Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Buchtipp: Nebular vom Thomas Rabenstein

Wie hier schon öfter erwähnt, hab ich mir vor einige Zeit einen Kindle gekauft und muss feststellen, dass ich mit dem Gerät (zumindest zur Zeit) sehr viel lese.

Der integrierte Amazon-Shop macht es einem aber auch wirklich sehr leicht an die gewünschte Lektüre zukommen. Das ist schon sehr gut gemacht. 😉Und bei einem dieser Amazon-Vorschläge bin ich jetzt auch hängen geblieben. Und zwar bei der Nebular-Reihe von Thomas Rabenstein.(Ich muss vielleicht noch erwähnen, dass ich die Bücher schon irgendwie mal gehört habe, weil ein Bekannter von mir dafür Zeichnungen machten. Arndt Drechsler stammt aus Mainburg und wir haben uns einige Male hier und in Rohr i.NB getroffen und ich durfte ich auch schon Mac-Support leisten. In den letzten Jahren haben wir uns aber aus den Augen verloren und umso interessanter fand ich es, als ich mitbekam, dass er auch bei der Nebular-Reihe tätig ist.)

Es handelt sich bei der Buchreihe um eine Science-Fiction-Geschicht, die gerne auch mit den Perry Rodan Romanen verglichen wird. Das kann ich nicht sagen, weil ich die Perry-Rodan-Bücher nicht gelesen haben. Aber die Geschichten sind in angenehme “Häppchen” gefasst und lassen sich angenehm lesen und machen wirklich Appetit darauf zu erfahren, wie es im nächsten Buch weiter geht.Ich selber bin mittle… Read the rest

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

iPadOS: Einzelne Nachricht in der Mail-App mit der Tastatur löschen?

Ich habe an meinem iPad Air Gen.3 die Logitech Combo Touch-Hülle mit Tastatur und Trackpad. Das funktioniert soweit alles sehr gut, doch ich hab ein der apple-eigenen Mail-App das Problem, dass ich keine Taste(nkobination) finde, mit der mal (sofort) eine Nachricht löschen kann.Mit ENTF geht es nicht. Auch alle anderen Kombinationen (ALT, CRTL und CMD mit der ENTF-Taste) für nicht zu dem gewünschten Verhalten. Das EInzige, was ich gefunden habe, was so ein wenig in die Richtung geht, ist die Kombination CRTL+CMD+A => damit wird die Nachricht zumindest archiviert.Hat jemand von euch auch das Problem und konnte sich da irgendwie behelfen?

48.749959311.9751988… Read the rest
Veröffentlicht am 2 Kommentare

WordPress: Neues Theme (Storefont) für meinen Blog

Irgendwie hab ich es gestern zusammen gebracht, dass ist mir das WordPress Theme (Twenty Seventeen) kaputt konfiguriere und aus irgendwelchen Gründen wollte das Theme auch nicht mehr funktionieren, obwohl ich alle Änderungen wieder entfernt habe.Nun wollte ich auch nicht zu viel Zeit ins Trouble-Shooting investieren und mir ist dann der Gedanke gekommen, dass es eigentlich eh schon lange mal Zeit für ein neues, aktuelleres Layout für meinen Blog wäre.Ich wollte wieder ein sehr schlichtes Layout und so habe ich mir 2-3 Themes genauer angeschaut und bin jetzt schlussendlich bei “Storefront” von Automatic / WooCommerce “hängen geblieben”.

Storefront is the perfect theme for your next WooCommerce project. Designed and developed by WooCommerce Core developers, it features a bespoke integration with WooCommerce itself plus many of the most popular customer facing WooCommerce extensions. There are several layout & color options to personalise your shop, multiple widget regions, a responsive design and much more. Developers will love its lean and extensible codebase making it a joy to customize and extend. Looking for a WooCommerce theme? Look no further!

Quelle: https://woocommerce.com/storefront/

Ich hab nur mittels “Custom CCS”… Read the rest

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

macOS: Mail-Fenster öffnet sich nicht mehr bei einem Klick auf das Dock-Icon

Seit einigen Tagen hatte ich das Problem, dass sich das Mail-Hauptfenster, wenn es erstmal ins Dock minimiert war, mit einem Klick auf das Programm-Symbol (im Dock) nicht mehr öffnete. Übergangsweise hab ich mir damit beholfen, dass ich auf das Mail-Symbol einen Rechtsklick gemacht habe und dort das “Hauptfenster” (Eingang) ausgewählt habe. Über diesen Weg konnte ich das Mail-Programm wieder “öffnen”.

Da mir dies aber jetzt auf die Nerven ging, bin ich mal auf die Suche gegangen, an was so was liegen könnte und in auch fündig geworden. 😉“Schuld” daran sind Dateien, die den “Saved State” der App scheinbar speichern und dort schein etwas durcheinander gekommen zu sein.

Die Lösung des Problem war dann relativ einfach. Wenn man erst mal wusste, nach was man suchen sollte.Ich hab mir der App “Find any File” nach “com.apple.mail.savedState” auf der MacHD (was bei mir eine SSD ist) gesucht und die Datei befindet sich unter dem Pfad:

/Users/BENUTZERNAME/Library/Containers/com.apple.mail/Data/Library/Saved Application State

Den Inhalt dieses Ordner (bei mir waren es 5 Dateien) habe ich einfach mal komplett gelöscht. (Davor hab ich natürlich das Mail-Programm erst noch geschlossen.)Anschliessend das … Read the rest

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Video: Maßeinheiten bei Holz | Unser Land | BR Fernsehen

Brennholz kaufen – das ist wegen der verschiedenen Maßeinheiten gar nicht so einfach: Festmeter ist das gängige Maß bei Stammholz, das ist praktisch ein Kubikmeter. Aber Scheitholz wird meist in Ster bzw. Raummeter verkauft oder in Schüttraummeter. Wieder andere rechnen nach Gewicht ab. Autor: Johannes Hofmann… Read the rest
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Shapeoko 2: Easel und der DNS – Holly Molly!

Nachdem ich nun ca. 1,5 Stunden mit EASEL rumgetan habe, weil ich einfach keine Verbindung zu meiner Shapeoko herstellen konnte, bin ich nun auf die Lösung gekommen und das ist schon ziemlich wild!Easel-Treiber hatte ich den aktuellsten (Vers. 3.20) bereits drauf. Normalerweise läuft meine Verbindung über Bluetooth und ich hatte schon Zweifel, dass es an der liegt. Aber nachdem auch USB nicht klappte, hab ich in einer anderen Ecke gesucht und bin fündig geworden.Auf einer EASEL-Support Seite fand ich einen Hinweis, dass es auch am DNS liegen könnte.

Network settings prevent Easel from communicating with the Easel Driver

Quelle: https://inventables.zendesk.com/hc/en-us/articles/360012674134

Und was soll ich sagen? Dan dem lags. Sofort, nachdem ich den DNS auf CloudFlare (1.1.1.1) umgestellt hatte konnte EASEL wieder eine Verbindung mit dem Treiber aufbauen und meine Fräse wurde verbunden! Echt ziemlich krass!

Das ist halt der Nachteil von einer webbasierten Anwendung, die eine Maschine steuert!… Read the rest

Veröffentlicht am 1 Kommentar

Kurzmittelung: Xerox 3320 Drucker unter macOS Big Sur

Heute hatte ich bei einer Bekannten den Fall, dass ihr s/w Drucker, ein Xerox 3320, unter Big Sur nicht mehr drucken wollte. Laut Xerox Support-Webseite ist das Produkt eigentlich nicht mehr unterstützt.Ich hab dann den Drucker vom USB Port des iMacs getrennt, dann den Drucker aus den „Druckereinstellungen“ und anschliessend wieder per USB verbunden. Danach habe ich über der „+“-Zeichen einen neuen Drucker hinzugefügt und mir wurde der 3320 (per USB) bereits vorgeschlagen. Dann nur noch auf OK gedrückt, eingestellt, dass das Gerät einen „Duplexer“ hat und schon funktionierte der Drucker wieder. 😉

Read the rest

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Kurzmitteilung: Star Trek Discovery, Staffel 3

Ich bin nun am Wochenende endlich dazu gekommen, dass ich mit der 3. Staffel von Star Trek Discovery anfange und hab mittlerweile die dritte Folge angeschaut. Ich bin noch etwas hin und her gerissen, ob mir die aktuelle Staffel so richtig gefällt, weil sie doch in ihrer “Machart” mit den Vorgänger-Staffeln bricht und neue Weg in der Geschichte geht. Was klar ist, weil die Story 1.000 Jahr in der Zukunft spielt, aber auch die Art und Weise, wie die Geschichte bislang rübergebracht wird, ist anders. Etwas mehr “hemdsärmelig” oder “nicht so korekt”, wie es normalerweise von einer Sternenflotten-Geschichte man es gewohnt war. Wobei es die Sternenflotte, so wie wir sie bislang kannten, nicht mehr gibt. Vielleicht war dies auch der Grund, warum diese Serie jetzt anders erzählt wird. Ich warte jetzt mal die weiteren Folgen ab und bin gespannt, was da noch auf mich zu kommt.… Read the rest

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Kurzmitteilung: Status-Update zu Batterieprobleme mit meinem iPhone XS

Wie neulich hier schon berichtet, habe ich derzeit Problem mit meinem iPhone XS und der Batterie. Um dem Problem etwas mehr auf dem Grund zu gehen, habe ich das iPhone jetzt mal zurückgesetzt und aus dem iCloud-Backup wieder herstellt. Leider hat das keine Besserung gebracht.Aber: Ich musste erkennten, dass so einen Restore aus der iCloud eigentlich keine so große Sache ist und mittlerweile sehr gut funktioniert. Das war “frühers” deutlich gewagter, dieses Unterfangen.

Ach ja: Ich hab mir jetzt ein iPhone 12 bestellt. 😉… Read the rest

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Kurzmitteilung: iOS 14.2: Corona-Warn-App und die iPhone-Batterie

Nachdem ich derzeit gerade etwas Probleme mit der Batterie meines iPhones XS (mit iOS 14.2) habe, bin auch auch immer wieder am Recherchieren, was da die Ursache für das plötzliche Ausschalten (teilweise bei 25 Prozent Akkustand) sein könnte. Dabei ist mir aufgefallen, dass die Corona-Warnapp bei mir ca. 35 bis 40 Prozent des Stromverbrauchs bei mir auf dem Telefon ausmacht. Zur Gegenprüfung hab ich auch auf dem iPhone SE meiner Frau nach geschaut und dort waren es sogar über 50 %, was die Corona-App an Strom verbraucht hat. Das ist schon extrem und nicht gut. … Read the rest

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Kurzmitteilung: DELL und TPM

Gerade beschäftige ich mit ein weniger mit der Laufwerksverschüsselung von macOS und Windows 10. Ich hab festgestellt, dass mir die Vorgehensweise beim Mac deutlich mehr entgegen kommt und einfach ist, als die von Microsoft. “Bitlocker” kann ganz schön rumzicken! Und dann kommt noch DELL daher und schaltet per Default das TPM (Trusted Plattform Module) im BIOS aus. Klasse Idee. Danke DELL.… Read the rest

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Kurzmitteilung: AirMail 2 gekauft

Seit einiger Zeit (wenn nicht schon seit “Jahren”) verwende ich AirMail als alternatives Mail-Programm am Mac. Für mich hat es sich einfach bewährt, dann ich private und geschäftliche Emails in getrennten Apps habe. Seit der Version 4 von AirMail gibt es dort auch ein Abo, welches ich bislang immer umschifft habe. Doch heute habe ich mir AirMail für rund 11 Euro im Jahr gekauft, da das Programm wirklich gut ist und bei mit mehrmals täglich im Einsatz ist. Und für so ein “Werkzeug” sind mir die 11 Euro nicht zu schade!… Read the rest