Internet-Logbuch vom 12. November 2015

OS X Tipp: Apples Mail.app  unter El Capitan beschleunigenhttp://www.aptgetupdate.de/2015/10/30/os-x-tipp-apples-mail-app-unter-el-capitan-beschleunigen/Die Mail-App beschleunigen macht immer Sinn. Ich hab zwar dieses Script noch nicht ausprobiert, aber es klingt logisch, dass wenn der Index kleiner wieder, sich auch die App leichter tut und somit performanter sein kann.

OS X Tipp: Menüleisten-Kalender mit TextBar erstellenhttp://www.aptgetupdate.de/2015/10/21/os-x-tipp-fantastical-2-mit-textbar-nachbauen/Hab auch Fantastical2 im Einsatz, aber vielleicht ist das ja mal was für einen anderen (bekannten) Mac-User, der so ein ähnliches Kalender-Layout haben möchte!?!

Bargeldlose Zukunft?!https://netzpolitik.org/2015/bargeldlose-zukunft/Wieder einer dieser interessanten Netzpolik.org-Artikel. Lesenswert und mal drüber nachdenken, ob man sich so einen bargeldlose Zukunft wünschen sollte.… Read the rest

Internet-Logbuch vom 25. September 2015

Fantastical 2.1http://macsparky.com/blog/2015/9/fantastical-21Meine bevorzugte Kalender-App auf dem Mac (und auch auf den iOS Geräten) hat ein Update erhalten, auf welches ich schon länger gehofft und gewartet habe. Dieses Behebt nämlich (bei mir) das Problem, dass Fantastical nicht mehr stabil unter El Capitan läuft und nur noch abgestürzt ist. Seit dem Update ist alles wieder gut.

Xoro MegaPAD 1851 | XORO – Free to choose Innovationshttp://www.xoro.de/produkte/tablet-pc/megapads/xoro-megapad-1851/Interessante Alternative zu einem Touchscreen. Ist eigentlich ein Android-Tablet, nur in Groß. Das “MagaPad” gibt es in 13,14,15,18 und 21 Zoll und ist auch preislich sehr interessant. Bei Amazon.de kostet 15″ Gerät (Xoro MegaPAD 1562 39,6 cm) ungefähr 355,00 EUR (http://amzn.to/1PAGVN2). Das 18″ Gerät ist nur ein paar Euro teurer.(Hinweis: Bei den aufgeführten Produktlinks handelt es sich umAmazon-Affiliate-Links des Amazon Partner Programm.)… Read the rest

Fantastical 2 für iPad kann Handoff

Jetzt gibt es auch meine bevorzugte Kalender-App Fantastical 2 fürs iPad. Und da ist mir aufgefallen, dass damit auch Handoff funktioniert. Ich habs jetzt auch mit meiner Installation auf dem iPhone ausprobiert und ich musste zu meiner Verwunderung feststellen, dass auch dort bereits die Handoff-Funktion eingebaut ist und ebenfalls funktioniert. Mit Handoff kann man die gerade geöffnete Kalenderansicht vom Mac auf das iOS Device und andersrum übertragen.

Damit dies funktioniert, benötigt ihr auf eurem iOS Device Fantastical in der Version 2 und auf eurem Mac “Yosemite”, also die Version 10.10.x.

Die Mac-App könnt ihr mit folgendem Link runter laden: * https://itunes.apple.com/de/app/fantastical-2-kalender-und/id975937182?mt=12&uo=4&at=10lSh8

Die App fürs iPhone erhaltet ihr hier: * https://itunes.apple.com/de/app/fantastical-2-fur-iphone-kalender/id718043190?mt=8&uo=4&at=10lSh8

Und die Variante fürs iPad hier: * https://itunes.apple.com/de/app/fantastical-2-fur-ipad-kalender/id830708155?mt=8&uo=4&at=10lSh8

Hinweis: Bei den aufgeführten Produktlinks handelt es sich um Apple-Affiliate-Links des Apple Partner Programm.

* Wenn Ihr etwas über einen Partner-Link kauft, erhalte ich von Apple ein p… Read the rest

Fantastical 2 für Mac – Review

Nun nutze ich seit einigen Tagen die brandneue Fantastical-App (Version 2.0.1) für Mac OS. Als “alter Hase” in Sachen Fantastical – ich nutze dieses Programm sicher schon seit 2-3 Jahren – fällt mir die Umstellung natürlich nicht sonderlich schwer, weil die Grundfunktion ähnlich oder gleich geblieben sind. Angenehm und als logische Weiterentwicklich empfinde ich die Fenster-Ansicht von Fantastical, die nun der Mac-eigenen Kalender-App auf den Pelz rückt. Allerdings hab ich bislang noch keinen konkreten Vorteil gefunden, der mich dazu veranlasst, dass ich nur noch diesen “Fensterkalender” nutzen würde. Das Design ist nun an Yosemite angepasst und fügt sich nahtlos ins Betriebssystem ein. Es wirkt nun alles wie aus einem Guss. Neu sind meiner Meinung nach auch die sogenannten “Kalendergruppen”, mit denen man (wie der Name schon verrät) seine Kalender gruppieren kann. Ich für meinen Teil nutze aber diese Funktion nicht, weil ich ganz gerne eine Übersicht aller meiner Kalender habe und diese nicht unterteilen muss. Aber vielleicht gibt es noch andere User, die viel mehr Kalender als ich haben, wo diese Funktion vielleicht wirklich Sinn ergibt. Ansonsten kann ich nur sagen, dass auch Fantastical 2 nach wie vor eine sehr sehr sta… Read the rest

Fantastical 2 für Mac erschienen

Ich hab gestern mitbekommen, dass eine meiner Lieblings-Apps ein Major-Release erhalten hat. Flexibits (www.flexibits.com) hat die Version 2 für Fantastical veröffentlicht. Diese App zählt seit langem zu meiner beliebtesten und somit wichtigsten Kalender App auf dem Mac und meinen iOS Geräten. Ich muss mir die neue Version jetzt mal besorgen und werden dann wieder berichten, was alles neu und besser wurde. 😉

Für die, die es nicht mehr aushalten können, hier der Link zur App im MacApp-Store: https://itunes.apple.com/de/app/fantastical-2-kalender-und/id975937182?mt=12&uo=4&at=10lSh8Read the rest

Fantastical am Mac: Beispiele für Texteingabe

Hier sind einige Sätze, die Sie möglicherweise während der Verwendung von Fantastical eingeben:

Am Donnerstag um 15 Uhr beim Merkur einkaufen gehen Fußballtraining jeden Dienstag Nachmittag um 6 Familienurlaub vom 9. bis 18. August Am Montag Mittagessen mit Matthias um halb 2 in der Innenstadt Geburtstag von Thomas jedes Jahr am 16.5. Klavierunterricht jeden Dienstag und Donnerstag von 5 bis 6 vom 21.1. bis zum 23.2. Mittagessen mit Susanne jeden Dienstag bis zum 5.2.… Read the rest

Fantastical – der besser Kalender für Mac OS

Ok, iCal ist bei jedem Mac Betriebssystem dabei und erfüllt so die grundlegenden Bedürfnisse. Aber up-to-date ist jedenfalls was anderes. Über die letzten Jahre hinweg hab ich mit iCal gearbeitet, aber mehr deswegen, weil ich keine Alternative gefunden habe. Nun bin ich über der Programm “Fantastical” von FlexiBits gestolpert. Das Programm platziert sich in der Mac Menü-Leiste und ist dort als unauffälliges und nicht störendes “Kalendersymbol” zu finden. Klickt man auf dieses Symbol, so erhält man eine Kalender-Übersicht des aktuellen Monats, sowie (darunter) eine Liste an anstehenden Terminen. Diese Ansicht alleine hat mit schon sehr gut gefallen, da ich zum einen, einen Überblick über die nächsten Tage und Wochen habe, sowie eine “Detailansicht” von dem, was als nächstes ansteht. Ein besonders Highlight ist die Eingabe von neuen Terminen. Man kann nämlich in “normalen Worten” den Termin erfassen. Tippt man zum Beispeil “Morgen Mittagessen mit Alex um 12 Uhr”, so wird ein Termin morgen um 12 Uhr mit dem Titel “Mittagessen mit Alex” vorgeschlagen. Bei den Termindetail kann man dann noch die Feinheiten festlegen – wie z.B. in welchen Kalender der Termin eingetragen werden oder ob es da zu ein… Read the rest