(There´s an App for it) Klicktel für´s iPhone 3G

Heute möchte ich mal eine App fürs iPhone picken. Eigentlich bin ich ja kein so großer Klicktel-Fan, aber die App fürs iPhone gefällt mir doch sehr gut. Kannte man frühers Klicktel von den Telefonauskunft CDs, die mehr mal im Jahr gab, so scheint die Firma die Zeichen der Zeit erkannt zu haben und stellt nun sehr viele Auskünfte auch online zur Verfügung.

In der Praxis finde ich die App sehr sinnvoll, da es ein flüssigeres Arbeiten ist wenn mal z.B. schnell mal eine Telefonnummer braucht. War es vor der App bei mir so, dass ich in den Mobile Safarie gegangen bin und hab mir dort die Telefonnummer bei den Webseiten von 11880.com gesucht und dann von dort aus den Anruf eingeleitet, so kann ich nun direkt im Klicktel suchen und „raustelefonieren“. Das Geschwindigkeitvorteil ist hierbei (geühlt) enorm. Aber nicht nur Telefonnummern können mit der iPhone-App gesucht werden, auch verkehrmeldungen, Geldautomaten, Krankenhäuser, FastFood-Restaurant und Coffeeshop.

Alles in Allem ist mir die Klicktel-App sehr ans Herz gewachsen und erleichtert mein Leben bei den „kleinen Problemen“.… Read the rest

(iPhone) 28 Grad draussen, aber das iPhone friert ein!

Das war ja mal ein ganz übler Streich, dass mir da mein iPhone gespielt hat. Um es gleich mal voraus zu schicken, ich konnte nicht nachvollziehen, warum das Telefon so eingefroren ist und warum. Ich denke mal, es lag daran, dass ich einfach das Teil zu lange am laufen hatte und es sich einen Reboot wünchte.

Aber das kuriose daran war, dass  die Anzeige am iPhone wirklich eingefroren war. Es reagierte zwar noch auf die normalen Bedienungselemente, doch es wurde kein eingehender Ruf mehr signalisiert und auch die Akku-Anzeigt bliebt bei ihrer Aussage, dass der Akku seit 1,5 Tage zu 100% voll sei. Stuzig bin ich dann geworden, als auch die Musikwiedergabe im Auto über den AUX Anschluss nicht mehr funktionierte, aber auch da hatte ich erst mal die Wechselschale der FSE im Verdacht.

Erst als ich dann das iPhone rebooten wollte, wurde mir klar, dass das was nicht stimmen konnte. Der Reboot dauerte gut und gerne 5 Minuten. Und als das Telefon wieder startete wurde nicht, wie sonst üblich, die Aufforderung zum Entsperren der SIM Karte angezeigt. Aber seit dem funktionierte das Telefon wieder ganz normal, wenn einer anrief läutete das Telefon, die Akku-Anzeige seite nun auch wieder reelle Werte an und auch die iPod-Wiedergabe über das Autoradio funktioniert wieder. Seltsam, Seltsam.… Read the rest

(MAC) Screenshot von einem DVD-Film erstellen

Wenn man von Bildschirm einen Screenshot mach, auf dem ein DVD-Film läuft, dann ist das Bild vom Film nur schwarz. Möchte man aber den Screenshot mit Filmbild haben, so muss man das Terminal bemühen: screencapture -i ~/Desktop/Screenshot.jpg Wenn man von Bildschirm einen Screenshot mach, auf dem ein DVD-Film läuft, dann ist das Bild vom Film nur schwarz. Möchte man aber den Screenshot mit Filmbild haben, so muss man das Terminal bemühen: screencapture -i ~/Desktop/Screenshot.jpg… Read the rest

NetGear Router – Ursprung allen Übels

Da hat man das Problem, dass in einem Netzwerk mit mehreren PC Emails mit Anhängen größer als 1 MB nicht mehr verschickt werden können und es kommt so einen komische Outlook-Fehlermeldung, dass der „SMTP-Server die Verbindung unterbrochen hätte“. Ich mag jetzt nicht mehr Fehlersuche nochmals durchlaufen, denn davon bekomme ich wahrscheinlich ein Trauma. Drum kürze ich es jetzt ab und komme gleich zu Lösung des Problems! Es war der Netgear DG834B v3 DSL Router, der mich solange geärgert hat! Kaum tu man die aktuelle Firmware (von Ende 2008) drauf und schon gehts auch wieder mit den Emailanhängen.

Da hat man das Problem, dass in einem Netzwerk mit mehreren PC Emails mit Anhängen größer als 1 MB nicht mehr verschickt werden können und es kommt so einen komische Outlook-Fehlermeldung, dass der „SMTP-Server die Verbindung unterbrochen hätte“. Ich mag jetzt nicht mehr Fehlersuche nochmals durchlaufen, denn davon bekomme ich wahrscheinlich ein Trauma. Drum kürze ich es jetzt ab und komme gleich zu Lösung des Problems! Es war der Netgear DG834B v3 DSL Router, der mich solange geärgert hat! Kaum tu man die aktuelle Firmware (von Ende 2008) drauf und schon gehts auch wieder mit den Emailanhängen.… Read the rest

T-COM Speedport W720V – Updates und so…

Vor kurzem hat hat die T-Com einen neuen Speedport Router an seine Kunden ausgeliefert…das Modell W720V. Der kann jetzt auch bis 54 MBit/s 😉 Wie bei den meisten Vorgängermodellen ist im Inneren des Routers wieder eine gute alte Fritz!Box verbaut. Der Router hat nun auch die „Fähigkeit“, dass er sich seine eigenen Firmware-Updates (ungefragt) aus dem Internet holt und installiert. Ob das gut und gewollt ist laß ich jetzt mal dahin gestellt. Mit einem der letzten Updates kann nun auch das Feature „Auto-Config“ dazu. Dieses soll ermöglichen, dass der Router anhand des (Telefon-)Anschlusses erkennt bei welchem (T-Online) Kunden er ist und sich die Zugangsdaten selbstständig von T-Online holt und einträgt. Die Grundidee ist ja noch verkehrt, doch musste ich gestern feststellen, dass es noch nicht ganz funktioniert. Bei einem Bekannten ging das WLAN nicht mehr und als ich mit per Kabel mit dem Router verbunden habe, merkte ich, dass auch die Internetverbindung nicht mehr ging. Die DSL Leitung war syncron und eigentlich sollte alle funktionieren. Erst als ich mir die „Einwahldaten“ anschaute bemerkte ich, dass in der Konfig „Anderer Provider“ eingestellt war. Erst als ich dann die Zugangsdaten manuell wieder eint… Read the rest

Ein Telefon, das ein Handy ist!

Bei mir zuhause (auf dem Land) hat man immer wieder die lieben Probleme mit dem GSM Empfang. So ist es z.B. bei mir zuhause so, dass ich genau an einer Stelle etwas Empfang mit dem T-Mobile Netz habe. Aber eben nur genau auf diesem einem Fleck, der ca. 0,2 m2 groß ist. Da kann es dann schon passieren, dass das Handy dort liegt. Top-Empfang hat (also wir reden da von einem Balken!) und es ruft tatsächlich jemand an. Nun kommt man in das Dilemma, dass man vielleicht den Ruf annehmen möchte. Könnte ja was wichtiges sein. Dazu muss ich aber das Handy in die Hand nehmen (daher wahrscheinlich der Name) und verändere so dessen Position. Und was passiert dann? Genau: 40 cm Höhendifferenz machen den Top-Empfang zu nichte und das wars dann meistens mit dem Telefonieren. Bisheriger Work-around: Anrufernummer suchen und vom Festnetz aus zurückrufen. Klasse. In meiner Verzweiflung hab ich bei unserem Kundenbetreuer von der T-Mobile schon nach einem GSM-Repeater gefragt. Doch auf eine Antwort oder gar auf einen Preis warte ich nun seit ca. einem Jahr. Ich wünsche mir die Zeiten des Hr. Turban zurück!!! Da wir jetzt mit den Firmen-Telefonanschlüssen zu MNet wechseln und da von einem sehr guten Dienstleister beraten werden, habe ich mein Leid diesem mal erzählt und er meinte, er habe da vielleicht für m… Read the rest