iOS: Flickr-App als weiteren Akku-Fresser ausgemacht

FlickrVor einigen Tagen habe ich bei meinem iPhone 6Plus die momentane Facebook-App deinstalliert, weil diese recht viel Akku „verschwendet“ hat. Angeblich seien irgendwelche „Stunts“ mit Background-Audio daran schuld!?!? Nun, zwei Tage später und einer kompletten Akkuladung weniger, hab ich mal in meine Akku-Verbrauchsanzeige des iPhones geschaut und war dann schon ziemlich überrascht, als ich sah, dass die Flickr-App 26% der Batterie verbraucht hat – noch dazu, weil die App (bzw. beim Flickr-Account) eh gerade nicht wirklich funktioniert und ich von iOS aus keine Fotos hochladen kann.
Somit habe ich nun auch die Flickr-App gleich mal von meinem iPhone verband und schau jetzt mal, wie sich das Ganze in den nächsten Tagen verhält.

IMG_0321

Was ich so nebenbei gesagt interessant finde, ist, dass ich in den letzten 48 Stunden mal eine Stunde mit InFuse einen Film geschaut habe (ca. 1 Stunde) und diese App nicht unter den „Top 10“ dabei ist.

Markus Ostermeier
Markus Ostermeier
Contact: markus(at)ostermeier(dot)net - My Coffee is always #000000! - Base-Station: GPS 48.749878 11.975666, Code Plus 8FWHPXXF+XQ - It all started with a Commodore 64...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.