WhatsApp und die Diktierfunktion

wpid-WhatsApp_logo1Auch gestern hat mich ein für iPhone 6 und 6 Plus optimiertes WhatsApp Update erreicht, welches ich auch prompt installiert habe. Logisch, macht man doch so.
Und es ist wirklich auffällt, dass gerade beim Plus-Modell die Schriften nun etwas kleiner sind und so deutlich mehr auf den Bildschirm Platz hat.
Aber noch eine andere Sache ist mir aufgefallen. Seit dem letzten Update kann ich nun auch die Diktierfunktion auf dem iPhone für WhatsApp aktivieren. Ich glaube, das ging bislang nicht. Ich hab mir diese Funktion-Freischaltung schön länger gewünscht und bin nun froh, dass diese Funktion Einzug in die App gehalten hat.

So, nach dem nun schon einige meiner Wünsche erhört und umgesetzt wurden, stünde auf meinen WhatsApp-Wunschzettel nur noch, dass man eigene Hinweistöne auswählen und einstellen kann.
Ich hätte da nämlich wirklich ein paar richtig gute Töne (https://ostermeier.net/wordpress/2014/08/cleartones-wirklich-gute-und-dezente-iphone-klingeltoene/), die ich wirklich gern von Herzen hernehmen würde. Und nicht die alten Standard-iPhone-Klingeltöne. 🙁
Also liebes Faceboot-Christkind, meinen Wunschzettel hättest du.

Markus Ostermeier
Markus Ostermeier
Contact: markus(at)ostermeier(dot)net - My Coffee is always #000000! - Base-Station: GPS 48.749878 11.975666, Code Plus 8FWHPXXF+XQ - It all started with a Commodore 64...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.