Toshiba B-FV4D: Einrichtung mittels „Setting Tool“ (Download)

Da ich immer wieder Etikettendrucker von Toshiba Tec einrichte, hab ich hier schon mal geschrieben, wie man diese am besten in Betrieb nimmt und wie mal die Netzwerk-Konfig vornimmt. „Damals“ hab ich dem Vorgang mit der Software „TEC Barcode Net View“ (befindet sich auf der mitgelieferten CD) beschrieben, die jedem dieser Drucker beiliegt.

Doch was tut man, wenn man die mitgelieferte CD gerade nicht zur Hand hat?
Dann kann man sich mit einer Anwendung behelfen, die Toshiba Tec zum Download anbietet und sich schlicht und einfach „B-FV Setting Tool“ nennt.

Dieses könnt ihr unter dieser URL downloaden.
(Obacht: Dies ist ein beispielhafter Link, der zu den von mir eingesetzten B-FV4D-Modellen führt. Habt ihr ein anderes Modell, sollte ihr explizit nach dem passenden Setting-Tool suchen.)

So sieht das Setting Tool dann aus und direkt unter der Menü-Leiste kann man einstellen über welchen Weg man Kontakt zu dem Drucker aufnehmen möchte. In meinem Fall geschieht dies über das Netzwerk und man stellt somit „LAN“ ein. Idealerweise weiß man zu dem Zeitpunkt schon die IP Nummer des Druckers. 😉
Wenn nicht, so empfehle ich einen Blick in euren DHCP-Server.

Dort tragt ihr die IP Nummer ein und evtl. müsst ihr euch mit dem Port spielen auf den euer Drucker hört. Ist aber nicht tragisch, weil es nur zwei Varianten gibt, 🙂
Markus Ostermeier
Markus Ostermeier
Contact: markus(at)ostermeier(dot)net - My Coffee is always #000000! - Base-Station: GPS 48.749878 11.975666, Code Plus 8FWHPXXF+XQ - It all started with a Commodore 64...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.