WordPress: Wie man die Größe des Logos im Theme Twenty Seventeen ändert

Seid meinem Umzug zu einem neuen Provider, nutze ich auch der original WordPress-Theme Twenty Seventeen und bin damit sehr zufrieden, da mir das Minimalistische und Übersichtliche des Layout sehr gut gefällt. 

Allerdings hat mich gestört, dass das Logo, welches man in den Header einbauen kann, sehr klein angezeigt wird.  Mit folgenden Code-Schnippsel könnt ihr die Größe des Logos vergrößern, oder – wenn ihr wollt – auch anpassen:

@media screen and (min-width: 48em) { .custom-logo-link img { max-width: 700px; } } .custom-logo-link img { /* display: inline-block; */ max-height: 160px; /* width: auto; */ } Die 700 Pixel max-width ist das doppelte von den standardmässigen 300px. Um die Logogröße zu halbieren, tragt dort 150px ein. Die 160px max-height ist die Verdoppeltung der 80px, die per default eingetragen sind. Möchtet ihr wieder die Hälfte des Originalzustands haben, so müsst ihr dir 40px eintragen. Obigen Code fügt ihr am einfachsten im WordPress-Backend unter „Design“ > „Customizer“ > „Zusätzliches CSS“ ein.

Der Original-Post, den ich mit diesen hilfreichen Infos gefunden habe, findet ihr unter: How To Change The Logo Size (Increase & Decrease) In Twenty Seventeen Originally published … Read the rest

Artikelbild bei den einzelnen Artikel ausblenden (WordPress Theme Twenty Seventeen)

Nachdem ich nun bei einem neuen Webhosting-Provider bin (allinkl.com), dachte ich mir, es wäre auch mal an der Zeit ein neues Theme für meinen Blog auszuprobieren. Ich wollte etwas, was sehr schlicht und klar ist und nicht zu verspielt. Nachdem ich einige Themes mit angeschaut und ausprobiert hatte, bin ich bei "Twenty Seventeen" hängen geblieben. Das Theme ist direkt von WordPress selbst und (Stand heute) das aktuellste.

Allerdings hatte ich mit dem Theme ein Problem, da es mit bei einzelnen Artikelseiten das Artikelbild doppelt anzeigte. An dem Problem bin ich bin zu einem gewissen Grad selber schuld, da bei meinem alten Theme (Nano von Yoothemes.com) das Artikelbild nicht per Default auf der Artikelseite angezeigt wurde. Aus diesem Grund hab ich dann das selbe Bild nochmals zu Beginn des Textes eingebaut. Mein aktuelles Theme verhält sich da etwas anders und somit wird das Artikelbild dort nun doppelt angezeigt.

Das hat mir überhaupt nicht gefallen und ich begab mit auf die Suche nach einer Lösung für dieses Problem. Es dauerte auch nicht lange und ich wurde auf einer englischsprachigen Webseite fündig.Und wie es sehr oft bei solchen Problemen ist, reichen ein paar einfache Zeilen Code um es zu lösen.

Hierzu noch die Anmerkung, dass ihr den Code unbedingt übe… Read the rest