Veröffentlicht am 4 Kommentare

Frage: Warum läßt sich Adobe CS6 / Acrobat Pro X nicht aktivieren? – ostermeier.net

Ich versuche nun schon seid einigen Tagen auf einem Windows-Server 2012R2 den Acrobat Pro X aus dem CS6 (Creative Suite) Paket von Adobe zu aktivieren, jedoch bislang ohne Erfolg.

Ich habe das Paket bereits mehrmals de- und wieder installiert und bekam nach wie vor beim Starten des Acrobat die Meldung, dass es sich um eine Testversion handeln würde und ich entweder den Test fortsetzen könne oder aber die Software lizenzieren kann. Ich kann dann auch meine Seriennummer eingeben und auch die Adobe-ID wird abgefragt und ich erhalte im Anschluss keinerlei Fehlermeldung. Der Acrobat läuft dann auch solange weiter, bis das Programm geschlossen und erneut gestartet wird.(Ihre Testversion läuft in 32767 Tagen ab. Toll)

Ich bin mittlerweile auch schon auf der Adobe-Tool “Acrofix.exe” gestossen und hab es ausprobiert. Eigentlich sollte dieses Tool mit einem Exit-Code von “0” durchlaufen, bei mir jedoch wird es mit dem Code “5” beendet. Man bekommt dann den Tipp, dass man in die Logfiles (install.log) schauen soll, weil sich dort vielleicht Hinweise finden, die auf diesen Fehler hindeuten, aber bei mir wird irgendwie kein aktuelles Log geschrieben, ich finde am beschriebenen Ort nur eines von 2017???

Hat irgendwer von euch noch eine Idee, an was es liege… Read the rest

Veröffentlicht am 23 Kommentare

Adobe Acrobat Pro X startet nicht mehr

Heute hatte ich auf einem Windows 7-System das Problem, dass “auf einmal” der Acrobat Pro X nicht mehr starten wollte. Grund nicht wirklich ersichtlich. Habe dann eine sehr einfach und schnell Lösung für das Problem gefunden. Scheint so, dass es irgendwie mit der Software-Registrierung bei Adobe zusammen hängt. Um die Programme wieder zum Laufen zu bekommen einfach wie folgt vorgehen: – Ein Programm aus der Siute aufrufen – Unter dem Menüpunkt “Hilfe” gibt es den Eintrag “Deaktivieren” – dort alle Programme der Siute deaktivieren und auf Bestätigung warten – Dann erneut ein Programm der Suite (vielleicht am besten InDesign) aufrufen – dieses müsste nun die Seriennummer und die Registrierung verlangen und die Software bei Adobe “freischalten” – anschliessend sollte auch der Acrobat wieder laufen.

 … Read the rest