SmartMobil: Datenautomatik

Bildschirmfoto 2016-02-25 um 15.26.37Ich hab nun seit einigen Wochen oder Monaten den „LTE 500“-Tarif von SmartMobil. Grundsätzlich bin ich ganz zufrieden damit *, und gestern bin ich zum ersten Mal in die „Verlegenheit“ gekommen, dass mir mein Inklusiv-Volumen nicht gereicht hat und die sogenannte „Datenautomatik“ gegriffen hat.

„Datenautomatik“ bedeutet, dass man automatisch bei aufgebrauchten Volumen bis zu 3x jeweils 100MB zum Preis von 2 EURO wieder dazu gebucht bekommt. 

Kann ich gut damit leben und ist mir 1000x lieber, als wenn ich mich irgendwo melden müsste oder gar mit EDGE-Geschindigkeit surfen müsste. 

IMG_0411

Obige SMS-Nachrichten hab ich erhalten, die mich darauf hinweisen, dass mein „Primär-Volumen“ aufgebraucht ist und ich automatisch 100 MB dazu erhalten habe.

Ich der SmartMobil-App schaut das dann in etwa so aus…

IMG_0412

* Anmerkung zu meinem Tarif:
Ich hätte gerne einen anderen! Und zwar wird gerade bei #bitsundso einer beworden, der sich „LTE mini“ nennt und 1GB Volumen dabei hat. Aber leider kann ich diesen als Bestandskunde nicht buchen. So ein Krampf aber auch!

Markus Ostermeier
Markus Ostermeier
Contact: markus(at)ostermeier(dot)net - My Coffee is always #000000! - Base-Station: GPS 48.749878 11.975666, Code Plus 8FWHPXXF+XQ - It all started with a Commodore 64...

3 Antworten auf „SmartMobil: Datenautomatik“

    1. Danke für den Hinweis. Derzeit scheint ja die „Datenautomatik“ in die Kritik gekommen zu sein, weil es vielleicht nicht rechtens ist, dass einfach etwas hinzugebucht wird, was der Kunde nicht explizit bestellt hat. Mal schauen, was da noch raus kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.