Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Xcode: URL für einen Button erstellen

Für meine erste “iOS-App” brauchte ich neben der WebView meiner Webseite auch einen Button, der eine spezielle URL aufruft. Dies ist auch machbar, ist aber garnicht so einfach, wie ich erst meinte. Hier wieder der Hinweis auf ein Video, welches mir sehr geholfen hat und in dem in ca. 3 1/2 Minuten erklärt wird, wie man dies bewerkstelligt. Nachfolgend für mich wieder die Einträge, die man in Xcode vornehmen muss und im Anschluss noch der Hinweis, wie dann die Verknüpfung mit dem Button funktioniert.

http://www.youtube.com/watch?v=gMR0cvVToNc

in die “Datei”: ViewController.h -(IBAction) pushButton; unter den Eintrag @interface ViewController und in die “Datei”: ViewController.m -(IBAction) pushButton {[[UIApplication sharedApplication] openURL: [NSURL URLWithString:@”http://test.muster.de”]];} Gleich unter den Eintrag @implementation ViewController.

Anschliessend muss man noch diesen “Eintrag” mittel Rechtsklick auf die “File Owners Box” mit dem eigentlichen Button verknüpfen… Read the rest

Veröffentlicht am 4 Kommentare

URL Weiterleitung – Ziel-URL verbergen

Hin und wieder hat man ja das Problem oder den Wunsch, dass man eine URL Weiterleitung braucht oder haben möchte. Bislang hab ich dies immer mit einem META-TAG gemacht. Doch dieser hat den “Nachteil”, dass man die Ziel-URL angezeigt bekommt.

<meta http-equiv="refresh" content="0; URL=http://www.musterseite.de/">

Es kann aber auch mal den Fall geben, dass man die ZIEL-URL eben nicht angezeigt haben möchte. Und zu diesem Zweck hab ich ein paar Zeilen Code gefunden, die mich ziemlich glücklich gemacht haben. 😉

<html> <head> <title>Seitentitel</title> </head> <frameset rows="100%,*" border="0" frameborder="0" framespacing="0"> <frame src="http://www.ziel-url.de/muster/" scrolling="Auto"> </frameset> </html>

 … Read the rest

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

WordPress: Probleme nach Umzug

WordPress lässt sich ja einigermassen leicht umziehen. So zum Beispiel, wenn man die WP-Seite unter  einer anderen “URL” erreichbar machen möchte.Alter Adresse: www.domain.com/unterverzeichnis/Neue Adresse: www.domain.com/verzeichnis/Man braucht eigentlich nur unter den WordPress-Einstellungen unter “Allgemein” die Adresse (URL) der Seite und es Blog abändern. Natürlich auch noch das eigentliche Verzeichnis mittels FTP (unterverzeichniss > verzeichniss) und dann sollte es das eigentlich schon gewesen sein.Sollte dann im Anschluss das Aufrufen von Seiten nicht funktionieren und immer noch die alte URL aufgerufen werden, dann empfiehlt sich ein Blick in die .htaccess-Datei 😉 Dieser Tipp hätte mir ca. 1 Stunde Sucherei erspart…aber mei…das nächste mal wissen wir es dann (vielleicht).

Nachtrag Januar 2012:Hatten nun erneut das Problem, dass die Webseiten nach dem Abändern der Permalinks nicht mehr erreichbar waren. Zum Glück konnte ich mich noch an diesen Post erinnern, der uns aber nur bedingt weiter geholfen hat. 🙂An dieser Stelle möchte ich mal erwähnen, dass auch das Fehlen eine .htaccess-Datei ein Problem bei der Umstellung der Links sein kann. Wir haben dann einfach von einer anderen WordPress-Installation die Datei genommen… Read the rest

Veröffentlicht am

(Feuerwehr) Sehr schöne und interessante Webseite…

Für alle, die sich so wie ich “semiprofessionell” in der Feuerwehr tätig sind, lege ich folgende Seite ans Herz.

URL: http://www.feuerwehrleben.de/

MIt der Seite hat man die Möglichkeit in nicht zu aufdringlichen Abständen Aktuelle aus dem “Feuerwehrleben” zu erfahren. Und die Infos sind nicht so spezialisiert und detailliert, dass man als “normaler” Feuerwehrler auch noch mitkommt. 😉… Read the rest