Yosemite: Bildschirmschoner bei Tastenkürzel aktivieren

r2d2Nachdem ich nun von “Alfred” wieder zu Spotlight gewechselt habe, ging mit eine Funktion noch ab. Ich konnte über “Alfred” über einen Kurzbefehl den Bildschirmschoner aktivieren.
Nun machte ich mich auf die Suche, wie ich mein “Problem” lösen könnte und habe einen sehr guten Hinweis auf folgender URL gefunden:

Allerdings funktioniert diese Beschreibung nicht mehr ganz 100%ig unter Yosemite (Mac OS X 10.10.), warum ich hier noch mal eine angepasst Kurzform bringen möchte.

  1. Automator” starten und “Dienst” auswählen
  2. Unter Yosemite muss man derzeit NICHT nach “Bildschirmschoner” suchen,
    SONDERN nach “Screensaver“!
  3. Dann wieder bei “Dienst empfängt” noch “keine Eingabe” auswählen.
  4. Dann speichern wir das Script unter einem “griffigen” Namen.
  5. Jetzt können wir den “Automator” schliessen und wechseln in die “Systemeinstellungen“.
  6. Dort wählen wir “Tastatur” und dort wiederum die “Kurzbefehle” aus.
  7. Unter “Dienste” sollte man nun das zuvor gespeicherte Script unter “Allgemein” finden.
  8. Dort muss man nur noch hinter den Namen in das Feld klicken und einen Shortcut festlegen.
    Sollte dann dieses Tastenkürzel nicht funktionieren, so ist die Chance relativ hoch, dass dieses bereits verwendet wird. 😉
Markus Ostermeier
Markus Ostermeier
Contact: markus(at)ostermeier(dot)net - My Coffee is always #000000! - Base-Station: GPS 48.749878 11.975666, Code Plus 8FWHPXXF+XQ - It all started with a Commodore 64...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.