Instagram Fotos in WordPress Artikel/Seiten einbauen

In einem Anflug von “Kreativität” hatte ich heute mal den Gedanken, dass es doch ganz nett wäre, wenn meine Instagram-Fotos auch in meinem WordPress-Blog (also hier) auftauchen würden. Ich bin auf ein Plugin gestossen, dass genau diese Funktionalität mitbringt und war davon begeistert, wie schnell und einfach man es zum Laufen bekommt. Dank hier auch an Peter “Bodenseepeter”, durch dessen guten Artikel ist erst auf das Plugin aufmerksam wurde. Seinen Post findet ihr unter: http://www.bodenseepeter.de/2012/10/31/instagram-schon-in-wordpress-integrieren/

Das Plugin selbst könnt ihr dann unter folgender Adresse runterladen und im Anschluss installieren: http://wordpress.org/plugins/instagrate-to-wordpress/

Folgende Einstellung hab ich bei mir am Laufen:

Select Image Saving: Save Images to Media Library Featured Image Config: No Featured Image Post Category: Instagram (diese Kategorie hab ich davor angelegt, kann natürlich auch anders heissen) Post Author: markus (eines der eingerichteten Benutzerprofile) Post Format: Standard Post Date: Instagram Image Created Date Post Status: Publish Custom Post Type: Artikel… Read the rest

Instagram Bilder in WordPress

Irgendwie hatte ich schon länger mal die Idee, dass ich gern meine Fotos von Instagram hier auf meiner Webseite/Blog haben wollte. Jetzt über die Feiertage hatte ich dann mal Zeit mir die Sache anzuschauen und musste feststellen, dass es eine Vielzahl von WordPress-Plugins gibt, die so etwas bewerkstelligen (sollen), doch es dauerte eine Zeit, bis ich eines fand, dass “mir mir kompatibel” war. Um es vorweg zu nehmen, ich bin bei “Instagram Image Gallery” hängen geblieben, weil es mir am besten zusagte. Auch die Möglichkeit, dass Plugin nicht nur als Widget für die Sidebar zu verwenden, sondern dieses auch mittels Shortcode (statigram_widget / jedoch in eckingen Klammern gesetzt) in Artikel oder Seiten einzubinden, war für mich ausschlaggeben. In den Optionen des Plugins hat man dann auch z.B. die Möglichkeit einzustellen, ob die angeklickten Instagram-Bilder auf der Seite des Plugin-Herstellers (Statigram (WordPress-Profil) bzw. Statigram (Webseite) ) oder direkt bei Instagram angezeigt werden sollen.

Das Plugin finde ich erfreulich schlicht gehalten und war bei mir noch wichtiger war, dass man es leicht versteht. Im meinen voran gegangenen Plugin-Tests habe ich da so einige Grausamkeiten gesehen. Und da ist dieses Stück Software schon fast mein … Read the rest