Win7-Fehlermeldung: Die Anmeldung des Dienstes ‚Benutzerprofildienst‘ ist fehlgeschlagen. Das Benutzerprofil kann nicht geladen werden.

Written by on . Posted in Allgemein, Merkhilfen, Technik, Windows 7

win7-girlHeute hatte ich den kuriosen Fall, dass ich an einem PC mit Windows7, der sich an einem AD anmeldet, plötzlich die Fehlermeldung „Die Anmeldung des Dienstes ‚Benutzerprofildienst‘ ist fehlgeschlagen. Das Benutzerprofil kann nicht geladen werden.“ erhalten habe. Andere Domänenbenutzer konnten sich an dem betroffenen PC noch am AD anmelden und auch der betroffene User konnte sich an anderen Arbeitsstationen noch anmelden. Also musste es etwas mit dem Benutzerprofil an diesem Rechner zu tun haben. Die Lösung des Problems ist relativ einfach und wird in diesem Supoort-Dokument von Microsoft auch (sehr ausführlich) beschrieben. (http://support.microsoft.com/kb/947215/de) Dieser Post war mir aber zu umfangreich, so dass ich hier noch eine Kurzfassung des Lösungswegs aufzeigen möchte.

  1. (optional): in den abgesicherten Modus starten (F8-Taste beim Start drücken) Dies musste ich nicht machen, weil ich noch einen anderen Benutzer hatte, der lokale Admin-Rechte hatte.
  2. „Regedit“ ausführen und zu folgenden Pfad navigieren: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList
  3. nach einen Eintrag mit der Endung „.bak“ (Ordner) suchen
  4. wenn es einen zweiten, identischen Eintrag jedoch ohne „.bak“ gibt, diesen in „.old“ umbenennen (Rechtsklick auf diesen Eintrag)
  5. den Eintrag mit den Endung „.bak“ ebenfalls umbenennen und die Endung entfernen.
  6. im rechten Bereich des Fensters bei diesem Eintrag noch den Wert „State“ suchen und dort den Hex-Wert auf „0“ (Null) setzen
  7. Rededit beenden, neu starten und alles müsste wieder gut sein

Zusatz: Bei mir war es so, dass der Eintrag ohne „.bak“ einen falschen Eintrag für den Pfad des Benutzerprofils hatte und sich so die Fehlermeldung auch recht plausibel erklären ließ. Der „Sicherungs-Eintrag“ (also der mit .bak) hatte noch den richtigen Pfad.

Tags: , , , , ,

Trackback from your site.

Markus Ostermeier

Contact: markus(at)ostermeier(dot)net - My Coffee is always #000000! - Base-Station: 48.749878 11.975666

Comments (118)

  • Klaus

    |

    Hallo Markus,
    danke für diesen Beitrag! Hatte heute morgen genau dieses Problem. Interessanterweise nach einem größeren Windows-Update.
    Hab mich schon auf eine größere Baustelle eingerichtet – jedoch durch deine Anleitungen alles in 2min wieder hin bekommen.
    You made my (Urlaubs-) day! thx

    Reply

    • markus

      |

      Freut mich, dass ich dir helfen konnte 🙂

      Reply

  • mr

    |

    erst wollte der nicht im abges. modus starten, habe aber dann doch irgendwie einen zustand erreicht wo ich die regedit öffnen konnte.
    leider lässt sich dort keine .bak finden.
    (win7 system)

    Reply

    • Markus Ostermeier

      |

      Hmm, dann scheint es sich bei dir um einen anderen Fehler zuhandeln…vielleicht magst du mir bescheid geben, falls du einen Lösung gefunden hast.
      Wie schauts mit einer Reparaturinstallation aus? Also Win-CD einlegen, booten und dann mit „R“ in die Reparaturkonsole wechseln und dort CHKDSK -R ausführen?

      Reply

  • nowak.carolin@web.de

    |

    Hab das befolgt, dann mein Profil nach Herunterfahren neu geöffnet und alles war weg.. Jetzt hab ich Panik! Sind all meine Dateien weg?? Hilfe ich brauche das doch noch :-((( ewig stand da noch „Desktop wird geladen“ … Keine Ahnung warum.. Bitte um Hilfe, danke!

    Reply

  • Markus Ostermeier

    |

    Hmm, kann mir nicht genau vorstellen, was bei dir schief gelaufen ist. Deine Daten sollten auf keinen Fall weg sein, sondern liegen noch auf der Platte rum, hätte ich gesagt.
    Du kannst ja auch noch mal in die Registry gehen und die Profile wieder umbenennen, dann hast du wieder den Urspungsstand.
    Aber das ist schon seltsam. Hatte diese Fehlermeldung/Fall nun schon öfter und der oben beschriebene Weg hat eigentlich immer funktioniert.
    Aber vielleicht hat die Fehlermeldung bei dir auch eine andere Ursache und nur die „Symptome“ sind die gleichen?!!?

    Reply

  • Oliver

    |

    Hallo Markus,

    habe gerade das selbe Problem.
    Bis zum Punkt 5 deiner Beschreibung ist mir alles klar.
    Punkt 6 weis ich nicht genau was du mit:

    „den Hex-Wert auf “0″ (Null) setzen“

    meinst ??

    Bitte um genaue erklärung, besten Dank im Voraus

    lg
    Oliver

    Reply

    • Markus Ostermeier

      |

      Klasse, freut mich, dass du das Problem lösen konntest…ich schau mir die Microsoft-Seite mal bei Gelegenheit an – bin gespannt, was dort noch vorgeschlagen wird. 🙂

      Reply

  • Reno

    |

    Useful

    Reply

  • SAMRA

    |

    hi
    stehe schon beim zweiten schritt und komme nicht weiter auf meine Suchfeld leiste erscheint das Wort regedit nicht sondern jeglich andere zeugs wie recovery rewie usw ???

    Reply

    • Markus Ostermeier

      |

      Das ist aber komisch. Ich habs bei mir gerade noch mal unter Win7 und Win8 probiert und da wird mit schon die Regedit (Registrier-Editor) vorgeschlagen.
      Tut mir leid, ich kann gerade dein Problem nicht nachvollziehen. 🙁
      Welches Betriebssystem verwendest du eigentlich?
      Vielleicht noch als Tipp:
      Lass doch mal dein Windows-System-Verzeichniss nach der „regedit durchsuchen…die müsste da drinnen liegen.
      Viel Glück, Markus

      Reply

    • Claudia

      |

      Hallo, ich hab auch das Problem mit der gescheiterten .Anmeldung. Wollte den Rechner neu startne, und hab f8 gedrückt. Da fing er laut an zu piepen und hörte nicht mehr auf. Hab ihn aus gemacht. Jetzt macht er eine systemstartreparatur. Ich hab keine Ahnung, wie lange das noch dauern soll

      Reply

      • Markus Ostermeier

        |

        deutet das dauerhafte piepen nicht eher auf einen Hardwaredefekt hin? RAM oder so?

        Reply

        • Claudia

          |

          Nach Beendigung der Reparatur, die aber die Fehler nicht beheben konnte, hab ich den rechner neu gestartet. Jetzt lauft er wieder. Keine Ahnung wie das ging?! Hab gleich die längst fällige Datensicherung gestartet. Bin jetzt ganz schön erleichtert

          Reply

  • Helmut Rößle

    |

    Hallo Markus,

    vielen Dank für Deine Ausarbeitung und Zusammenstellung. Ich hatte dasselbe Problem und Dank Deiner Ausführung hat es auf anhieb funktioniert. Alles läuft wieder normal. Danke.
    Servus
    Helmut

    Reply

    • Markus Ostermeier

      |

      Hallo Helmut,
      freut mich, wenn ich dir damit helfen konnte. 🙂
      Servus Markus

      Reply

  • Johann Zimmet

    |

    Hallo,
    habe alles nach der Anleitung durchgeführt. Hat bei mir zwar etwas länger gedauert, aber ich habe es geschafft.
    Nach der ersten Euphorie musste ich leider feststellen, dass Daten nicht mehr da sind und zwar meine eingelesenen Bilder. Wie komme ich an diese wieder ran. Irgendwo müssen diese doch versteht sein.

    Reply

    • Markus Ostermeier

      |

      Schau mal unter c:/Dokumente und Einstellungen
      Dort gibt es dann verschiedene Benutzer. Schau dir mal diese Ordner durch, vielleicht findest du da deine Bilder.
      Wünsch dir viel Glück und Erfolg.

      Reply

  • Thomas Müller

    |

    Hallo,
    perfekt. hat exakt so funktioniert. Vielen Dank und viele Grüße
    Thomas

    Reply

    • Markus Ostermeier

      |

      Hallo Thomas,
      Freut mich das ich dir helfen konnte…
      Servus Markus

      Reply

  • Rumi

    |

    DANKEEEEEEEEEEEEE, DU HAST MEIN LEBEN GERETTE DACHTE MEIN LAPTOP IST TOT DOCH DANK DEINEM TRICK KLAPPTS WIEDER *.* Yeah yippi yeah Schweinebacke..

    Reply

    • Markus Ostermeier

      |

      Freut mich. Und weiterhin viel Spaß mit deinem wiederbelebten Laptop.
      Sers Markus

      Reply

  • Ufta

    |

    Hallo Markus, bis Schritt 3. bin ich gekommen aber ich finde absolut keinen Beitrag mit Endung bak 🙁

    Reply

    • Markus Ostermeier

      |

      Hallo Uta, das hab uch auch schon mal von jemand anders so gehört. scheint so, dass das Problem dann bei dir eine andere Ursache hat.

      Reply

  • Mehmet Güner

    |

    Ich falle auf die Knie, du hast mir meinten Tag gerettet.

    Reply

  • Jelena

    |

    Hallo Markus

    SUPER du hast mir weiter geholfen, ABER wie bei anderen fehlen bei mir ALLE Dateien! Wie soll ich vorgehen? Hilfe :((

    Reply

    • Markus Ostermeier

      |

      Schau mal in einem der letzten Kommentare von mir.
      Ich glaube, dass deine Dateien vielleicht sich noch in einem Benutzerordner befinden.

      Reply

    • Markus Ostermeier

      |

      Wie bei den anderen auch: die Benutzerordner durchsuchen.
      Nachdem ich nicht mehr gehört habe, Denke ich dass sie ihre Daten dort wieder gefunden haben.

      Reply

  • Sebastian

    |

    Hat funktioniert! THX!
    Ähm… hab aber noch ne Frage:
    Also, ich hatte dieses Problem schon einmal (vor vier Monaten) und habe damals feststellen müssen, dass der Ordner \ProfileList nicht exisitiert…
    Musste den Nutzer entfernen und einen Neuen (MANUELL!!!!!!) anlegen, uiiii, das war aufwändig……
    So, heute war der Ordner \ProfileList aber da und er enthielt auch enen *.bak Ordner, der sich eindeutig dem damaligen (also gelöschten) Nutzer zuweisen lies. Wie kann das sein?

    Trotzdem ein dickes DANKESCHÖN!

    Reply

  • Sandra

    |

    Hallo Markus, ich habe deinen Rat befolgt und habe auch das Problem das alle Daten in einem Psydobenutzerordner gelandet sind, was ich jetzt nicht so schlimm finde, da ich mir das ja kopieren kann und wieder in meine Ordner legen kann. Was aber viel schlimmer ist, mein Thunderbird ist weg, und somit meine Emails und meine Verteilerlisten, die ich aber dringend für meinen Verein brauche. Hast Du einen Tipp wie ich das wieder hinbekomme ? Gruß Sandra

    Reply

    • Markus Ostermeier

      |

      Hallo Sandra,
      es kommt mir komisch vor, dass dein Thunderbird (also das Programm) weg sein soll. Ich denke mal eher, dass dein Mail-Programm die Programmdaten im Programme-Ordner und die „Nutzerdaten“ (wie Emails und Einstellungen) im Benutzerordner abgelegt hat. Somit müsstest du auch in deinem „alten“ Benutzerordner suchen, ob da nicht auch noch Ordner und Daten vom Thunderbird sind.
      Kann aber leicht sein, dass diese Daten in einem verstecken bzw. ausgeblendeten Ordner sind. Somit würde ich vorschlagen, dass du über die Ansichtsoptionen im Explorer die Verstecken Dateien und Ordner die anzeigen lässt und dann darin sucht.
      Ich weiß leider nicht, welches Betriebssystem du verwendest, so dass ich dir adhock nicht gleicht sagen kann, wo du das im Explorer einstellen müsst.
      Ganz brauchbar dürfte auch folgende Anleitung von Mozilla direkt sein. Dort steht, wo Thunderbird seine Daten ablegt: https://support.mozillamessaging.com/de/kb/benutzerprofile
      Viel Glück, Markus

      Reply

  • Sandra

    |

    Hallo Markus,

    Ich habe Windows 7 Home.
    Thunderbird ist noch drauf, aber eben ohne meine Daten. Müsste es komplett neu einrichten, so wie ich auch mein Internet wieder eingerichtet habe.
    Werde heute Abend mal schauen wie weit ich mit deinem Tipp und dem Link komme.
    Danke für Deine Hilfe.
    Gruß Sandra

    Reply

    • Markus Ostermeier

      |

      Viel Glück. 🙂
      schau mal etwas genauer in: Benutzer\%Benutzername%\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\xxxxxxxx.default

      Reply

  • marko

    |

    Hallo, ich bin der Anleitung gefolgt, habe auch den Reg-Eintrag mit der .bak-Endung gefunden und diese entfernt. Leider musste ich feststellen, dass nach einem Neustart im normalen Modus der Fehler erneut aufkam. Nach einem erneuten Boot im abgesicherten hatte der Reg-Eintrag wieder die .bak-Endung. Was könnte da los sein?

    Gruß
    Marko

    Reply

    • Markus Ostermeier

      |

      Hallo Marko,
      leider muss ich gestehen, dass ich deinen Fall mit der wiederkehrenden .bak-Datei in der Registry auch noch nicht hatte.
      Leider habe ich auch gerade keinen guten Tipp für dich was du machen könntest…
      Solltest du eine Lösung für das Problem finden, dann lass es mich bitte wissen.
      Servus Markus

      Reply

  • dieter

    |

    Hallo Markus…beshr. Probleme oben, hatte ich jetzt drei mal an KundenLaptop`s….1. mal mit der Reperaturkonsole / also von einer Win7-DVD gestartet ! Reperatur ausführen lassen–fertig.
    Zweite reperatur, weil scheinbar anderer Fehler vorlag: F8 gestartet,Sys-sreuerung-Benutzerprofile und dann Passwort gelöscht–Passwort gehörte zu dem nichtgeladenen Profil.
    Da es zwei unterschiedliche Probleme waren, also auch unterschiedliche Lösungen.
    Fehlerverursacher nach Rückfrage mit den Besitzern: 1.Abgelaufener Free-Virenscanner(AVG), daher Fehlermeldung und später keine anmeldung mehr möglich.
    2. Update/Microsoft — nicht abgewartet, bis diese zuende geladen wurden und den Rechner abgewürgt.
    3.Update/Microsoft unterbrochen, da Akku leer war oder ohne Akku den stecker zu früh gezogen.
    LG

    Reply

    • Markus Ostermeier

      |

      Servus Dieter,
      das sind ja interessante Ansätze, wie diese Fehlermeldung auch noch zustande kommen kann.
      Dank dir für diese Infos.
      Servus Markus

      Reply

  • Lennard

    |

    Danke lieber Markus!!! Du hast mir sehr geholfen 🙂
    Die Anmeldung klappt wieder und die Daten sind alle da. Sehr cool!

    Wo finde ich den „Donate“-Button auf deiner Seite?
    Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende!
    Lennard

    Reply

    • Markus Ostermeier

      |

      Ups, hab mich getäuscht. Der Donate Button ist noch da. Unter den Artikel ist so ein PayPal Bild. Das wäre er.

      Reply

  • Lars

    |

    Hi Markus,
    dank Dir läuft mein Rechner wieder…
    Hast mir den Tag gerettet.
    DANKE sagt Lars

    Reply

  • Danny

    |

    Du hast es jetzt bestimmt schon 20x mal gehört: Dankeschön. Kiste tut wieder. Bin total zurfrieden. Gruß aus Freiburg!

    Reply

    • Markus Ostermeier

      |

      Hallo Danny,
      ich müsste mal die Kommentareinträge zählen, dann wüsste ich, wie viele Leuten der Tipp schon geholfen hat.
      Aber die berühmte Dunkelziffer wird noch höher sein. 😉
      Servus Markus

      Reply

  • Adrian

    |

    Vielen Dank, Problem gelöst (deine Version ist wirklich deutlich einfacher geschrieben als die Microsoft-Seite)

    Die zwei anderen Benutzer (Gast etc. ) sind weg, aber kein Problem da war nichts von Bedeutung drauf ^^

    Lg

    Reply

  • Christian

    |

    Guten Morgen Markus – Auch mir (wie offensichtlich schon vielen anderen) hast Du heute morgen das Leben geretten und mir viel Ärger und Zeitverlust, bis ich wieder arbeiten konnte, erspart.
    Binnen weniger Minuten konnte ich wieder wie gewohnt arbeiten 🙂

    Vielen herzlichen Dank aus der Schweiz
    Chregu

    Reply

  • Kevin

    |

    Hi,
    Ich bin bis zu den Registry Einträgen gekommen. Im letzten Unterordner bei ProfileList (S-1-5-21-2220695314-221 3886249-1684092537-1001.bak). So heißt der Unterordner. Und in diesem sind 9 Dateien mit der Endung .bak ! Wie ändere ich denn diese Dateien ? Also wie entferne ich das .bak ? Ich kann nur die Datei Namen ändern wenn ich rechtsklicke auf den Namen. Die heißen (Standard, Flag, ProfileImagePath, ProfileLoadTimeHigh, ProfileLoadTimeLow, RefCount, RunLogoOnScriptSync, Sid, State). Ich bin grad echt überfordert und überfragt. Bitte um schnelle Hilfe !

    Reply

    • Markus Ostermeier

      |

      So viele Einträge hatten ich noch nie. Ich würde einfach mal alle Umbenennen.

      Reply

  • David

    |

    Danke man, dank dir lebt mein Computer wieder. Ganz großes Kino

    Reply

  • Imke

    |

    Ich weiß, dass ich hier gefühlt die 100. Person bin, die es schreibt, aber trotzdem an dieser Stelle noch einmal: DANKE!
    Dieses Problem ist bei mir inzwischen das 2. Mal aufgetreten. Beim ersten Mal bin ich schon hier über deine Seite gestolpert. Beim zweiten Mal bin ich zunächst auf der Microsoft und diversen anderen Seiten gelandet, weil ich mich nicht mehr erinnern konnte, wie deine Seite hieß. Und wie beim ersten Mal bin ich mit den Beschreibungen dort nicht wirklich weiter gekommen.
    Ich besitze nun zwei Ordner mit der Endung „old“ und „old2“. Kann ich das einfach so lassen, oder sollte ich den „old“ ordner irgendwann löschen?

    Viele Grüße,
    Imke

    Reply

  • Sylvia

    |

    Danke Dir von ganzem Herzen
    ,
    selbst so ein PC-Dödel wie ich ist damit wunderbar klargekommen.
    Toll, dass es solche Leute wie Dich gibt……ganz großes Kino

    Viele Grüße
    Sylvia

    Reply

    • Markus Ostermeier

      |

      Hallo Sylvia,
      freut mich, wenn ich dir mit meinem Artiel helfen konnte. 🙂
      Servus Markus

      Reply

  • Mariola

    |

    Hallo 🙂
    Wir haben ein gewisses Problem:Wir finden „.bak“ nicht . Was sollen wir jetzt tun? Jedoch haben wir „state“ gefunden und den Hexadezimalwert gefunden und ihn auf 0 zurückgesetzt . Aber unser eiziges och verbleibendes Problem ist s .bak zu finden

    Reply

  • Tocky

    |

    Hallo, ich habe ein Problem. Vor ca. einem Jahr habe ich das gemacht und alles lief super und der PC funktionierte. Doch jetzt erhielt ich wieder dieses Fehlermeldung und wollte das gleiche wir vor einem Jahr machen. Doch leider gibt es schon einen .old Server und kann den neuen der falsch ist nicht in .old umbenennen. Was soll ich machen?

    Reply

    • Markus Ostermeier

      |

      Benenn doch den falschen Eintrag einfach in old2 um…Das sollte auch reichen 😉

      Reply

  • Fabe

    |

    Danke viel Mals für die Anleitung!
    Mit dem Microsoft Support kam ich nicht klar aber mit deiner Erklärung hat es wunderbar gepasst jetzt läuft der PC wider einwandfrei!

    Grosse Klasse

    Reply

  • portmaro

    |

    besten Dank für deine Angaben, hat alles geklappt

    Reply

  • Eva

    |

    Hallo Markus ich habe das selbe Problem und bin den Anweisungen gefolgt. Nun kann ich zwar wieder auf den PC zugreifen, sind alle Daten/Dokumente weg. Wie kann ich denn jetzt auf meine alten Daten wieder zugreifen????

    Reply

    • Markus Ostermeier

      |

      Schau mal auf deiner Festplatte, ob es dort vielleicht mehrere Benutzer-Ordner gibt und vielleicht in einem anderen deine Daten. Gelöscht sollten sie jedenfalls nicht sein.

      Reply

  • cnc router

    |

    cnc router

    black4.net » Win7-Fehlermeldung: Die Anmeldung des Dienstes ‘Benutzerprofildienst’ ist fehlgeschlagen. Das Benutzerprofil kann nicht geladen werden.

    Reply

  • Verena

    |

    Hallo Markus,

    erst einmal danke für die tolle und verständliche Beschreibung. Leider kann ich den zweiten namengleichen Eintrag nicht mit .old versehen und .bak auch nicht umbenennen. Es wird mir immer eine Fehlermeldung angezeigt.
    Was mache ich falsch?

    Reply

    • Markus Ostermeier

      |

      Hallo,
      das ist aber komisch. Das Umbenennen der Registry-Einträge hat normalerweise kein Stress gemacht.
      Würde aber in deinem Fall bedeutet, dass du nicht lokale Admin-Rechte hast.
      Du wirst somit die Einträge auch nicht löschen können, oder?
      Bzw. Kann du den Regedit mal „Als Admin“ ausführen, wenn es sich um ein Win7 oder höher handelt?!?!
      Servus Markus

      Reply

  • Verena

    |

    So ist es, ich komme nur mit einem Zugang ohne Adminrechte rein. Habe Vista Home Premium 32bit.

    Reply

  • Rio

    |

    …hat geklappt, Problem gelöst. Sind zwar alle Passwörter weg aber noch alle Daten da. ich bin super dankbar!!! Gruß Rio

    Reply

    • Markus Ostermeier

      |

      Freut mich, das ich dir helfen konnte. Das mit dem Passwörtern könnte damit zusammenhängen, da wir ja den Eintrag zum alten Benutzerprofil löschen (in der Registry), dass dann ein neues angelegt wird/wurde und dort deine Passwörter ja nicht vorhanden sind.
      Servus Markus

      Reply

  • günni

    |

    klasse- das hat geholfen dankeeeee

    Reply

  • Rosine

    |

    Markus, du bist mein Held 🙂
    you made my day! God bless u

    Reply

  • daniel

    |

    VIEEEELEN DANK ! =) bei mir wars dann auch innerhalb 3 minuten erledigt! super sache, top beschreibung !

    Reply

  • Alex

    |

    klasse Beschreibung. Danke Markus. Du hast mich gerettet

    Reply

  • user09

    |

    Hi, ein Freund von mir hat auch dieses Problem, ich kann mir es erst Morgen anschauen, meine Frage ist ob die ganzen Daten verloren gehen oder nicht, die ganzen Sachen auf den Desktop, Verknüpfungen, Bilder, Videos, Programme? Kann man vielleicht zuerst in abgesicherten Modus einen Neuen Benutzer erstellen die Daten und alles kopieren und dann erst den Fehler beheben? Über eine schnelle Antwort wäre ich dankbar.

    MFG

    Reply

    • Markus Ostermeier

      |

      Also. Bei mir waren alle danach noch da. Aber es gab auch schon User, bei denen ein komplett neues Profil angelegt wurde. Somit kann ich leider keine konkrete Auskunft darüber geben. Servus Markus

      Reply

  • Thomas Hartmann

    |

    Hallo,
    das Problem hatte ich nun innerhalb von zwei Wochen bereits zum zweiten Mal. Mit Hilfe des Microsoft-Support habe ich beim ersten Mal sämtliche Daten verloren. Mit der hier (wesentlich einfacher) beschriebenen Lösung ist alles ohne Verluste über die Bühne gegangen. Nun frage ich mich allerdings, wie es zu dem Problem kommt. Es ist bei mir kein Virenscanner abgelaufen, die Updates wurden immer korrekt und ausführlich ausgeführt. Und das Herunter fahren wurde nie vorzeitig abgebrochen. Wer hat ene Idee? Hab ich mir am Ende gar doch einen Virus eingefangen, der vom Virenscanner vielleicht unentdeckt blieb?

    Reply

  • Jens

    |

    Danke. Die Beschreibung hat mir geholfen. Ging schnell und es war alles noch da! Danke

    Reply

    • Markus Ostermeier

      |

      Hallo Peter,
      freut mich, dass ich dir helfen konnte.
      Servus Markus

      Reply

  • Andreas

    |

    Hallo Markus,
    ich hatte mit Windows 7 auch das Problem mit einer bak.Datei.
    Dies wurde von mir auch erfolgreich geändert.
    Leider wird nun im Anmeldebildschirm nur noch der zuletzt angemeldete Benutzer angezeigt wenn ich den PC wieder starte. Ich kann dann nur noch über den Button Benutzerwechsel auf einen einen weiteren Benutzer zugreifen.
    Hast du eine Idee woran dies liegen könnte?
    Vielen Dank für eine Info
    MfG Andreas

    Reply

    • Markus Ostermeier

      |

      Hallo Andreas,
      kann es sein, dass bei der Benutzeranmeldung nun irgendwas eingestellt ist, wie „automatische Anmeldung eines bestimmtem Users“?
      Oder nochmal andersrum gefragt:
      Gibt es den ursprünglichen Benutzer noch?
      Servus Markus

      Reply

  • Andreas

    |

    Hallo Markus,
    es ist keine autmatische Anmeldung eines bestimmten Users eingestellt. Bei der bak.Datei habe ich die bak-Endung entfernt und auf „0“ gesetzt. Die „namentlich“ gleiche Datei habe ich mit .old ergänzt.
    Seit dem wird nur ein Benutzer auf dem Anmeldebildschirm gezeigt. Zusätzlich ein weiterer Button um einen anderen Benutzer zu öffnen.
    Seit einer Woche durchsuche ich das Internet, aber alle Infos die ich gefunden habe sind bei mir nicht zutreffen.
    Die meisten Infos bekommt man nur für den umgekehrten Fall, dass man seine Benutzer verstecken will.
    Vielleicht hast du noch eine Idee.
    Vielen Dank
    MfG Andreas

    Reply

    • Markus Ostermeier

      |

      Hallo Andreas,
      das ist seltsam bei dir. So einen Fall hatte ich noch nicht nachdem man den.bak-Wert umbenannt hatte.
      Kannst du mal direkt auf der Festplatte schauen, ob im User Verzeichnis, der von dir gewünschte Benutzer dort überhaupt noch vorhanden ist?
      Wenn der nämlich dort auch nicht mehr wäre, dann ist irgendwas anderes ziemlich schief gelaufen.
      Wenn es dort die Daten des Users noch gibt, dann kapiert nur Windows gerade nicht mehr, dass es ein „aktiver User“ ist, der sich auch anmelden kann.
      Kannst du das mal bitte noch nachschauen? Danke.
      Servus Markus

      Reply

  • Andreas

    |

    Hallo Markus,
    alle drei Benutzer sind unter Systemsteuerung – Benutzerkonto aufgeführt. Erst der Benutzer mit dem ich gerade angemeldet bin und wenn ich auf „anderes Konto verwalten “ tippe sind alle Benutzer zu sehen. Unter regedit – Profillist sind diese auch aufgeführt.
    Ob ein Benutzer aktiv oder nicht aktiv ist kann ich so nicht in der Systemsteuerung erkennen.
    Hast du noch eine Idee?
    Vielen Dank
    MfG Andreas

    Reply

    • Markus Ostermeier

      |

      Hallo Andreas,
      hmm, jetzt gehen mir die Idee aus. Wenn alle Benutzer vorhanden sind, dann versteh ich gerade nicht, warum du diesen einen User bei der Anmeldung nicht auswählen kannst.
      Ich hab jetzt mal noch bei mir in der Registry geschaut, aber auch nicht wirklich was gefunden, was uns weiter hilft.
      Vielleicht noch ein anderer Ansatz:
      Leg doch mal einen neuen User an und schau, ob du dich mit dem anmelden kannst. Wenn das geht, dann könnest du ja die Daten von dem Benutzer, mit dem du dich nicht mehr anmelden kannst, rüber kopieren. Die Programme sollten ja auch alle beim neuen User vorhanden sind.
      Servus Markus

      Reply

    • Markus Ostermeier

      |

      Hab vielleicht noch was gefunden. Schau mal in der Registry unter:
      HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\hivelist
      Welche Benutzer tauchen da auf und fehlt da vielleicht der eine, mit dem du dich anmelden möchtest?!?!?
      Servus Markus

      Reply

      • Andreas

        |

        Hallo Markus,
        nur damit wir uns nicht missverstehen, ich kann mich mit jedem Benutzer anmelden, aber nur über den Umweg im Anmeldebildschirm über den Button „Benutzerwechsel auf einen einen weiteren Benutzer“ zugreifen.
        Unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\hivelist ist zwar der 2. Benutzer „Makler“ aufgeführt, aber im Unterschied zum 1. Benutzer fehlt hier die AppData\Local\Microsoft.
        Aber wahrscheinlich habe ich noch keine Änderungen im Profil vorgenommen und daher steht dort noch nichts!?
        Vielen ank für deine Mühe
        MfG Andreas

        Reply

        • Markus Ostermeier

          |

          Hallo Andreas,
          da hab ich dich wirklich falsch verstanden. Ich dachte wirklich, dass du dich mit besagtem Benutzer garnicht anmelden kannst.
          Gibt es da nicht unter Windows eine „automatische Benutzeranmeldung“, bei der man definieren kann, welche User standardmässig angemeldet wird?!?!?
          Ich hatte letzte Jahr mal ein ähnliches Problem und hab dazu folgendes gefunden, ausprobiert und für gut befunden 😉
          http://ostermeier.net/wordpress/2014/02/windows-8-x-automatische-benutzer-anmeldung-auch-fuer-ad-domaene/
          Servus Markus

          Reply

          • Andreas

            |

            Hallo Markus,
            es gibt in der Systemsteuerung die Anmeldeinformationsverwaltung, dort Windows Tresor. Dieser ist für Anmeldungen an anderen Computern und für Websites zuständig. Hat mit meinem Problem wohl nichts zu tun. Ich möchte auch nicht automatisch anmelden, sondern nur alle Benutzer auf der Anmeldeseite von Windows 7 sehen und dann mit Kennwort jewals anmelden können.
            Vielen Dank für deine Mühe
            Ich wünsche dir frohe Pfingsten
            MfG Andreas

            Reply

  • klaus

    |

    Hallo Markus, Hallo Andreas,
    schlage mich seit gestern mit der gleichen Problematik rum. habt Ihr eine Lösung gefunden??? Ich bin auf dem Gebiet hier reinster Laie. Wäre toll von Euch Hilfe zu erhalten.
    Gruß Klaus
    Danke!!!

    Reply

  • klaus

    |

    hi markus,
    mh… leider verstehe ich hier nur bahnhof.
    auf das profil kann ich wieder zugreifen.
    nur auf die anderen profile…ist umständlich dorthin zugelangen. der profilname ist weg. z.B.
    hoffe dies (das jetzt noch vorhandene Problem )nachvollziehbar beschrieben zu haben.
    Danke dir.
    Gruß klaus

    Reply

    • Markus Ostermeier

      |

      Hallo Klaus,
      um ehrlich zu sein, verstehe ich deine Problematik nicht wirklich.
      Kannst du dich nun mit deinem Profil wieder ganz normal anmelden?
      Ich verstehe auch nicht, was das mit den anderen Profilen auf sich hat…

      Servus Markus

      Reply

  • Na

    |

    Hallo Markus,
    bei mir gibt es im abgesichereten Modus keine .bak Datei. Gibt es dafür mitlerweile eine Lösung?
    Besten Dank Nathalie

    Reply

    • Markus Ostermeier

      |

      Hallo Nathalie,
      das es bei dir keine .bak-Datei gibt, ist komisch. Denn normalweise wird ein neues Profil angelegt, wenn irgendwas mit dem Alten nicht stimmt. Ich fürchte fast, das da bei dir ein etwas anders gelagertes Problem vorliegt.
      Servus Markus

      Reply

  • Martin

    |

    Vielen Dank für die einfache und perfekt beschriebene Anleitung – ich konnte soeben das Notebook meiner Nachbarin wieder zum Leben erwecken 🙂

    LG

    Reply

    • Markus Ostermeier

      |

      Hallo Martin,
      das freut mich, dass dir meine Anleitung geholfen hat und die Nachbarin sicher auch.
      Servus Markus

      Reply

  • Moi

    |

    Hallo und vielen Dank für diese nützliche Anleitung. Dank dir konnte ich das Problem recht schnell beseitigen. 🙂

    Wenn ich dir noch einen Tipp geben darf: Schreib bei Punkt 3 doch hin, dass das .bak ein Ordner ist. So wie es aktuell geschrieben steht, hatte ich persönlich das Gefühl, dass es sich bei dem „Eintrag“ um eine Datei handelt. Und wenn ich die Kommentare so überfliege schrinen auch andere das Problem zu haben. 😉

    Reply

    • Markus Ostermeier

      |

      Hallo Matthias,
      Danke für deine Hinweise und Tipps.
      Servus Markus

      Reply

  • Rele

    |

    Hallo Markus,
    habe Dank deinen Tipps meine PC wieder starten können und nach weiterem Kommentare lesen auch meine Bilder und Dokumente wieder gefunden.
    Allerdings ist nur das E-Mail Programm (Live-Mail) im Rohzustand vorhanden. Hast Du hier einen Tipp ?

    Reply

    • Markus Ostermeier

      |

      Hallo Renate,
      nee du, da muss ich leider passen, weil ich das Live-Mail selber nicht verwende und ich dieses somit auch nicht wieder herstellen musste.
      Servus Markus

      Reply

  • Tim

    |

    Vielen Dank für diese kurzgefasste Anleitung! Hatte heute Früh dieses Problem, aber nun ist wieder alles gut :))

    Reply

    • Markus Ostermeier

      |

      Servus Dietmar, freut mich wenn ich dir helfen konnte. Servus Markus

      Reply

  • Tanja

    |

    Hallo, hatte das gleiche Problem und die Schritte genau so befolgt. Konnte dann auch wieder mit dem ursprünglichen Benutzer starten, aber jetzt sind alle Programme und Daten weg.. so als ob es ein neues Benutzerkonto ist. Gibt es dafür auch eine Lösung, dass ich wieder zu den Daten und den Programmen komme? Vielen Dank für die Hilfe!

    Reply

    • Markus Ostermeier

      |

      Hallo Tanja,
      ich hab von diesem Phänomen auch schon einige Male gehört, kann dir aber leider nicht erklären, warum es in den allermeisten Fällen klappt und hin und wieder nicht.
      Die Programm sollten aber noch da sein, weil diese ja auf deinem System noch installiert sind. Ich denke mal, dass dir nur die Verknüpfungen abgehen.
      Datenmässig wird ein wenig schwieriger. Die Daten sollten noch im „alten“ Benutzerordner da sein, die Frage ist, ob du „einfach“ darauf zugreifen kannst.
      Servus Markus

      Reply

Leave a comment