Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Windows 10: Druckwarteschlange beendet sich immer von selber

Heute hatte ich an einem relativ frisch installierten Windows 10 PC das Problem, dass sich die Druckwarteschlange (Spooler) immer wieder von selbst beendet hat. 

Ich wusste aber, dass dieses Problem erst neu entstanden sein musste, weil der User an dem PC in den letzten Tagen/Wochen bereits gedruckt hatte und somit alles wunderbar funktioniert hatte.

Die Lösung des Problem (also in meinem speziellen Fall) war zum Glück relativ einfach und ich schiebe es auf einen kaputten Druckjob, der im Spool-Verzeichnis “hängen geblieben” ist.

Druckerwarteschlangen-Dienst (Spooler) anhalten falls dieser noch gestartet ist Start-> Systemsteuerung-> Verwaltung-> Dienste-> Druckerwarteschlange “Beenden” oder aber “Dienste” einfach in “Cortana” eingeben 😉 “C:\Windows\System32\spool\PRINTERS” den Inhalte aus dem Ordner “Printers” vollständig löschen. Dort waren bei mir noch zwei Dateien vorhanden, von denen ich vermute, dass es sich dabei um den defekten Druckjob handelte. Druckerwarteschlange / Spooler über die Dienste wieder starten

Ach ja, soweit ich das mitbekommen habe, müsste diese Lösung auch unter Windows 7, Windows 8 und Windows 8.1 funktionieren, da die Ordner- und Di… Read the rest

Veröffentlicht am 6 Kommentare

Druckwarteschlangen-Dienst (spooler) beendet sich immer unter Windows 7

Hatte heute das Problem, dass ich der Druckwarteschlangen-Dienst und meinem Windows 7 immer wieder beendet hat. Auch die Neuinstallation des Druckers brachte leider keine Besserung. Ich bin dann drauf gekommen, dass sich in einem Spooler-Verzeichnis auf der System-Festplatte noch (kaputte) Druckaufträge befanden, nach deren Löschung dann wieder alles wunderbar funktionierte. Das Verzeichnis findet ihr, wie schon gesagt, auf der System-Platte unter: Windows > System32 > Spooler > Printers. Den Inhalt dieses Verzeichnisses kann man durchaus mal komplett löschen. Man verliert höchstens die abgesendeten Druckaufträge. Vielleicht hilfts ja mal einem von euch 😉… Read the rest