Veröffentlicht am 6 Kommentare

DockPhone funktioniert nicht

Bildschirmfoto 2014-12-30 um 14.52.38In den letzten Tagen war immer wieder die Rede von der Mac-App „DockPhone“, mit welcher man vom Mac aus Anrufe am iPhone absetzen kann.
Ich habe diese App nun bei mir ausprobiert, doch leider funktioniert sie bei mir nicht. Wenn ich einen Anruf tätigen möchte, dann bekomme ich immer die Fehlermeldung „iPhone Anrufe unmöglich. Ihr iPhone muss denselben iCloud- und FaceTime-Account…“
Ich hab dann extra nochmals nachgeschaut und sowohl der Mac, als auch das iPhone nutzen den gleichen iCloud-Account und genau eben dieser ist auch in FaceTime eingetragen. Hat irgendwer von euch eine Idee, was da noch falsch sein könnte?

Nachtrag vom 04. Januar 2015:
Nach dem Aus- und wieder Einschalten von FaceTime, bekomme ich nun folgende Fehlermeldung.

Bildschirmfoto 2015-01-05 um 11.10.03
Nachtrag vom 8. Januar 2015:
Nachdem ich erneut mit dem Entwickler hatte, konnten wir das Problem jetzt finden und beheben. Für weitere Infos bitte in die Kommentare dieses Posts schauen, dort haben wir uns ausgetauscht und die Lösung gefunden.

Markus Ostermeier
Markus Ostermeier
Contact: markus(at)ostermeier(dot)net - My Coffee is always #000000! - Base-Station: GPS 48.749878 11.975666, Code Plus 8FWHPXXF+XQ - It all started with a Commodore 64...

6 Gedanken zu „DockPhone funktioniert nicht

  1. Hallo Markus,

    hast Du mal die Tipps auf unserer Hilfe-Seite angeschaut?
    http://www.weareyeah.com/DockPhone/help/

    Es kann viele Ursachen geben, warum das Telefonat nicht starten will. Oft half es bei unseren Usern auch, einfach mal sich aus FaceTime in den Einstellungen aus- und wieder einzuloggen, sowohl auf dem Mac, als auch auf dem iPhone.
    Für weiteren Support schreib uns einfach eine Mail :-).

    1. Hallo Raffael,
      Ich probiers bei nächster Gelegenheit mal aus.
      In Facetime hab ich mich schon aus- und wieder eingeloggt. Sowohl am Mac, als auch auf dem iPhone.
      Servus Markus

  2. Hallo Raffael,
    nach dem ich sowohl auf dem Mac, als auch auf dem iPhone FaceTime aus- und wieder eingeschaltet hatte, bekomme ich jetzt nur noch die Meldung „Anruf fehlgeschlagen.“
    Ich denke, dass wir jetzt schon einen Schritt weiter sind, aber irgendwas geht noch nicht.
    Servus Markus

    1. Hallo Markus!
      Danke für’s Testen! Es erstaunt mich, dass dieser ‚Reset‘ (Aus- und Einloggen) immer wieder für einen Effekt sorgt, wenn er auch hier noch nicht ganz zum gewünschten Ziel führte!

      Bekommst Du denn generell Anrufe am Mac rein, wenn Du auf dem iPhone angerufen wirst? Falls nicht, stimmt irgendetwas mit der FaceTime-Konfiguration auf einem der Geräte noch nicht.

      Wichtig ist auch: Sollte dein Mac per Ethernet und Wifi gleichzeitig mit dem Internet verbunden sein, klappt die iPhone-Mac-Verbindung scheinbar nicht. Zumindest müssen beide Netz-Verbindung im gleichen Subnet agieren.

      Sollten die restlichen Tipps auf unserer Hilfe-Seite (http://www.weareyeah.com/DockPhone/help/) nicht helfen, sind wir wohl mit unserem Latein am Ende, und ich würde empfehlen, über den iTunes Support die App zurückzugeben, um den gezahlten Preis wieder zu bekommen. Lieber so, als unzufriedene Kunden :-).

      1. Hallo Raffael,

        danke für deine Tips und die Hilfestellung. Der Hinweis mit den beiden Netzwerkschnittstellen war gold wert. An denen ist es nämlich letztendlich gelegen.
        Mein iMac war sowohl mit den Ethernet-Schnittestelle (192.168.1.xxx), als auch der WiFi-Karte (192.168.101.xxx) mit dem Netzwerk/Internet verbunden. Ich hab jetzt einfach mal das Netzwerkkabel abgesteckt und siehe da, plötzlich gingen auch die Anrufe mit der DockPhone-App raus.
        Es war etwas verwunderlich, weil ich davor (als das Kabel noch angesteckt war) schon die eingehenden iPhone-Anrufe am Mac erhalten habe und ich somit der Meinung war, dass doch eigentlich auch das „Raustelefonieren“ gehen sollte.
        Jetzt gehts jedenfalls und ihr habe einen überaus zufriedenen Kunden/User mehr.
        Servus Markus

        1. Perfekt!
          Freut mich, dass es damit noch geklappt hat!
          Scheinbar besteht hier, was das Ethernet-Problem angeht, noch Verbesserungsbedarf seitens Apple.
          🙂 Viele Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.