Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

20. August 2015: Mein Internet-Logbuch

OS X 10.11 El Capitan: Weitere Beta-Versionen verfügbar – das sind die Neuerungen http://ow.ly/3y80p2 War eine etwas holprige Geburt, aber jetzt ist es da. Die fünfte Public Beta vom kommenden Mac-Betriessystem “El Capitan”.  Ich habs jetzt mal installiert und auf den ersten Blick sind mit keine Veränderungen aufgefallen. Nur eine Kleinigkeit: Beim Umschalten von Vollbild-Apps zurück auf dem Mac Desktop, war der Umschaltvorgang nicht wirklich schön auf meinem 27″ iMac (Late 2012). Dieser Problem hab ich mit der Public Beta 5 nicht mehr. Ich glaube man merkt, dass nun auch so kleine Fehler angegangen werden. WhatsApp Web für iOS – so schaltet ihr es ohne Wartezeit frei https://ostermeier.net/wordpress/2015/08/whatsapp-nun-auch-mit-dem-iphone-am-pc-nutzen/ http://tracking.feedpress.it/link/2250/1647868 Das war ja wohl die Meldung des Tages. WhatsApp gibt schrittweise die Funktion frei, dass auch iPhone User ihre WhatsApp-Chats am Rechner (Mac oder Windows) sehen und bearbeiten können. Adroid-Benutzer können dies schon geraume Zeit und irgendwie hab ich mir diese Funktion (insgeheim) schon länger gewünscht. Gut so. Jetzt wenn wir das mit den personalisierten Klingel- Mitteilungstönen hinbekommen, dass wäre ich schon sehr happy. Spo… Read the rest
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

19. August 2015: Mein Internet-Logbuch fka “Kommentierte Linksammung”

Ich hab mich heute ziemlich spontan dazu entschieden, dass ich den Bereich der “Linksammlung” umbenenne in “Mein Internet-Logbuch”, weil mit irgendwie die ursprüngliche Bezeichnung “Kommentierte Linksammlung” zu altbacken war und ich glaube, dass der neue Name das, was ich hier schreibe, genauso gut (vielleicht sogar besser) betitelt.

WordPress 4.3 „Billie“ veröffentlicht http://www.blogtogo.de/wordpress-4-3/ Anmerkung: Da ist also wieder eine Aktualisierung von WordPress. Aber nachdem ich mit das Intro-Video (https://videopress.com/v/T54Iy7Tw) angeschaut hatte, musste ich feststellen, dass die Neuerungen nur sehr spärlich ausfallen. Der Editor ist etwas intelligenter geworden und versteht jetzt teile von Markdown, die Benutzerpasswörter werden sicherer, man kann jetzt direkt ein Icon für eine Seite einbauen und die besser gestaltbaren Menüs. Das wars aber auch schon. Kein großartiges Update, aber solide. OS X El Capitan Public Beta 5 erschienen http://www.mactechnews.de/news/article/OS-X-El-Capitan-Public-Beta-5-erschienen-162086.html Anmerkung: Ha, Ente. Wie sich heraus stellte, war das Update für die Public Beta in der Nummer 5 wenige Minuten nach dem es erschienen war, auch schon wieder weg. Scheinb… Read the rest
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

MAC OSX 10.10 YOSEMITE PUBILC BETA 3: TRACKPAD FUNKTIONIERT IMMER noch NICHT RICHTIG

Ok, ich bin relativ spät dran, aber ich bin nicht eher dazu gekommen, die Yosemite Public Beta 3 bei mir zu installieren. Alles in allem mach das Betriebssystem jetzt schon einen “gereifteren” Eindruck, doch leider mein Problem mit dem Trackpad besteht immer noch. Ich wisst noch: Ein Verschieben von Fenstern ist nur mit einer 3-Finger-Geste möglich und dass ist nicht wirklich schön. Somit ist auch momentan ein vernünftiges Benutzen des Testgerätes (MPB 13.3″) nur in Verbindung mit einer Maus möglich.… Read the rest

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

OS X Yosemite Beta installiert – Erste Erfahrungen und Eindrücke

Nun war es also auch bei mir soweit. Einige Zeit nachdem Apple die Public Beta für Mac OS X 10.10 “Yosemite” released hat, habe ich dieses neue Betriebssystem auch bei mir auf einen Rechner installiert. Mein gut 7,5 Jahre altes 13,3″ MacBook Pro (nachgerüstet mit einer SSD / https://ostermeier.net/wordpress/2011/02/mac-mit-ssd-und-hd-aber-ohne-dvd/ ) musste dafür “herhalten” und ich war schon mal positiv überrascht, dass sie Yosemite dort noch ohne Probleme installieren ließ.

Und weil wir gerade beim Thema “Installation” sind: Die Setup-Vorgänge bei OS X waren immer schon sehr einfach gehalten. Aber mit Mavericks und jetzt auch Yosemite wurde dieser Vorgang in meinen Augen nochmals stark vereinfacht. Wären nicht die Fragen zur Apple-ID oder zur iCloud Drive, so würde das Setup nehezu allein durchlaufen. Auch während des eigentlichen Setups (bei mir war es ein Update von 10.9. auf 10.10) wird einem nur ein Fortschrittsbalken und dass Apple Logo angezeigt. Erst zum Ende der Installation/Upgrades kommen obig genannte Fragen. Das Update hat bei mit ca. 25 Minuten gedauert, was wirklich ok für ein rund 5GB großes Installationspaket ist.

Nach dem Update auf Yosemite fühlt man sich gleich wieder wie “zuhause”. Das neue, … Read the rest

Veröffentlicht am 1 Kommentar

Testlauf: Reeder 2 Public Beta für Mac OSX

Nach dem “Google-Reader-Dilemma” im vergangenen Jahr, habe auch ich mir alternative RSS-Prgramme angeschaut. Und seit August letzten Jahres verwendete ich CAFFEINATED (https://ostermeier.net/wordpress/2013/08/rss-reader-caffeinated/) und war in dieser Zeit auch sehr zufrieden damit.

Nun habe aber mitbekommen (http://macsparky.com/blog/2014/4/reeder-for-mac-2-public-beta), dass es die App “Reeder” in der Version 2 derzeit als Public Beta gibt. Reeder war “frühers” mein Lieblings-RSS-Reader, starb aber gleichzeitig mit dem Google Dienst, da Reeder nur von dort seine Feeds bezog. (Ich hoffe, ich erzähle gerade keinen Bullshit, aber ist auch schon wieder eine Zeitlang her.)

Nun habe ich mir als Reeder 2 Beta runter geladen und installiert und wollte voller Freude los starten. Dabei lief ich aber direkt in ein Feature rein, welches in der momentanen Beta noch nicht vorhanden ist. Mein Plan war, dass ich aus CAFFEINATED meine Feeds per XML exportiere und diese dann in Reeder 2 importiere. Doch leider habe ich bei Reeder keinerlei Importfunktion gefunden. Somit war Handarbeit angesagt. XML Datei in einem Text-Editor öffnen (meine Empfehlung wäre da Coda von Panic / http://panic.com/coda/ ) und dann dort die Feed-URLs (steh… Read the rest