Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Opel Adam und Sire Eyes free

Ich glaube auf der Apple WWDC 2012 wurde uns das Featuere “Siri Eyes Free” vorgestellt, dass eine bessere Integration von iOS in Automobilen ermöglichen sollte. Damals wurden uns 12 (namenhafte) Autohersteller präsentiert, die sich dazu entschlossen hätten den Dienst in ihren Neuwagen einzubauen. Wäre mal interessant zu erfahren, wie viele dieser Autohersteller von ihrer Teilnahme erst durch die Folie auf der WWDC davon erfahren haben. 😉 In 2013, ebenfalls auf der WWDC, wurde schon der “Nachfolger” der “Auto-Siri” vorgestellt, nämlich “iOS in the Car”. Nun, sind wir mal ehrlich, wem ist schon “Siri Eyes Free” in der freien Wildbahn begegnet? Stimmt, das  ist eher schwierig. Gestern Abend dann war es doch nun endlich soweit. In einem Opel Werbespot für den neuen Kleinwagen Adam wurde das Feature angepriesen und das ließ mich dann doch erst zusammen zucken und anschliessen aufhören. Sollte das nun das erste Fahrzeug sein, in dem es die sprechende Siri als (zubuchbare) Option geben sollte? Das wäre schon mal ein guter Schritt in die richtige Richtung. Denn meinst ist es so, wenn ein Autohersteller anfängt, dann lassen die anderen nicht lange auf sich waren und ziehen mit den Funktionen hinter her. Wäre doch gut, wenn in … Read the rest

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

iOS in the car – erleben wir das noch?

Vor gute 1 1/2 Jahren hat damals noch Scott Forstall (http://de.wikipedia.org/wiki/Scott_Forstall) mit “Siri Eyes Free” die damaligen KFZ-Integrationspläne von Apple vorgestellt. Das war damals genau die Zeit, zu der ich mir ein neues Auto zugelegt habe und war damals ganz happy, dass der Mutterkonzern meiner Automarke dabei war. Leider hat man von “Siri im Auto” dann nichts mehr gehört. 🙁 Doch nun auf der Keynote der 2013er WWDC kam das Thema wieder vor. Dieses mal jedoch mit einem anderen Namen. Das Kind heisst nun “iOS in the Car” und soll sogar noch mehr Funktionen auf die großen Displays der modernen Autos bringen. Vor einiger Zeit war ja auch die Rede davon, dass man mittels der “iPod out”-Funktion  ein externes Display direkt vom iOS-Device ansteuern kann. Ausser eine Demo von BMW hab ich davon auch nichts mehr gehört. Jetzt soll “iOS in the Car” fester Bestandteil von iOS7 sein und genauso wie bei der damaligen “Siri Eyes free” Ankündigung sind wieder die gleichen Autohersteller mit an Bord, die die damalige Umsetzung nicht hinbekommen haben. Nun bin ich ziemlich gespannt, ob auch “iOS in the Car” stillschweigend wieder stirbt. Dann ich könnte mir vorstellen, dass es für Apple genauso … Read the rest