Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Festnetz: Verbände sehen Kupfertechnologie am Ende

Hat das nicht etwas lange gedauert? Kupferleitungen sind nun wirklich nicht mehr das Maß der Dinge. Finde es ja auch schön, dass die „Konkurrenten der Telekom“ das einsehen…aber wie sieht das die Telekom? Und da die Telekom nun mal die „Letzte Meile“ besitzt, werden da wohl auch die meisten Fördermittel anfallen. Aber mehr Glasfaser, mehr gut.

Festnetz: Verbände sehen Kupfertechnologie am Ende:

Die Konkurrenten der Telekom sehen die Kupfernetze am Ende, was Ping-Zahlen und Latenzzeiten anbelangt. Es sei Zeit, längerfristig zu denken und Glasfaser auszubauen. Bei der Fördermittelvergabe herrscht die Furcht, dass die Telekom fast alles kassiert. (Glasfaser, Breko)

(Via Golem.de)

Read the rest