschluss“ kaputt, sondern nur eines von zwei kleinen (roten) Kunststoff-Teilen, die beim Verschliessen einrasten und den Verschluss arretieren, damit dieser auch zu bleibt.In der Vergangenheit hab ich es immer so gemacht, dass ich mir Ersatz bei Ebay geholt habe, aber so ein „kompletter Verschluss“ schlägt dann immer mit ca. 20 bis 22 Euro zu Buche und die war mit auf Dauer dann doch etwas zu viel.

Dann ist mir die Idee gekommen, dass ein Bekannter von mir sich einen 3D Drucker zugelegt hat und das wäre doch mal eine willkommener Anlass, diesen Drucker auszuprobieren. Also hab ich das Bauteil ausgemessen und mit TinkerCAD eine Zeichnung davon angefertigt.

Wer sich das Kunststoffbauteil selber drucken möchte, der kann sich die STL-Datei (gepackt als ZIP Datei) hier runter laden.

STL Datei DownloadRead the rest

Jimny: neue Einstiegsleisten

Es ist klar, dass bei einem 15 Jahre alten Fahrzeug nicht mehr alles so 100%ig ist. Aber bei meinem Suzuki / Santana Jimny waren die Einstiegsleisten tatsächlich ein kleines Problem. Anfänglich haben die Clips nicht mehr gehalten bzw. waren gebrochen und ich habe die Leisten dann übergangsweise mit Montagekleber am Fahrzeug befestigt. Aber so richtig schön war das alles nicht. Ich bin dann im Internet über Einstiegsleisten für meinen Jimny gestolpert, die aus Edelstahl sind und eigene Befestigungen mitbringen. Diese habe ich mit kurzerhand bestellt und nach ein paar Tagen wurden diese (aus Österreich) geliefert. Die Teile machen einen sehr soliden Eindruck und so machte ich mich gleich mal an deren Montage. Hätte ich nur nicht die alten Leisten angeklebt! Die Originalleisten gingen verhältnismässig gut ab, aber der Kleber hielt doch sehr vehement am Fahrzeug und so musste ich mit Cutter-Messer die größten Teile davon entfernen. Der „Anbau“ der neuen Einstiegsleisten war dagegen ein Kinderspiel. Pro Seite keine zwei Minuten! Und die neuen Leisten halten gigantisch gut und machen auch optisch deutlich mehr her.

Quelle: horn tools

Read the rest

Internet-Logbuch vom 10. Mai 2019

Noch eine Kiste: Papierhandtuchspender – EigenbaukombinatLego Star Wars Boost Droide führt spielerisch ans Programmieren heranUnser Job: Jedi!WordPress 5.2 „Jaco“BUILD 2019: Microsoft stellt neues Windows Terminal vor [Open Source]Tesla Model 3 ab sofort auch mit Anhängerkupplung • emoblySono Motors meldet 10.000 Vorbestellungen für Sion • emoblyGalaxy’s Edge Symphonic SuiteWas ist neu in WordPress 5.2? – Alle Änderungen im ÜberblickVW ID.3 offiziell vorgestellt: 330 bis 550 km ReichweiteHyundai frischt IONIQ auf: Mehr Reichweite und App-Zugriff • emoblyElektroautos: e.GO Life liefert erste Fahrzeuge aus – Golem.de

Read the rest

Chris Tips & Tricks: How To Connect WhatsApp to Chris (iOS)

3. Mai 2019Ich hab scheinbar über „TestFlight“ noch nicht die aktuellste Version der Chris-App erhalten, denn der Punkt „WhatsApp“ fehlt bei mir noch in den Konto-Einstellungen.Derzeit hab ich die Version 1.0.7 (1825) auf meinem iPhone (iOS) installiert.

9. Mai 2019Email von „German AutoLabs“ erhalten, dass es für iOS (via Testflight) eine neue Version der Chris-App gibt. Sind jetzt bei der Version 1.0.9 (2112). Darin enthalten ist nun auch die Unterstützung für „WhatsApp“ und dem „FM Transmitter“.

Send and receive WhatsApp messages. Group chats are also supported. Simply say “Hey Chris, send a WhatsApp message” or “Hey Chris, any new WhatsApp messages?” For help connecting your WhatsApp account to Chris, take a look at our iOS setup video: https://youtu.be/D4TRxxu0_7E

Quelle: German AutoLabs zum Thema „WhatsApp“

Play music and hear Chris’ voice through your car stereo – without a Bluetooth connection to your car audio. The FM Transmitter you received with your Chris is now ready to go. Please follow the step-by-step instructions (PDF) to activate it.

Quelle: German AutoLabs zum Thema „FM Transmitter“

Und dann gibt es noch ein paar andere Features:– Beamforming Microphone… Read the rest

Internet-Logbuch vom 30. April 2019

Elektroauto vs. Verbrenner: Wer kostet mehr? • emobly„Behind Every Robot Is a Human”Juice: Eleganter Bluetooth-Manager für den MacIkea Eneby: Neue Bluetooth-Lautsprecher, zum Einbauen und für unterwegsGoogle Maps Satellitenfotos: Earth Timelapse zeigt Aufnahmen der letzten 35 Jahre auf dem Smartphone – GWBholzdesign fischer – Individualität, Quälität und Nachhaltigkeit – Geschenkideen & Produkte aus HolzEve Energy Strip: Ein Blick auf die Steckdosenleiste für Apple HomeKitWordPress Datenbank umziehen mit WP Migrate DBDer neue WordPress Gutenberg Block „Gruppe“ kurz vorgestelltiOS-Tipp: Download priorisieren – Dr. Markus JasinskiOpen Press Project 3D printed printmaking press – Geeky GadgetsRead the rest

Millenium Falke Brotzeitbrett gefräst

Schon seitdem ich die Shapeoko haben und Easel als Zeichen- und Fräsprogramm verwende, schlummert dort ein Projekt, welches ich erst die Tage realisieren konnte. Ich wollte schon seid sehr langer Zeit ein Brotzeitbrett in Form des Millenium Falken fräsen, wusste aber lange nicht, wie ich dir am besten anstellen sollte. Durch meine Erfahrungen, die ich kürzlich mit einem 6mm Fräser gemacht habe, traute ich mich nun auch an diesen Fräsjob.Das Fräsen hat ca. 45 Minuten in Anspruch genommen und es gab keine nennenswerten Probleme. Ich könnte vielleicht sogar überlegen, dass ich den Vorschub und die Schritttiefe vergrößern könnte. Wie dem auch sei, das Ergebnis kann sich sehen lassen und ich bin ganz happy darüber.

Die innere Rille hab ich übrigens mit der Easel App „Offsetter“ macht.… Read the rest