WordPress: Anker Links setzen und verlinken

wordpress_appHeute bin ich mal auf die verwegene Idee gekommen, dass ich auf einer WordPress-Seite Anker-Links bzw. Sprungmarken haben wollte. Und als ich so nachdachte, ist mir aufgefallen, dass ich garnicht wusste, wie ich das bewerkstelligen sollte.
Doch die Lösung ist wie immer relativ simpel, wenn man weiß wie. 🙂

Als erstes muss man die Stellen im Text (meistens Überschriften) markieren, zu denen gesprungen werden soll. Dies macht man am besten im WordPress-Editor mit der Anzeige-Einstellung „Text“ (nicht „Visuell“). Dann gibt man diesem Bereich mit „id“ einen Kenner.

<h2 id="marke1">Überschrift 1</h2>

Dies macht man bei allen Bereichen / Überschriften, die angesprungen werden sollen.

Dann kommt das „Verlinken“ des Textes, bei dessen Anklicken zu betreffenden Anker gesprungen werden  soll. Dies geschieht, als würde man einen normalen Link machen, nur dass man nicht auf eine interne WordPress- oder eine externe Web-Seite verweist, sondern auf einen Anker mittels „#marke1„. 

Wer lieber ein Video ansieht, dem lege ich folgende URL ans Herz:

Markus Ostermeier
Markus Ostermeier
Contact: markus(at)ostermeier(dot)net - My Coffee is always #000000! - Base-Station: GPS 48.749878 11.975666, Code Plus 8FWHPXXF+XQ - It all started with a Commodore 64...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.