XtraFinder 0.7 – Add features to the Finder..

Ich probiert das Teil einfach mal aus und geb dann bescheid, wie es mir gefallen hat…

XtraFinder 0.7 – Add features to the Finder.. (Free): „

XtraFinder add Tabs and extra features to Mac Finder:

Tabs (experimental) Arrange folders on top ‚Copy Path‘ menu ‚Show Hidden Items‘, ‚Refresh‘, ‚New File‘, ‚Copy to‘, ‚Move to‘, ‚Launch as Root‘ … actions Cut & Paste ‚Contents‘ menu displays contents of folder ‚Select…‘ action let you quickly select items in a Finder window Path bar enhancements: Spring-loaded, Contents menu Maximize on Zoom Dual Window

Version 0.7:

Compatibility with Finder in OS X 10.8 Improved Tabs: Dragging items between tabs. New: Dual Window.

Mac OS X 10.6.6 or later

Download Now

(Via MacUpdate: Recent Mac OS X.)… Read the rest

SeaMonkey 2.11 – Web browser with IRC chat, HTML editing and more (beta).. (Free)

SeaMonkey ist seit langer Zeit eines meiner „wichtigsten“ Programme auf dem Mac. Nicht jetzt der Browser, der dabei ist, sondern eher der „Composer“, also der WYSIWYG-HTML-Editor. Frühers verwendete ich davon den nVu-Editor, der aber irgendwann nicht mehr weiter entwickelt wurde und dann immer schlechter in den aktuellen MAC OSX Versionen lief. Es gab zwar dann noch den „nVu Composer“ als Nachfolger, doch der machte mir auch nicht wirklich Freude. Ich hab dann wirklich einige Zeit suchen müssen, um einen gleichwertigen Ersatz zu finden und bin dann beim SeaMonky hängen geblieben. 😉

SeaMonkey 2.11 – Web browser with IRC chat, HTML editing and more (beta).. (Free): „

SeaMonkey is a web browser that shares much of the same base code as the popular Firefox web browser. It also contains an advanced e-mail and newsgroup client, IRC chat client, and HTML editor.

The SeaMonkey project is a community effort to deliver production-quality releases of code derived from the application formerly known as ‚Mozilla Application Suite‘. Whereas the main focus of the Mozilla Foundation is on Mozilla Firefox and Mozilla Thunderbird, our group of dedicated volunteers works to ensure that you can have ‚everything but the ki… Read the rest

Apple stellt eigene Podcast-Anwendung in den App Store

Wäre ja echt klasse, wenn Apple den Podcasts wieder mehr Aufmerksamkeit schenken würde. Die wurden in den letzten Jahren etwas stiefmütterlich behandelt…

Apple stellt eigene Podcast-Anwendung in den App Store: „

Ein halbfertiges ‘Podcasts‘ (kostenlos; universal; App Store-Link) von Apple schafft es in den App Store. Ein Fehler? Mit Sicherheit. Wahrscheinlich.

(Danke, SnowLoewe!)

Update: Vielleicht habe ich mich auch getäuscht und dies ist die erste finale Version einer geplanten Veröffentlichung.

Update II:

Discover. Subscribe. Play. All in the new Podcasts app. tw.appstore.com/2RX

— App Store(@AppStore) Juni 26, 2012

(Via iPhoneBlog.de.)… Read the rest

iOS 6 Beta 2 dreht die Zahnräder der Systemeinstellung

Sind es vielleicht die vielen Kleinigkeiten, die iOS 6 liebenswert machen könnten?

iOS 6 Beta 2 dreht die Zahnräder der Systemeinstellung: „

Drehende Zahnräder: iOS 6 Beta 2 (10A5338d) steht für eingetragene Entwickler, exakt 14 Tage nach der ersten Vorabversion, über die drahtlose Softwareaktualisierung zum Download. Die neue Animation des alten Symbols der Systemeinstellungen, hier im Video, ist lächerlich banal und kitzelt trotzdem einen ‘Wow’-Effekt hervor.

Ohnehin nahm sich Apple mit iOS 6 den ‘ungleichen’ Zacken des Icons der aktuellen Betriebssystemversion an.

(Via iPhoneBlog.de.)… Read the rest

TSV: Seefest 2012 am Attersee

Wie in den vergangenen Jahren auch, haben wir unser diesjähriges (Taucher)Seefest vom 22.-24-6.2012 am Attersee, genauer in der Pension Perner, veranstaltet. Es ist fast nicht zu glauben, aber das war jetzt mittlerweile schon das fünfte Jahr in Folge, in dem wir diese „Feierlichkeit“ dort abhalten. Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren hatten wir dieses Jahr richtig Glück mit dem Wetter und so konnten wir einige wirklich schon Tage und Tauchgänge im Salzkammergut erleben. Nachfolgend ein kleines Video mit ein paar Impressionen davon:

Read the rest

Das skandalöse Verbrechen, Haie im zwielichtigen Costa Rica zu retten

Das skandalöse Verbrechen, Haie im zwielichtigen Costa Rica zu retten: „

Das skandalöse Verbrechen, Haie im zwielichtigen Costa Rica zu retten

Vor zehn Jahren griff die Crew des Sea Shepherd-Schiffs Ocean Warrior ein, als sie das costa-ricanische Langleinenfischerboot Varadero I (das schon zuvor der Wilderei überführt wurde) beim illegalen Shark Finning in guatemaltekischen Gewässern ertappte. Im April 2002 wurde die Varadero I fünfzig Meilen weit innerhalb der Grenzen der Hoheitsgewässer Guatemalas gesichtet. Rob Stewart filmte und dokumentierte damals das illegale Shark Finning an Bord der Wilderer, und Sea Shepherd bekam von der Regierung Guatemalas die Erlaubnis, in diese illegalen Aktivitäten einzugreifen. Die Crew derOcean Warrior tat dies, ohne Personen zu verletzen und ohne die Varadero I zu beschädigen.

Dieser Vorfall ereignete sich gerade einmal zwei Tage bevor Sea Shepherd eine Vereinbarung mit Costa Rica unterschreiben sollte, die den Rangern des Nationalparks der Kokos-Insel helfen sollte. Das Vorgehen der Varadero I hätte nicht ignoriert werden können. Was Sea Shepherd dort vorfand, war ein eklatanter, illegaler Fall von Shark Finning und Wilderei in guatemaltekischen Hoheitsgewässern.

Trotzdem reagierte die Sea She… Read the rest

Apple vs. Android / Düsseldorf vs. Frankfurt

Auf der Seite: http://www.simyo.de/infografik-android-iphone.htmlfindet ihr das Original der unten stehenden Info-Grafik, bei der Apple und Android Userverhalten verglichen wird. 

Auf unserer Suche nach Informationen über „den typischen Smartphone Nutzer“ haben wir erstaunliche Dinge zusammen getragen und teilweise erschreckende Parallelen zu 2 deutschen Städten gefunden. Wer ahnt schon, dass die teuersten Apps teurer als die Smartphones selbst sind?Wenn man einige Informationen neu verkettet, könnte man meinen, Düsseldorfer haben seltener Sex als Frankfurter.

Read the rest

i´m watch – nette Sache…

Bin auf die i´m watch aufmerksam geworden und die Ansätze dieses Produkts sind ja wirklich schön und nett und ich könnte mir vorstellen, dass eine solche Uhr durchaus seine Liebhaber findet. Aber etwas groß (um nicht „klobig“  zusagen) ist sie schon…auf den Webseiten sind sinnigerweise nur Produktfotos zu sehen, die einen Größenvergleich fast nicht zu lassen, aber in dem Video bekommt man sich schon eher eine Vorstellung, wie die Uhr an einem (weiblichen) Arm aussieht. 😉 Spannende finde ich ja auch irgendwie, dass es sich nicht um ein Produkt aus den USA handelt, sondern aus Italien stammt.  

 … Read the rest

(iOS) Geschossene Fotos tauchen nicht im Fotostream auf

Ich hatte heute das Problem, dass die letzten meiner mit dem iPhone gemachten Fotos nicht im Fotostream (also im iPhoto) aufgetaucht sind und dies hat mich gewundert, weil das sonst immer reibungslos funktionierte. Es hat mich einige Zeit gekosten bis ich drauf gekommen bin, wo „der Fehler“ lag. Mir ist dann aufgefallen, dass ich die letzten Fotos (also die, die nicht im Stream auftauchten) ich mit dem „Schnellzugriff“ aus dem iOS Lock-Screen gemacht hatte. (Kamera-Symbol unten rechts im Lock-Screen. Durch „Wischen“ nach oben kommt man gleich in die Kamera-App.) Ich denke mir, dass die Kombination aus „Schnellzugriff“ und Zugangs-Code am iPhone das Problem waren. Wenn man nämlich über den Schnellzugriff die Kamera aufruft, dann hat man sich ja nicht authentifiziert und die dann gemachten Fotos werden nicht dem normalen User zugeordnet und kommen somit auch nicht in dessen Fotostream. In der Übersicht der gemachten Bilder tauchen sie jedoch wie gewohnt auf und das hat auch die „Verwirrung“ bei mir ausgelöst. Somit musste ich das iPhone per Kabel anstecken und die „fehlenden Bilder“ von Hand importieren. 😉… Read the rest

mount und unmount mit AppleScript

Da ich mich in der letzten Zeit ein wenig mit AppleScript beschäftigt habe, trägt diese Beschäftigung nun auch allmählich nützliche Früchte. 🙂 Mit etwas Google-Recherche hab ich mir die Befehle zusammen gesucht und zwei Scripte erstellt. Das eine verbindet (mount) mir meine Netzlaufwerke und das andere trennt (unmount) einfach alle wieder. Im nächsten Schritt werd ich mir die Scripte kopieren und als Extention/Erweiterung in dem App-Laucher „Alfred“ packen. 😉

1. Netzlaufwerke verbinden: try mount volume „smb://user:passwort@192.168.xxx.xxx/share“ end try

 

2. alle Netzlaufwerke trennen: tell application „Finder“ eject (every disk) end tell… Read the rest

Druckwarteschlangen-Dienst (spooler) beendet sich immer unter Windows 7

Hatte heute das Problem, dass ich der Druckwarteschlangen-Dienst und meinem Windows 7 immer wieder beendet hat. Auch die Neuinstallation des Druckers brachte leider keine Besserung. Ich bin dann drauf gekommen, dass sich in einem Spooler-Verzeichnis auf der System-Festplatte noch (kaputte) Druckaufträge befanden, nach deren Löschung dann wieder alles wunderbar funktionierte. Das Verzeichnis findet ihr, wie schon gesagt, auf der System-Platte unter: Windows > System32 > Spooler > Printers. Den Inhalt dieses Verzeichnisses kann man durchaus mal komplett löschen. Man verliert höchstens die abgesendeten Druckaufträge. Vielleicht hilfts ja mal einem von euch 😉… Read the rest

Neue Domainendungen (TLD)

Ich glaube, dass das ganze Thema durchaus noch spannend werden dürfe – welche TLD´s nun wirklich ihren Weg ins Internet finden (nicht zu vergessen, rein nur die Antragstellung kostet schon so ungefähr 150.000 EUR!) und wer dann bei mehrfach Bewerbungen der „Sieger“ sein wird. Und warum dann eigentlich. In der Liste fehlt (glaube ich) noch die .bayern, oder?

Neue Domainendungen gefällig? Bewerbungen gibt’s für .sucks, .lol, .wtf, .rip oder .beer: „

Die Internetverwaltung ICANN hat heute die Liste der Bewerbungen für neue, generische Top-Level-Domains vorgestellt. Insgesamt gingen 1.930 Anträge ein, in 230 Fällen gab es dabei mehrere Bewerbungen für die jeweils gleiche Bezeichnung. Hier ein paar der wichtigsten, interessantesten oder kuriosesten Endungen:

.allfinanzberatung .app (13 Bewerbungen) .apple .art (10 Bewerbungen) .baby .beer .blog (Google und acht andere) .boo (Google) .book (>10 Bewerbungen unter anderem von Amazon, Google und Apple) .bot (Amazon) .box .cadillac (Geronimos. – den Ohrwurm dürft ihr behalten) .cafe .cloud (Google, Amazon und fünf Mitbewerber) .coffee .dog .dot .fun .fyi .gmbh (Google (!) und fünf Mitbewerber) .google .gratis .home (Google und 10 andere) .hot .ice .inc .indians .infiniti (Ja, mi… Read the rest

Netzbetreiber-Update erhalten, nur für was?

Ich hab heute für mein iPad 3 (das Neue) eine Benachrichtigung im iTunes erhalten, dass ein Netzbetreiber-Update (bei mir ist das die Telekom) vorliegt. Ich hab dieses installiert und hatte die leise Hoffnung, dass sich damit der Personal-Hotspot aktivieren würde. Doch nach der Installation und einem Neustart des Tablets wurde ich leider (wie schon fast erwartet) enttäuscht. Nun stellt sich mir aber die Frage, für was dieses Update dann eigentlich gut war. Weiß darüber irgendwer mehr?… Read the rest

Capster 3.0 – wer braucht das?

Bin mir nicht sicher, warum man für diese App Geld ausgeben sollte. Ich für meinen Teil habe die CapsLock-Taste unter Mac OS X komplett deaktiviert. Dies geht in den Systemeinstellungen > Tastatur > Sondertasten > Feststelltaste = Keine Aktion. 😉

Capster 3.0 – Alerts you when the caps lock is on.. (Commercial): „

Capster is an easy-to-use application that will tell you when you’ve pressed the caps lock, either on its own or through Growl.

When you press the Caps Lock key, Capster’s menu bar icon will change as well. For touch typists this is a great way to keep your focus on the screen.

If you accidentally press the Caps Lock key all the time, Capster is exactly what you need.

Version 3.0:

Capster now includes updated artwork. Capster can now make a sound when you press the Caps Lock key. You can now get notifications for the Function (FN) key. You can now get notifications for the Num Lock key. Mac OS X 10.6 or later 64-bit processor

Download Now

(Via MacUpdate: Recent Mac OS X.)… Read the rest

Alfred Extention: Restart Apple Mail

Seit einiger Zeit hab ich das Problem, dass wenn die Apple Mail App einige Zeit läuft, die CPU Last auf 60-80 Prozent steigt. Grund: derzeit unbekannt. Ich hatte irgendeinen Index-Dienst in Verdacht, aber so richtig herausgefunden habe ich das jedoch (noch) nicht. Derzeit ist mein Workaround, dass ich Mail beende und anschliessend wieder starte. Dies mache ich u.U. 2-3 x am Tag. Nun habe ich mir dazu eine Alfred Erweiterung dafür geschrieben, die diese Aufgabe für mich (halbautomatisch) erledig. Sollte ihr für so eine Extension auch mal Verwendung haben, dann nutzte den nachstehenden Download. 😉Restart Mail – Alfred Extension (Download) … Read the rest