Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Amazon stellt neue Echo-Produkte vor

Gestern hat Amazon eine ganze Reihe von neuen Produkten rund um die Echo-Familie vorgestellt. Ich finde es durchaus interessant, wie konsequent Amazon sich hier in diesem Bereich weiter entwickelt. Ich muss gestehen, dass einige Geräte für mich interessant sind (Echo Studio, neuer Echo Dot mit Display (Uhr) oder der Echo Flex) und der Preis, den Amazon dafür aufruft, ist auch wirklich in Ordnung.

  • Echo Studio kostet 199,99 EUR ***
    Immersiver Klang – 5 Lautsprecher für kräftigen Bass, dynamische Mitten und kristallklare Höhen. Dolby Atmos-Verarbeitung verleiht Ihrer Musik Räumlichkeit, Klarheit und Tiefe.
  • Echo Show 8 kostet 129,99 EUR ***
    Alexa zeigt Ihnen mehr – Mit dem 8 Zoll großen HD-Display und Stereosound kann Alexa Ihnen helfen, Ihren Alltag zu organisieren.
    Lassen Sie sich unterhalten – Bitten Sie Alexa, Fernsehserien, Filme oder die Nachrichten abzuspielen oder hören Sie Radiosender, Podcasts und Hörbücher.
  • Echo Dot (Gen3) mit Uhr kostet 69,99 EUR ***
    Unser beliebter smarter Lautsprecher verfügt jetzt über eine LED-Anzeige, auf der die Uhrzeit, die Außentemperatur oder ein Timer angezeigt werden kann.
  • Echo Flex kostet 29,99 EUR
    Machen Sie jeden Raum ein wenig smarter – Mit diesem Plug-in-Lautsprecher können Sie Alexa in mehr Räumen in Ihrem Zuhause verwenden.
  • Amazon Echo (Gen3) kostet 99,99 EUR
    Lernen Sie Echo kennen – Echo (3. Gen.) bietet neue, hochwertige Lautsprecher mit Dolby-Verarbeitung, die den Raum mit purem 360-Grad-Klang mit klaren Höhen und dynamischen Bässen füllen.
    Quelle: Amazon.de

*** Wenn Ihr etwas über einen Partner-Link kauft, erhalte ich von Amazon ein paar Cent Provision für die Empfehlung. Für Euch ändert sich dadurch am Verkaufspreis nichts. (Amazon-Affiliate-Link des Amazon Partner Programm)

Hier noch ein recht lesenswerter Artikel von Alex Olma (iPhoneblog.de) über die gestern vorgestellten Geräte und die mögliche Strategie dahinter.

Amazon ist in der glücklichen Position den Markt mit halbfertigen Geräten fluten zu können, anstelle die Nieten bereits in der Produktentwicklung auszusortieren. „Echo Frame” – ernsthaft?

Quelle: Alex Olma, iphoneblog.de
Veröffentlicht am 2 Kommentare

Synology Hyper Backup auf Amazon Drive erfolgreich abgeschlossen

71XvjnALwfL

Heute war es nun soweit. Nachdem ich am vergangenen Sonntag das Hyper Backup mal automatisch starten lies und es dann schon den Eindruck machte, dass es durchlaufen würde, bekam ich heute (nach ca. 3 Tage Sicherungslauf) die Meldung, dass die erste Sicherung auf mein Amazon Drive (derzeit in der kostenlosen Testphase) angeschlossen sei.

Ich hab dorthin jetzt mal ca. 210 GB an Fotos und Daten gesichert und das Hyper Backup wäre jetzt mal so eingestellt, dass es selbst ständig jeden Tag um 23 Uhr eine automatische Sicherung durchführt. Da bin ich jetzt mal gespannt darauf und werde dies jetzt mal die kommenden Tage und Woche beobachten. Läuft das Backup stabil und somit zu meiner Zufriedenheit, dann werd ich mir überlegen, ob ich mir die Amazon Drive nicht noch für die 70 EUR pro Jahr zulege. Denn irgendwie ist so ein externes Backup schon beruhigend.

Veröffentlicht am 8 Kommentare

Synologys Hyper Backup bricht immer ab

71XvjnALwfLIch hab vor einigen Tagen im Sysnology HyperBackup eingerichtet, dass alles zu der Amazon Drive gesichert werden soll. Das lief sich auch sehr gut an und eigentlich hätte die Sicherung der rund 275 GB gestern fertig sein sollten. So die Theorie. Doch leider bekomme ich derzeit immer wieder Meldungen, dass der Backupjob abgebrochen sei – leider ohne jegliche weitere Details. Wenn ich dann das Backup von Hand wieder starte, dann hab ich spätestens am kommenden Tag wieder eine Abbruch-Meldung. Seltsam. 

Derzeit habe ich den Verdacht, dass es mit der Zwangstrennung meines VDSL Anschlusses zusammen hängen konnte. Aber das wäre schon ganz schön schwach, wenn das HyperBackup solche Ausfälle nicht verkraften würde. 

Ich beobachte nun die Sicherung nun noch einige Tage und bin mal gespannt, ob ich noch irgendwelche Infos herausfinde, die mir vielleicht bei der Fehlersuche behilflich sein können.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Synology Hyper Backup auf Amazon Drive

Bildschirmfoto 2016-08-25 um 09.02.32Nachdem ich nun gesehen habe, dass man eine 3-monatig Testphase von Amazon Drive mit dem unlimitierten Webspace kostenlos abschliessen kann, hab ich jetzt mal einen Hyper-Backup-Job auf meinem NAS eingerichtet, der nun alle meine Fotos (rund 280 GB) zu Amazon Drive schiebt.

Ich bin jetzt auch mal gespannt, wie lang das Sichern der Daten zu Amazon dauert. Derzeit verfüge ich über eine VDSL Leitung, die rund 10MBit/s an Upload haben müsste.
Wenn die Anzeigen stimmen, dann hätte ich in den letzten 4 Stunden ca. 13,5 GB an Sicherungsdaten geschafft, was etwas 5 Prozent der zu sichernden Datenmenge ausmacht.

Aber ich glaube, dass nicht die Transfergeschwindigkeit der einzig limitierende Faktor ist, sondern ich habe so den Eindruck, dass direkt auf dem NAS die Daten erst gesammelt und komprimiert werden, bevor sie dann Richtung Amazon geschubst werden. 

Bildschirmfoto 2016-08-25 um 10.37.43

Bildschirmfoto 2016-08-25 um 13.31.43

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Synology sichert jetzt auch auf AmazonDrive

71XvjnALwfLAmazon hat ja seit kurzem das Angebot unbegrenzten Speicherplatz auf AmazonDrive für ca. 70 EUR im Jahr zu erhalten. Das ist wirklich eine Ansage und für mich durchaus reizvoll.

Um noch etwas mehr Funktionalität für diesen Cloud-Speicher zu haben, hat sich nun auch Synology dazu entschieden AmazonDrive als Ziel für ihr „Hyper Backup“ zu integrieren. 

Synology strebt danach Ihnen mehr Optionen für Ihre Backup-Strategie zu bieten, um Ihre privaten und geschäftlichen Daten zu sichern. Wir freuen uns daher Ihnen mitteilen zu können, dass Amazon Drive nun auch für Synologys Hyper Backup verfügbar ist und eine größere Flexibilität ermöglicht Ihre Daten und Systemeinstellungen Ihres Synology NAS in der Cloud zu sichern.

Verdammt, ich glaube, ich muss mir doch mal Gedanken machen, ob ich nicht mehr Daten von Dropbox zu Amazon umziehe?!!?

 

Quelle:
Newsletter von Synology (25. Aug. 2016)

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Aktionspaket: Dymo LabelWriter 450 mit 3 Etiketten-Rollen

Unter der URL: http://amzn.to/1VzBIYZ * hab ich mir ein relativ cooles „Starter-Pack“ von Dymo geholt und bin jetzt ganz happy mit meinem neuen Etikettendrucker. Folgendes war in dem Paket enthalten:

  • 1 x Etikettendrucker LabelWriter 450 mit Dymo Label v.8-Software
  • 1 x Rolle Vielzweck-Etiketten S0722540, 57 x 32 mm, weiß
  • 1 x Rolle Vielzweck-Etiketten S0722550, 19 x 51 mm, weiß
  • 1 x Rolle Namensschilder blanko S0722560, 89 x 41 mm, weiß

Hinweis: Bei den aufgeführten Produktlinks handelt es sich umAmazon-Affiliate-Links des Amazon Partner Programm.

* Wenn Ihr etwas über einen Partner-Link kauft, erhalte ich von Amazon ein paar Cent Provision für die Empfehlung. Für Euch ändert sich dadurch am Verkaufspreis nichts. 

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Internet-Logbuch vom 09. Dezember 2015

Ulysses for iPhone — MacSparky
http://macsparky.com/blog/2015/12/ulysses-for-iphone

WordPress: Version 4.4 „Clifford“ veröffentlicht
http://tracking.feedpress.it/link/2250/2146819
Installation verlief ohne Probleme – auch auf mehreren WordPress-Installationen. Die neuen Features müssen sich nun im Alltag beweisen.

Apple: iOS 9.2 ist da
http://www.golem.de/news/apple-ios-9-2-ist-da-1512-117891-rss.html 
Installation abgeschlossen, aber noch nicht auf den ersten Blick die „Neuerungen“ erkannt. 

PriceRadar for the Best Amazon Prices
http://macsparky.com/blog/2015/12/priceradar-for-the-best-amazon-prices

Apple: OS X 10.11.2 soll im WLAN zuverlässiger sein
http://www.golem.de/news/apple-os-x-10-11-2-soll-im-wlan-zuverlaessiger-sein-1512-117893-rss.html

 

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Internet-Logbuch vom 25. November 2015

Breitbandausbau: Telekom-Vectoring rückt näher
https://netzpolitik.org/2015/breitbandausbau-telekom-vectoring-rueckt-naeher/

Tankstation 4x Mega Toploader: Die Schreibtisch-Steckdose mit 4 USB-Ports zum Selbsteinbau
http://neuerdings.com/2015/11/23/tankstation-4x-mega-toploader-die-schreibtisch-steckdose-mit-4-usb-ports-zum-selbsteinbau/

Automattic veröffentlicht Mac-App für http://WordPress.com – und Jetpack-Nutzer
http://tracking.feedpress.it/link/2250/2074464
Schade aber auch, dass Automattic die App nur für User bereitstellt, die ihren Blog/Webseite auf wordpress.com hosten. Wenn man einen anderen Provider hat und somit seine Seite selbst betreut, funktioniert die App leider nicht.

Amazon Unveils New Free Screen Writing App, Amazon Storywrite
http://feedproxy.google.com/~r/geeky-gadgets/~3/dCGmLKHn0W4/
https://storywriter.amazon.com/

Security: Nmap 7 bringt Heartbleed-Scanner und IPv6-Tools
http://www.golem.de/news/security-nmap-7-bringt-heartbleed-scanner-und-ipv6-tools-1511-117582-rss.html

Citizenfour in der ARD und Mediathek
https://netzpolitik.org/2015/citizenfour-in-der-ard-und-mediathek/

Prototyp: Google baut Communicator aus Raumschiff Enterprise
http://www.golem.de/news/prototyp-google-baut-communicator-aus-raumschiff-enterprise-1511-117576-rss.html

Nachricht auf BR24 – Von Weizsäcker für Klimaschutz der zwei Geschwindigkeiten
http://br24.de/nachrichten/Bayern/plaedoyer-fuer-klimaschutz-der-zwei-geschwindigkeiten

WordPress Calypso: Neue Admin-Oberfläche für Blog-CMS
http://www.golem.de/news/wordpress-calypso-neue-admin-oberflaeche-fuer-blog-cms-1511-117617-rss.html

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Kinderbuch: Jetzt auch „vollständig“ auf Amazon.de

amazonGestern hab ich mal wieder bei Amazon.de nachgeschaut, was mein Kinderbuch-Eintrag dort macht. Es war ja bei Amazon (im Gegensatz zu anderen Online-Buchhandlungen) noch nicht vollständig eingepflegt. Da fehlte z.B. noch das Cover-Bild und es war ein Hinweis dort, dass das Buch nur vorbestellt werden kann. Seit gestern scheinen die Einträge komplett zu sein und auch eine Kindle-Edition ist seither verfügbar.
Ich kann nicht genau sagen, warum amazon.de für den Eintrag „so lange“ gebraucht hat, aber irgendwann haben sie es ja doch noch geschafft. buecher.de war da wirklich schnell und ziemlich der Erste, der mein Buch vollständig gelistet hatte.

Hier noch die direkten Links zu den beiden Varianten:
Taschenbuch:
http://www.amazon.de/Ben-die-entführte-Prinzessin-Königreich/dp/3848258161/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1360742880&sr=8-2

eBook/Kindle-Edition:
http://www.amazon.de/Ben-die-entführte-Prinzessin-ebook/dp/B00BBN7SQO/ref=tmm_kin_title_0?ie=UTF8&qid=1360742880&sr=8-2

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

(Günstiges) Leder-Etui fürs iPad

Amazon Basic iPad Hülle

Seit einiger Zeit (ziemlich genau seit dem Verkaufsstart des iPad2 und der Preisreduzierung des 1er iPad) nenne ich ein iPad der ersten Generation mein Eigen. Ich will in diesem Post nicht auf die Eigenschaften des iPads eingehen, viel mehr auf dessen Hülle. „Damals“ habe ich mir von Amazon.de ein „iPad Etui Folio“ bestellt, dass damals (also vor 4-6 Wochen) ca. 20 EURO gekostet hat (war reduziert von ca. 29 EURO). Doch im laufe der vergangenen Wochen hab ich mich immer wieder dabei ertappt, dass ich diese Hülle nur mit einem gewissen Widerwillen anfasse und die Happtik mir nicht so recht zusagt.

Gestern dann hab ich wieder mal bei Amazon geschaut und hatte die Hoffnung, dass ich vielleicht zu eine Lederhülle kommen könnte. Und prompt war es auch so… 😉
Ich wusste gar nicht, dass Amazon in seiner Basic-Reihe nun auch Hüllen fertigen läßt, aber eben eine solche hab ich mir jetzt mal geholt. Ok, die Hülle ist jetzt nicht so qualitativ wie die 80 EURO Etui´s von Apple, aber dafür kostet sie dann auch nur ein Viertel davon. Genau: 19,95 Euro. Und dieses Geld ist sie alle mal mehr als wert. Sie ist schön verarbeitet, ich konnte keine Fehler feststellen und das Material fasst sich auch gut an. Der „Deckel“ wir im geschlossenen Zustand mittels zwei kleiner Magnet gehalten. Die Vorgängerhülle von mir hatte noch ein einfaches Gummiband, welches nach hinten übergestreift werden musste. Hier haben wir somit schon so richtig Hightech 😉
Ihr findet die Hülle unter:

http://www.amazon.de/AmazonBasics-Leder-Klappetui-Jacket-Folio-schwarz/dp/B003Y74AWU/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1305118478&sr=8-1