wetransfer.com und der Internet Explorer 11

Written by on . Posted in Allgemein, Windows 7, Windows 8

wetransfer1Seit ein paar Tagen gibt es den Microsoft Internet Explorer für die neueren Betriebssysteme. Heute bin ich drauf gekommen, dass dieser scheinbar nicht mehr mit dem Online-Dienst www.wetransfer.com zusammen arbeitet.
Man kann zwar Dateien auswählen und Empfängeradressen eingeben, aber dann passiert nichts mehr bzw. die Fortschrittsanzeigen bleibt bei 0% stehen.
Wenn ich am gleichen Rechner dasselbe mit dem Google Chrome mache, so funktioniert der Upload.

Scheinbar sind irgendwelche (Sicherheits)Einstellungen im IE11 dazu gekommen, die die Benutzung von wetransfer.com derzeit unmöglich machen. Eine Lösung (als einen anderen Browser verwenden) habe ich leider noch nicht gefunden.
Sollte ihr da noch einen Ansatz für mich haben, dann bitte in die Kommentare schreiben.

Windows 8.1: Startmenü

Written by on . Posted in Allgemein, Technik, Windows 8

boot-to-desktop-win8Seit einigen Tagen gibt es doch das Microsoft Update auf die Windows Version 8.1, welches ich mir zum einen auf meinen „alten“ PC installiert haben, und zum anderen auf einen ganz neuen PC erhalten habe. Wurde im Vorfeld angekündigt, dass Microsoft auf ihre User gehört hat und in der 8.1 wieder das Startmenü zurückbringt, so wird man mit diesem neuen „Feature“ etwas enttäuscht. Zumindest ging es mir so.
Aber alles mal der Reihe nach. Erst einmal müssen wir im Windows 8.1 die Option „Boot to Desktop“ aktivieren. Dies geht wie folgt:

  1. in einem leeren Bereich der Taskleiste (unten am Bildschirm) einen rechten Mausklick machen.
  2. im Kontextmenü auf „Erweitert“ (letzte Eintrag) klicken und anschließend den Reiter „Navigation“ auswählen.
  3. in diesem Fenster, unter dem Punkt „Startseite“ macht ihr dann eine Haken bei:
    Beim Anmelden oder Schließen sämtlicher Apps anstelle der Startseite den Desktop anzeigen.“

Ab jetzt startet euer Windows gleich in den Windows-Desktop. So weit, so gut.
Doch jetzt kommt noch ein „Aber“ hinter her. Wir haben dann zwar einen Windows-Desktop vor uns, aber kein Startmenü, wie wir es von zum Beispiel Windows 7  her kennen. Klickt man nämlich auf den vermeindlichen Start-Button, so erschein wieder die (vielleicht nicht so beliebte) Kacheloberfläche.

Ich hatte ehrlich gesagt gehofft, dass Microsoft da etwas konsequenter ist, und ein „richtiges Startmenü“ den User zur Verfügung stellt. Diese Lösung empfinde ich als sehr lieblos und nicht „benutzerfreundlich.“ Geschweige denn praktikabel.

Vor einem knappen Jahr (15. November 2013 – was für ein denkwürdiges Datum) habe ich euch in einem Artikel hier „Start8“ von Stardock vorgestellt. (http://ostermeier.net/wordpress/2012/11/windows-8-the-missing-start-menu/)
Eine kleine Software, die damals schon in Win8 das Startmenü zurück brachte. Die Software kostet zwar 5 EUR, macht aber genau das, was ich eigentlich vom Betriebssystem-Hersteller erwartet hätte.
Somit blieb mir jetzt nichts anderes übrig, als dass ich auch auf meinen neuen Rechner die Start8-Software installierte, damit ich ihn vernünftig verwenden könnte. Traurig, aber war.

Anmerkung:
Ich glaube, dass es mittlerweile kostenlose Alternativen zum Start8 gibt. Da ich aber eine gekaufte Lizenz bereits mein Eigen nennen konnte, habe ich diese der Einfachheit verwendet.
Wenn einer von euch da gute Vorschläge und Erfahren mit einer Alternativ-Software hat, dann bitte in die Kommentare schrieben. Würde mich echt interessieren. Danke. 🙂

Nachtrag:
Unter nachstehender URL findet ihr noch einen Artikel, der dieses Thema sehr gut behandelt und sehr gut erklärt, wie man auch mit Windows-Bordmitteln (fast) „kachelfrei“ wird.
http://www.basicthinking.de/blog/2013/10/24/maus-und-desktop-ohne-touch-und-kompromisse-so-wird-windows-8-1-zur-fast-kachelfreien-zone/
Jedoch ist mir noch nicht ganz klar, was der Punkt “Beim Suchen in der Ansicht ‘Alle Apps’ überall suchen (nicht nur in meinen Apps)” wirklich bewirkt.
Und dann habe ich auch noch den Tipp bekommen, dass man sich mal das Programm „ClassicShell“ anschauen könnte. Das wäre so die kostenlose Alternative zu Start8. (siehe in den Kommentaren)

 

Windows8: Update auf Windows 8.1

Written by on . Posted in Allgemein, Windows 8

windows8Sehr, sehr unspektakulär verlief mein Update von Windows8 auf Windows 8.1. Ich hab mitbekommen, dass 8.1 seit gestern verfügbar ist und hab heute einfach mal in den „Store“ von Windows geschaut und gleich die erste Fliese, äh tschuldigung „Kachel“, zeigte einem das Update auf die neueste Windows Version an. Da ich ja schon Win8 besaß, war das Update für mich kostenlos. Also schnell drauf geklickt und abgewartet. Das Download dauerte etwas und die anschliessende Installation ist so schlicht und einfach, dass es schon fast langweilig ist. Aber, nach dem man ca. 1 Stunde gewartet hat, muss das Windows rebooten und danach kann man 8.1 sein Eigen nennen. Die Veränderungen sind nicht sofort erkennbar und erschliessen sich mir nach den ersten Stunden nicht wirklich. Was auffallen müssten (jedoch bei mir nicht), ist dass es jetzt die Startoption „Boot to Desktop“ gibt. Da ich „Start8“ auch schon unter der Ur-Windows8 Version im Einsatz hatte, brachte diese Neuerungen bei mir nicht, weil ich „schon immer“ den Start-Button unter Win8 hatte.

 

Bildschirmfoto 2013-10-18 um 09.23.14

Bildschirmfoto 2013-10-18 um 09.42.42

Bildschirmfoto 2013-10-18 um 09.46.03

Bildschirmfoto 2013-10-18 um 09.53.22

Erweiterung für Windows Dos Box

Written by on . Posted in Allgemein, Merkhilfen, Pick / Empfehlungen, Technik, Windows 7, Windows 8, Windows Vista

Bildschirmfoto 2013-07-25 um 07.46.09Wer kennt sie nicht. Die Windows Eingabeaufforderung oder auch Dos-Box oder gar Terminal genannt. Wer dieses Tool schon verwendet hat, wird ziemlich bald festgestellt haben, dass es nicht gerade einfach ist Sachen zu kopieren bzw. wieder einzufügen. Ok, es geht zwar schon, aber man muss dafür die Maus und das Drop-Downmenü belästigen.
Mit Clink gibt es nun ein Tool, das diese Funktionalität der Dos-Box hinzufügt. Neben Cut, Copy und Paste gibt es z.B. auch noch eine durchsuchbare Befehlshistorie, so wie man dies vielleicht unter Unix-Systemen kennt.
Aufmerksam geworden auf dieses Tool bin ich auf Lifehacker und den Original-Artikel findet ihr unter: http://lifehacker.com/clink-adds-undo-pasting-text-and-more-to-the-command-p-899925605 und den Download gibt unter http://code.google.com/p/clink/

Windows 8 und WSUS 3.0 SP2 / Fehlermeldung 800B0001

Written by on . Posted in Allgemein, Merkhilfen, Windows 8

wsusIch habe bei mir in einer virtuellen Maschine seit ca. 2 Monaten ein Windows 8 am laufen. Nun ist mir beim System-Update aufgefallen, dass dies nicht mehr ging und ich den Fehlercode 800B0001 erhielt. Nachdem bei uns ein MS WSUS3.0 SP2 auf einem Windows Server 2008 R2 am laufen ist, haben wir mal in diese Richtung weiter geforscht. Und tatsächlich sollte mein Client über ein Gruppenrichtlinie seine Update vom WSUS erhalten. Nach ein wenig weiter suchen, hat sich dann heraus gestellt, dass der Update-Client von Windows 8 zu neu für unseren WSUS war. Aber es gibt dafür ein Update, welches dieses Problem behebt.
An update for Windows Server Update Services 3.0 Service Pack 2 is available (KB2734608)
http://support.microsoft.com/kb/2734608/en-us

Einfach das passende Update (x86 oder 64bit) runter laden, hat ca. 29 MB, installieren und im Anschluss den WSUS rebooten. Anschliessend findet man in den WSUS Einstellungen auch eine Rubrik für Windows8 und man kann einen Sync der Updates anstossen. Wenn dies erledigt ist, kann man seinen Windows8 Client nach Updates suchen lassen und sollte dann auch wieder die fehlenden Aktualisierungen angezeigt bekommen.

Windows 8: Profilbild und Sperrbildschirm-Bild ändern

Written by on . Posted in Allgemein, Merkhilfen, Technik, Windows 8

Nun habe ich schon einige Zeit das neue Microsoft Windows 8 als virtuelle Maschine (auch Software-Computer genannt – was ich je durchaus amüsant finde) im Einsatz. Aber irgendwie hat mich schon immer das Bild im Sperrbildschirm (ja, dass ist der offizielle Microsoft-Ausdruck für den Anmelde-Screen) genervt, weil ich es nicht sonderlich schön empfinde.
Heute hatte ich dann mal den Nerv und hab nachgeschaut, wie und ob man dieses Bild ändern kann. Und ja, es geht und zwar sogar relativ einfach.

Man fährt mit der Maus einfach in einer der rechten Bildschirmecken, bis sich das „Menü“ einblendet. Microsoft nennt das übrigens „Windows Charms Bar“. Dort klickt man dann auf das Zahnrad (Einstellungen / unterstes Symbol) und dann blendet sich eine weitere „Bar“ ein, die die Einstellungen anzeigt. Hier muss man ganz unten schauen und dort den Punkt „PC Einstellungen ändern“ anklicken. Nun öffnet sich sowas ähnliches wie ein Fenster und unter „Anpassen“ findet man dann die Punkte „Sperrbildschirm“, „Startseite“ und „Profilbild“.

Wenn man dann schon mal da ist, ist die Änderung der Bilder keine großartige Kunst mehr. 😉

Windows 8: The missing Start-Menu

Written by on . Posted in Allgemein, Technik, Windows 8

Ich hab ja schon in den voran gegangenen Posts von meinen Schmerzen bei der Win8 Installation bzw. Aktivierung geschrieben. Mittlerweile läuft das Vieh und so ganz schlimm, wie ich es erwartet habe, ist es gar nicht.
Was mit aber fehlt ist das Start-Menü. Dieses bin ich einfach gewohnt und Microsoft hat in den letzen 20 Jahren auch alles dafür getan. Bei Windows8 jedoch gibt es dieses per Default nicht mehr und man soll die Metro-Oberfläche verwenden. So die Theorie von MS. Aber damit komme ich nicht zurecht.
Ich hab etwas gegoogelt, und es gibt ein paar wilde Anleitungen, wie man mit Änderungen in der Registry das Start-Menü wieder aktivieren könnte. das was ich ausprobiert habe, funktionierte nicht. Die meisten Anleitungen bezogen sich auf die Customer-Preview von WIN8 und so wie es aussieht hat da Microsoft „nachgebessert“ und diese Registry-Änderungen unterbunden.
But: There´s an App for it!
Wenn man sich diesen ganzen Stress nicht antun möchte und bereits ist 4.99 US $ zu investieren, dann kann ich euch das Programm Start8 ans Herz legen. Dieses zeigt euch nach das Installation ein bekannstes Win7-ähnliches Start-Menü an und auch noch einem Neustart kommt nicht die Metro-Obfläche, sondern das Desktop.
Ihr findet die Software unter: http://www.stardock.com/products/start8/

Mit dieser App bzw. mit dem jetzt wieder verfügbaren Start-Menü gefällt mit Win8 bis jetzt schon mal gut. Ich werde mal die kommenden Tagen damit arbeiten und mit einen Eindruck verschaffen. Ich werde aber auf alle Fälle hier noch berichten, wenn es etwas gibt, was Windows8 und ich der Welt mitteilen wollen.

Nachtrag 17. Januar 2013:
Seit heute gibt es ein Update der Software auf die Version 1.1.
New in this update:
•  Added drag and drop support (including rearranging items in All Programs)
•  Added support for renaming items in All Programs
•  Added support for displaying pinned folder items via jumplists
•  Added support for custom locations (like linking to Dropbox)
•  Added option to open Winkey+X menu instead of classic or Modern start menus
•  Added additional start button images
•  Additional UI language support(ar, cs, de, fr, ja, pl, pt-br, tr, zh – see lang\en.lng)
•  And more!

Windows 8: Aktivierung wird nicht leicht gemacht

Written by on . Posted in Allgemein, Technik, Windows 8

Nachdem ich gestern Windows8 gekauft und installiert habe, bekam ich heute den Hinweis, dass diese Windows Version noch aktiviert werden müsste. Ok, dachte ich mir, dass ist ja kein Problem, hab ja eine Mail mit der Bestätigung meines Kaufs erhalten und darin enthalten ist auch mein Product Key.
Mich hat schon etwas gewundert, warum diese Abfrage überhaupt kommt, weil ich ja bereits in den Vor-Setup-Einstellungen im Parallels den Product Key eingegeben hatte. Dachte mir aber nichts weiter dabei, ist halt wieder so eine Eigenheit von Windows. Also den Key aus der Mail (am Mac) kopiert und in die „PC-Einstellungen“ unter Win8 (in Parallels) kopiert.
Nach einigem Warten kam die Meldung, dass irgendwas mit dem Key nicht stimmen würde, oder er falsch sei. Ok, dachte ich mir, vielleicht ist beim Kopierprozess etwas schief gelaufen und ich hab mich dazu durch gerungen, dass ich den Key von Hand eingebe. Aber leider habe ich da die gleiche (Fehler)Meldung erhalten. Jetzt weiß ich gerade auch nicht, was ich noch tun könnte. Ich glaube ich muss später mal die Hotline belästigen.

Ich hab dann noch etwas gegoogelt und eine Anleitung gefunden, die mir einigermassen logisch vorgekommen ist.
Diese findet ihr unter:
http://stadt-bremerhaven.de/windows-8-upgrade-clean-install-funktioniert/ 

Der „entscheidende Teil wäre:
Anmerkungen von mir schreibe ich in kuriv dazu.

Wer Probleme bei der Aktivierung hat, sollte dieses hier ausprobieren(danke Deskmodder):

  • Regedit starten (WIN+R drücken, regedit eintippen)
  • Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE/Software/Microsoft/Windows/CurrentVersion/Setup/OOBE besuchen
  • MediaBootInstall von 1 auf 0 setzen
  • Unter Windows wieder WIN + X drücken, um die Eingabeaufforderung als Administrator zu starten
    Win+X hat leider bei mir nicht funktioniert. Da erhielt ich keine Rückmeldung.
    Eine Lösung wäre in den „Metro-Style“ (Kacheln) wechseln und dort einfach zu Tippen beginnen.
    Dort wird dann die Eingabeaufforderung (als Kachel) angezeigt, rechten Mausklick drauf,
    dann wird dann ein Haken (ist aber eher ein Häkchen) angezeigt und da tauchen am unteren
    Bildschirmrand Optionen aus, wo man dann auch „Als Admin ausführen“ findet. 😉 
  • slmgr /rearm eintippen
  • einen Neustart durchführen
    Sinnigerweise kam bei mir nach dem Reboot keinerlei Meldung mehr, dass das Win8 aktiviert werden müsse.
    Toll, jetzt kann ich auch nicht sagen, ob die obige Prozedur was geholfen hat.