Veröffentlicht am 2 Kommentare

Kerio Connect: Ordner legen sich von selbst an

img.php.htmlWir haben den Kerio Connect Mailserver im Einsatz (http://www.kerio.com/connect) und in einer Abteilung haben wir einen Mischbetrieb von PC´s und Mac´s. Auf den PC´s lief Microsoft Outlook 2010, welches mit den Kerio Connector mit dem Mailserver verbunden waren. Die Mac´s waren, da nur das Emailpostfach benötigt wurde, per IMAP eingerichtet und hatten ein Outlook 2011 drauf.
Seit geraumer Zeit hatten wir das Problem, dass sich Standard-Ordner von selber vervielfältigt haben.
So hatten wir z.B. “Gesendete Elemente” durchnummeriert von 1 bis ca. 175. Ebenso “Junk-Email” und “Gelöschte Elemente”.
Nach dem ich nun auch die PC´s auf IMAP umgestellt hatte und somit ein einheitliches Protokoll in dieser Abteilung verwendete, scheint dieses Problem weg zu sen.

Markus Ostermeier
Markus Ostermeier
Contact: markus(at)ostermeier(dot)net - My Coffee is always #000000! - Base-Station: GPS 48.749878 11.975666, Code Plus 8FWHPXXF+XQ - It all started with a Commodore 64...

2 Gedanken zu „Kerio Connect: Ordner legen sich von selbst an

  1. […] (KOC) manche Ordner von selbst vervielfältigt haben. Den dazugehörigen Post findet ihr unter https://ostermeier.net/wordpress/2013/03/kerio-connect-ordner-legen-sich-von-selbst-an/. Nach der Umstellung der PC-Outllooks auch auf IMAP war das Problem der Vervielfältigung gelöst. […]

  2. […] (KOC) manche Ordner von selbst vervielfältigt haben. Den dazugehörigen Post findet ihr unter https://ostermeier.net/wordpress/2013/03/kerio-connect-ordner-legen-sich-von-selbst-an/. Nach der Umstellung der PC-Outllooks auch auf IMAP war das Problem der Vervielfältigung gelöst. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.