Buchinfo: “Das Café am Rande der Welt: eine Erzählung über den Sinn des Lebens”

Neulich habe ich auf meinen Kindle das Buch “Café am Rande des Universums” gelesen und das war bislang eines der wenigen Bücher, die ich mit “auch wirklich gekauft” habe. Nicht, dass ich nicht bereit wäre für Bücher zu zahlen, aber ich bin bislang mit den kostenlosen Büchern bei Amazon – Achtung Spoiler: “Die verlorene Welt” – sehr, sehr gut zurecht gekommen.
Aber hier sein einmal eine kleine Buchinfo / Buchkritik über dieses Buch niedergeschrieben, die aber keinen Anspruch auf Professionalität haben soll.
Viel mehr spiegeln nachstehende Zeilen meinen ganz persönlichen Eindruck von diesem Werk.

Das Café am Rande der Welt: eine Erzählung über den Sinn des Lebens von John Strelecky

Ich finde, das Buch läßt sich leicht und angenehm lesen und ist vom Umfang her mit 128 Seiten sehr kurz und “übersichtlich”. Aber im Grunde war es genau das, was ich gesucht habe, als ich ein aktuelleres Buch auf meinem Kindle Paperwhite mal probieren sollte.
Trotzdem hat das Buch einen gewissen “Tiefgang” – behandelt es doch ein paar “Sinnfragen” des Lebens:

– Warum bist du/ich hier?
– Hast du Angst vor dem Tod?
– Führst du ein erfülltes Leben?

Und diese doch “schweren Fragen” geht das Buch sehr leicht und mit einigem Humor an und das machte es für mich so angenehm zu lesen.
Es ist nicht ein Buch, welches ich gleich wieder konsumieren würde – so hat es mich dann doch nicht “beeindruckt”. Aber ich kann schon behaupten, dass ich es als Bereicherung empfinde es gelesen zu haben. Angeblich gibt es in anderen Ländern ganzen Bevölkerungsgruppen, die nach den “Weisheiten” dieses Buches zu leben versuchen. Soweit würde ich nicht gehen.

»Ein kurzweiliges Buch, das das Leben humorvoll und tiefgründig von verschiedenen Seiten betrachtet.«

Kim Sörnsen, Maxi 7/2020

Ich weiß nicht, ob ich die Folgebücher auch in absehbarer Zeit lesen werde. Einen gewissen Reiz verspüre ich da schon…
– Wiedersehen im Café am Rande der Welt: Eine inspirierende Reise zum eigenen Selbst
– Auszeit im Café am Rande der Welt: Eine Wiederbegegnung mit dem eigenen Selbst

»Diese 128 Seiten bringen dich tatsächlich auf so angenehme Weise ‘runter’ (…) Du fängst ganz automatisch an, die Dinge aus einem anderen Blickwinkel und positiver zu sehen.«

Julia Nestle, ffh.de 16.10.2019

Und hier noch ein paar Amazon-Links, wenn ihr euch die (gedruckten) Bücher shoppen möchtet:

* Wenn Ihr etwas über einen Partner-Link kauft, erhalte ich von Amazon ein paar Cent Provision für die Empfehlung. Für Euch ändert sich dadurch am Verkaufspreis nichts. (Amazon-Affiliate-Link des Amazon Partner Programm)

Anmerkung:
Nachdem heute – 12. August 2020 – Das WordPress 5.5. erschienen ist und ich dieses bereits installiert habe, konnte ich hier in diesem Artikel auch gleich schon mal die Block-Vorlagen testen und die machen einen recht passablen Eindruck auf mich. 😉

Markus Ostermeier
Markus Ostermeier
Contact: markus(at)ostermeier(dot)net - My Coffee is always #000000! - Base-Station: GPS 48.749878 11.975666, Code Plus 8FWHPXXF+XQ - It all started with a Commodore 64...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.