Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Applescript und das Notification Center

Applescript ist ja eine bereits in die Jahre gekommene „Programmiersprache“. Doch heute, mein Mac läuft uner 10.9 also Mavericks, habe ich ein vorhandenes Applescript umgebaut und dabei ist mir die Idee gekommen, dass es doch ganz nett wäre, wenn ich einige „Statusmeldungen“ in die Mitteilungszentrale (Notification Center) von OS X ausgeben könnte. Und in der Tat gibt es dafür einen Befehl, der genau dies möglich macht. Ernennt sich „display notification“ und werd noch etwas mehr darüber erfahren möchte, dem lege ich folgende URL ans Herz: http://macosxautomation.com/mavericks/notifications/01.html

Möchte man einfach einen Hinweistext anzeigen lassen, so verwendet man:

display notification "Hier steht dein Text."

Es gibt zu diesem Befehl noch eine kleine Abwandlung, die dann ein Alarm-Fenster in der Mitte des Bildschirms anzeigt. Der Befehl schaut dann wie folgt aus:

display alert "Hier steht dein Text."

 … Read the rest

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Omnifocus und iCal, Teil 5

Mit der aktuellen Omnifocus Version 1.10.3 ist es unter Mountain Lion (Mac OS X 10.8.x) nicht möglich Alarme direkt in die Mitteilungszentrale zu leiten. Ein Ansatz, der auch im Omnifocus (Support)Forum diskutiert wird, ist dass man die Tasks/Aufgaben an den iCal übergibt. Den Forumseintrag findet ihr unter: http://forums.omnigroup.com/showthread.php?t=21320  Allerdings werd ich den Eindruck nicht los, dass abonnierte Kalender aus dem iCal nicht in der Mitteilungszentrale angezeigt werden, weil bei diesen keine Erinnerung per default hinterlegt ist und dadurch, dass man nur lesenden Zugriff auf den „Kalender“ hat, eine solche auch nicht setzen kann. Ich verfolge nun einen anderen Ansatz: Mit dem Programm „Bark“ kann man Growl-Benachrichtungen in die Mitteilungszentrale umleiten. Einen recht guten Post hab ich unter http://markus-jasinski.de/2012/09/growl-benachrichtigungen-in-die-mitteilungszentrale/ gefunden. Ich hab das jetzt mal installiert und bin jetzt mal gespannt, ob das funktioniert. Ich könnte mir aber auch vorstellen, dass diese Funktion in einer der nächsten Omnifocus-Versionen enthalten ist…… Read the rest