nslookup Ninja Trick No.1 – und wahrscheinlich auf der letzte von mir.

Nachdem ich nicht der Über-Spezialist in Sachen DNS bin, kenne ich zwar den nslookup Befehl, bin aber in keinster Weise mit dessen Optionen vertraut. Nach dem wir nun für einen Bekannten den MX-Record seiner Domain umziehen mussten, war es mir ein Anliegen heraus zufinden, ab wann sich die DNS Einträge für die betroffene Domain verändert wurden.

Dies geht über die Eingabe folgendes Befehls:

nslookup -querytype=MX musterdomain.de

Als sehr hilfreich hat sich auch folgende Seite herausgestellt, auf der noch andere Tipps und Tricks zur Namensauflösung zu finden sind: http://www.msxfaq.de/clients/nslookup.htm 

Markus Ostermeier
Markus Ostermeier
Contact: markus(at)ostermeier(dot)net - My Coffee is always #000000! - Base-Station: GPS 48.749878 11.975666, Code Plus 8FWHPXXF+XQ - It all started with a Commodore 64...

2 Antworten auf „nslookup Ninja Trick No.1 – und wahrscheinlich auf der letzte von mir.“

    1. Danke für den Hinweise, dass es auch eine kürzere Schreibvariante gibt.
      Habs grad probiert, aber im Terminal unter Mac OSX (10.8) funktioniert diese Version nicht. Erhalte da eine Fehlermeldung „Invalid Option“…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.