ILB19-03-2020: Android: Dateimanager fallen nicht unter das Dropbox-Gerätelimit

Vielleicht für den einen oder anderen mit einem Android-Smartphone ein Tipp, den ich iOS-Nutzern schon in anderer Form gab. Viele haben zu den Anfangszeiten von Dropbox kostenlosen Cloud-Speicher beim Anbieter bekommen. Klar, Speicher kostet heutzutage wenig, selbst in „großer Menge“. Ob OneDrive, iCloud, Google Drive oder eben Dropbox – es ist schon bezahlbarer geworden.

Quelle: https://stadt-bremerhaven.de/android-dateimanager-fallen-nicht-unter-das-dropbox-geraetelimit/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+stadt-bremerhaven%2FdqXM+%28Caschys+Blog%29
Markus Ostermeier
Markus Ostermeier
Contact: markus(at)ostermeier(dot)net - My Coffee is always #000000! - Base-Station: GPS 48.749878 11.975666, Code Plus 8FWHPXXF+XQ - It all started with a Commodore 64...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.