Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Neue Webseite von Dres. Daser

„Mein“ Zahnarzt hat seit kurzem eine neue Webseite und da ich diese mit entwickelt habe, wollte ich hier darauf hinweisen.

Die Webseite findet ihr unter: http://www.dr-daser.de/

Besonders nett für Kids finde ich die Ausmalbilder im Downloadbereich und praktisch könnte auch der Verweis auf die jeweiligen Notdienste sein. 😉… Read the rest

Veröffentlicht am 2 Kommentare

Google Suche mit (1.)Video-Banner?!?

Ist es heute schon wem aufgefallen? Auf der Google.de Startseite ist heute ein Banner drauf geklebt, dass nicht einfach nur ein Bild ist (wie sonst immer), sondern ein Video anlässlich des 122. Geburtstags von Charlie Chaplin.

Ist es mir vielleicht sonst noch nicht aufgefallen, oder ist dies das erste Mal, dass Google ein Video-Banner einsetzt?

 … Read the rest

Veröffentlicht am Ein Kommentar

Mac: Finder öffnet immer neues Fenster

So, aktuelle Erkenntis: ca. 10 Jahr Mac OS X Erfahrung total umsonst 😉

Aber nun zum eigentlichen Thema: Gestern hatte ich den Fall, das sich meine Fenster im Mac Finder verstellt hatten und dass für jeden Ordner, den ich öffnen wollte sich dazu passend ein separates Fenster öffnete. Anfänglich dachte ich mir, dass kann nicht so dramatisch sein und die Umstellung ein Klacks. Doch als ich alle meine so bekannten Finder-Einstellungen durch hatte und ich immer noch kein „Rückumstellung“ gefunden hatte, begann ich zu grübeln.

Meine Finder-Fenster sehen wie obiges aus und dass passte mir überhaupt nicht. Als find ich an zu googlen und nach ca. 10 min bekam ich den entscheidenden Hinweis, der mit traf wie ein Blitz, weil die Lösung so banal und einfach war.

Ich wollte doch nur wieder meine Fenster so, wie ich sie gewohnt war und ich kam selber nicht drauf, wie ich es wieder hinbekommen sollte. Ich wusste auch nicht, wie ich meinen Finder so „verstellt“ haben sollte. Kurz davon war ein Arbeitskollege an meinem Mac und diese ist eingefleischter Windows Nutzer und das wäre derzeit die einzige Erklärung für mich für die Umstellerei. Das war also schon fast ein Lösungs-Tipp, den ich gerade geschrieben habe 😉

Die Lösung meines Fenster-Problems, wie oben schon erwähnt, ist so banal, … Read the rest

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

JABRA Wave Headset: einen Pick wert ;-)

Ich hab mir vor ein paar Tagen das JABRA corded Wave Headset gekauft, weil es mich bei meinen Bluetooth Headset´s immer aufgeregt hat, dass wenn ich es brauchte, die Akkus leer waren bzw. ich das Ladegerät nicht zur Hand hatte. Beim iPhone zum Beispiel konnte ich mich nie mit den mitgelieferten Apple Kopfhörern, die ja auch als Headset nutzbar wären, anfreunden können. Das Jabra Wave Headset, welche kabelgebunden daher kommt, gefällt mir richtig gut. Zum einen ist die Sprach- und Hörer-Qualität sehr gut, zum anderen sind einige Adapter dabei, mit welchen es zum Beispiel auch möglich ist, das Headset an einem SIEMENS Gigaset Mobilteil anzuschliesen, welches einen 2,5mm Klinkenanschluss aufweist. Ich hab schon länger ein Headset gesucht, welches ein Kabel hat (oder anderes gesagt, keine Batterie besitzt) und einen Ohrbügel hat, damit ein besserer Sitz gewährleistet ist.… Read the rest

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Mac: SmartSleep App

Eigentlich jeder Besitzer eines mobilen Mac´s wird es zwar kennen, aber möchte hier nochmals auf das Programm „SmartSleep“ von Patrick Stein hinweisen. Ich selber hab die App schon sehr lange im Einsatz und bin auch höchst zufrieden damit. Aber um ehrlich zu sein, hab ich es irgendwie in der letzten Zeit verschlafen und hab nicht mitbekommen, dass es davon nun eine neue Version gibt. Es wäre mir vielleicht immer noch nicht aufgefallen, aber es gibt nun ein neues App-Logo und da bin ich stutzig geworden. 😉 Also nun ganz „offiziell“: Es gibt das SmartSleep nun aktuell in der Version 3.06! Man findet das Programm im App-Store, einfach auf nachfolgenden Link klicken: http://itunes.apple.com/de/app/smartsleep/id407721554?mt=12&ls=1 Das Program kostet 2,99 EUR uns davon jeden Cent wert. Was macht es eigentlich? Es schickt den Mac ab einem gewissen Akku-Level und den Tiefschlaf. Dass ist so die Default-Einstellung, die man verwenden sollte. Des weiteren gibt es nun seit der neuen Version auch ein Icon in der Menüleiste, über die man den Mac gleich in den Tiefschlaf oder Ruhemodus schicken kann. Echt schickt das Teil 🙂 Patrick Stein, wer ihn vielleicht nicht so kennt, hat auch noch andere Mac-Apps anzubieten, die vielleicht für den einen oder anderen Mac User i… Read the rest

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

KFZ Bewertung kostenlos

Hin und wieder kommt es auch bei mir vor, dass ich ein Auto bewerten muss. Die letzten Jahre hab ich dann immer auf das Online-Angebot von schwacke.de zurückgegriffen und war dann jedes Mal 6,50 Euro schuldig. Nun hab ich mitbekommen, dass es unter www.autofokus24.de ein kostenloses Angebot für solche Fahrzeugbewertungen gibt. Wollte hier an dieser Stell mal darauf hinweisen. Getestet hab ich die Webseite bzw. das Angebot noch nicht. Werd ich aber noch tun.… Read the rest

Veröffentlicht am Ein Kommentar

Youtube Filme mit Mac Bordmittel downloaden

Hin und wieder kommt es vor, dass ich mit gern ein Video von Youtube runterladen würde, um dieses dann auf einen iOS zu laden. Im Vorfeld hab ich einige Mac AppStore wie GetTube oder ähnliches probiert, doch diese hatten alle nicht den gewünschten Erfolg. Die meisten Apps blieben während des Downloads hängen oder funktionierten von Anfang an nicht. Ein Arbeitskollege (Danke Alex) hat mir dann den Tipp gegeben, das der Download auch mit Mac bzw. Safari Bordmitteln zu bewerkstelligen ist und dieses Tipp wollte ich nun hier posten. – man geht auf die Youtube Webseite und sucht sich das gewünschte Video aus – dies lässt man dann im Browser abspielen – während dies geschieht öffnet man die Aktivitätsanzeige des Safari – oder findet man für gewöhnlich einen größeren Download, der normalerweise noch läuft – diese Zeile kann man nun Doppelklicken und der Safari lädt nun diese Datei in den Download-Ordner des jeweiligen Benutzers – nun könnte man noch gleich mit einem Programm wie Evom die flv Datei in ein iOS passendes Format umwandeln lassen und das war’s 😉… Read the rest

Veröffentlicht am 7 Kommentare

Mac-Problem: reboot after hibernate

Seit einigen Wochen, genauer vielleicht 3 Monaten, hab ich bei meinem MBP das Problem, dass sich der Laptop neu startet, wenn er aus dem „Tiefschlaf“ erwachen soll. Genauer gesagt, wenn das Notebook im Akkubetrieb ist, dann der Strom ausgeht und das System ein Abbild des Speichers auf die Festplatte (in meinem Fall eine SSD) schreibt (/var/vm/sleepimage) und ich anschliessend das Netzteil wieder anschliesse und den Einschalt-Knopf drücke, dann macht der Mac einen Reboot. Auffällig ist vielleicht, dass ich dieses Phänomen ungefähr seit dem Zeitpunkt habe, seitdem ich von 4 auf 8GB den Speicher aufgerüstet habe. Ich hatte darum als erstes den RAM Speicher in Verdacht, aber nachdem wir diesen schon 3x ausgetauscht haben, kann ich eigentlich defekten RAM ausschliessen. Da ich sehr guten Kontakt zum Apple-Händler habe, haben wir auch schon das Logic-Board getauscht, jedoch ebenfalls ohne nennenswerte Verbesserung. Auch die (Neu)Installation von Mac OS X10.6 behob das Problem nicht. Auch nicht nach SMC Reset bzw. Preset-Reset (Starten mit gedrückter ALT+CMD+R+P Tasten). Den einzigen „hilfreichen bzw. konkreten“ Hinweis hab ich im „system.log“ (via Konsole) gefunden. Dort steht, wenn der Mac nach dem Aufwachen einen Neustart macht: confiRead the rest

Veröffentlicht am Ein Kommentar

Autotest: Opel Mervia

Wir haben zur Zeit einen ca. acht Jahre alten Open Mervia, der erste Generation, bei dem im Laufe der kommenden Monate einiges an Reparaturen daher kommen dürfte. Bremsen hinten und vorne, Auspuff, Zahnriemen, Kundendienst, TÜV usw., so dass wir überlegt haben, dass wir uns ein neues Auto zulegen und es ist natürlich naheliegen, dass man sich das Nachfolgemodell des Meriva´s anschaut. Voraus schicken möchte ich, dass wir mit dem alten Meriva sehr zufrieden waren und dies ein sehr robustes und ausgereiftes Auto ist. Mit seinen 1.6 Litern Hubraum und den 100PS waren auch die Fahrleistungen für eine Familienkutsche recht ordentlich. Wir hatten das Cosmo-Sondermodell, wobei ich jetzt nicht mehr sagen kann, was dieses ausgezeichnet hat.

Am vergangenen Wochenende hatten wir nur also den neuen Mervia uns ausgeliehen und konnten diesen auch etwas testen. Nachfolgend mal meine persönlichen Eindrücke von dem Fahrzeug:

wir hatten den 1.4 Liter Ecotec mit 100 PS – quasi Leistung wie beim „Alten“ der neue Mervia ist „erwachsener“ geworden, aber dadurch auch (vermutlich) schwerer Innen ist er weit ruhiger als der alte Mervia durch das (vermutlich) höhere Gewicht verliert er (trotz gleicher PS-Zahl) an Agilität, ich würde sogar sagen, mit den 100 PS ist man ̶… Read the rest
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

20 Jahre Feuerwehr-Dienst…

Am vergangenen Samstag hatten wir die diesjährige Generalversammlung unserer Feuerwehr. Wie jedes Jahr, stand als Tagesordnungspunkt auch wieder „Ehrungen“ drauf. Ich war dann doch etwas überrascht, als ich aufgerufen wurde und für 20 Jahre aktiven Feuerwehrdienst geehrt wurde. Sollte das einem zu Denken geben, dass man allmählich alt wird? Sollte man vielleicht, gerade auch als Jugendwart, überlegen, wie es mit der Zukunft der Feuerwehr bzw. mit dem Nachwuchs aussieht? Zum Glück, denke ich, ist in Bayern (und da meine ich vor allem den sehr ländlichen Raum) noch vieles in Ordnung. Da „gehört“ es irgendwie dazu, dass man im möglichen Eintrittsalter zur Feuerwehr geht – und dann im Normalfall auch dabei bleibt. Schliesslich gehört die Feuerwehr in diesen Gegenden auch bis zu einem sehr hohem Grad zum kulturellen (Veranstaltungs)Leben dazu. Wenn ich bei uns schaue, wir sind ein Dorf mit ca. 150 Einwohnern und die Feuerwehr zählt 73 (Vereins)Mitglieder. Ca. 40 davon sind im aktiven Dienst. D.h. ca. 50% der Einwohner sind bei der Feuerwehr. Frauen sind bei uns jetzt noch die Minderheit, weil es keine eigene Frauengruppe gibt. Die Mädls, die jetzt bei uns dabei sind, sind der Jugendgruppe „entwachsen“. Wenn man sich nun vor Augen hält, wie v… Read the rest

Veröffentlicht am Ein Kommentar

Kurze Radio-Antenne

Ich hatte das Problem, dass wenn ich auf den Tiguan eine Dachbox montiere, dass ich dann die Original-Radio-Antenne wegbauen muss, da diese unter der Box keinen Platz mehr findet. Da der Radio-Empfang beim Zenec NC2010 ja eh nicht der Hit ist und dann nur noch eine der beiden Antenne verfügbar ist (nämlich die Heckscheiben-Antenne), geht mit Dachbox fast garnichts mehr. Nun habe ich im Internet (eigentlich mehr per Zufall) gesehen, dass es auch so „Stummel-Antennen“ gibt, die nur 5cm lang sind und (angeblich) einen ähnlich guten Empfang hätten, wie die lange werksseitige Antenne. Da die kurze Antenne nicht sonderlich teuer (ich glaube 10EUR) war und ein Urlaub mit Dachbox anstand, dachte ich mir, ich probier das mal aus und vielleicht hat die kurze Antenne unter der Dachbox soviel Empfang, dass wir wenigstens etwas Radio hören könnten. Aber ich wurde eines besseren belehrt. Der Empfang mit der neuen Antenne ist genauso gut, als wenn ich gar keine drauf habe. !?!? Was mich zwar irgendwie verwundert, aber irgendwie auch wieder nicht. Wenn also jemand überlegt, ob er sich eine kurze Antenne zulegen möchte, dann sollte er sich auch überlegen, wie wichtig im der Radio-Empfang ist – gerade, wenn er vielleicht das gleiche Zenec-gerät sein Eigen nennt wie ich. 😉… Read the rest

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Mac Pro Tipp: Mac-Adresse mittels ARP Cache herausfinden

Hin und wieder ergibt sich das Problem, dass man von einem Netzwerkgerät die Mac-Adresse wissen müsste und diese gerade nicht zur Hand hat. Beispiel: Oki Drucker, der die letzten 6-Stellen der Mac-Adresse als Passwort für das Webfrontend verwendet. Es gibt einen recht eleganten Weg um mit Mac OS X „Bordmitteln“ dies zu bewerkstelligen. Man benötigt nur das Terminal. 😉

Als erstes sollte man das betreffende Netzwerkgerät anpingen. Anschliessend kann man mit „arp IP-NUMMER“ den Arp-Cache für die betreffende IP Ausgeben lassen und da dabei steht auch die Mac-Adresse. 🙂… Read the rest

Veröffentlicht am 2 Kommentare

Urlaubsbilder von Waldkirchen 2011 online

Mittlerweile stehen die Urlaubsbilder von unserem Aufenthalt in Waldkirchen im März 2011 online. Ihr findet diese in der Rubrik „Urlaubsbilder“ bzw. direkt unter der URL:

http://markuso.pyxis.uberspace.de/urlaubsalbum/?album=1&gallery=19

Wir waren wieder im Sporthotel Reutmühle, in dem wir auch schon letztes Jahr waren und wir waren wie sehr zufrieden mit allen. Kann das Hotel bzw. die Region nur wärmstens für Familien mit Kindern empfehlen. 😉… Read the rest

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Testeintrag mit WP mobile

Hab jetzt mal die App „WordPress mobile“ von wordpress.org fürs iPhone ausprobiert und war im ersten Moment der Annahme, dass man damit nur Blog auf wordpress.org bearbeiten kann. Doch man kann auch die eigenen gehosteten und verwaltenen WordPress Blog eingeben und damit bearbeiten. Werd das jetzt mal testen, auch wenn ich noch keinen konkreten Einsatzfall dafür habe…aber gut zu wissen, dass man könnte, wenn man wollte 😉

Test 😉

Read the rest

Veröffentlicht am 2 Kommentare

Wireshark Tipp:“finding an unkown IP adress“ ;-)

„Again was learned :-)“ Heute hatte ich das Problem, dass ich ein Gräte (im Speziellen einen Print-Server von Netgear, Modell PS101), hatte, der eine fest IP-Nummer hatte, die ich jedoch nicht wusste. Einen Reset-Knopf hatte das Teil nicht, so dass ich auf Werkseinstellungen zurück hätte können. Wie also bekommt man die IP raus? Ich hab dann einen klasse Tipp mit Google gefunden, den ich hier jetzt mal aufschreiben möchte, in der Hoffnung, dass ich diesen Post dann wieder finde, wenn ich mal wieder in einer ähnlichen Situation bin.

Wireshark auf dem Mac installieren und den Mac und das „Gerät“ mittel Netzwerkkabel verbinden. Wobei das „Gerät“ erst mal noch ausgechaltet bzw. stromlos ist. Dann den Ceapture-Vorgang auf dem jeweiligen Interface (normalerweise en0) starten und dann das Gerät einschalten und beobachten, was alles an Daten „vorbeifliegt“. Dort findet sich auch man dann auch die IP-Nummer des Geräts. 😉

 

 … Read the rest