Internet-Logbuch vom 19. Juni 2017 – re:publica 2017, StreamOn und so, ZDF heute show und das Überwachungsgesetz, Pinboard und Delicious, iCloud Authentication Video form MacSparky, The Talk Show at the WWDC 2017, Freifung und die gemeine Gemeinnützigkeit, MayDay! Seenotretter Buch von Ankerherz (Lesetipp)

Written by on . Posted in Linksammlung, not_on_startpage

Shapeoko 2: Halterung mit Kabelbinder

Written by on . Posted in Allgemein, Heimwerken, not_on_startpage

In einem meiner letzten Posts über meine Shapeoko 2 hab ich ja geschrieben, dass ich mit einen neuen Fräsmotor zugelegt habe und dafür die Halterung / Aufnahme etwas umbauen musste. Nun ist mir aber etwas störend aufgefallen, dass das lange Blechteil etwas Spiel hat (sich bewegt), wenn die Fräse ihre Richtung wechselt und ich bin mir nicht ganz sicher, welche Auswirkungen dies auf das Fräsergebnis hat. Da ich leider derzeit nicht viel Zeit habe, musste ein Provisorium her und wie ihr auf dem Bild erkennen könnte, habe ich mir kurzer Hand mit einem Holzklotz und einem Kabelbinder beholfen. Und in der Tat, die Konstruktion ist nun viel stabiler und macht beim Fräsen einen solideren Eindruck. Wie und ob ich überhaupt diese Halterung nochmals umbaue, weiß ich momentan noch nicht. Aber ich werd die nächsten Fräsungen einfach mal mit dieser Konstruktion machen und schauen, wie zufrieden ich damit bin.

Shapekoko 2: Umbau Halterung für Kress-Fräsmotor (Teil 2)

Written by on . Posted in Allgemein, Heimwerken, not_on_startpage

Nach meinem ersten Versuch die Halterung für den Fräsmotor (jetzt Kress FME 800) umzubauen, ist mir leider aufgefallen, dass die Maschinenaufnahme an einem Gehäuseteil der Shapeoko angeht und somit die Höhenverstellung des Schlittens nicht mehr funktioniert. Ich habe mir jetzt zwei Alu-Klötze hergerichtet (55 x 20 x 10 mm), diese mit Bohrungen versehen und diese als „Unterlagen“ verwendet. Nun scheint alles wieder zu passen und bei meinem ersten Frästest mit der neuen „Spindel“ war ich recht zufrieden.
Vielleicht muss ich das Alu-Blech noch etwas verstärken, da es noch etwas sich bewegt, wenn man fräst. Aber da muss ich mal schauen. Nachfolgend ein paar Fotos, auf denen ihr seht, wie ich die Alu-Klötze angebracht und montiert habe.

Anmerkung:
Wenn ich dann mit meiner Halterung so richtig zufrieden bin, dann überleg ich mir noch, dass ich die ganzen Aluteile auch schwarz lackiere. 😉 Sieht einfach besser aus.

Internet-Logbuch vom 29. Mai 2017 – AirPods Sport Strap, Anwendungsspezifische Passwörter für Apps, Matias Aluminium Keyboard, StreamOn und kein Ende, netzpolitische Jahresrückblick, Zero Rating verbieten, Hetzlnet, 1Password bietet sichere Passwörter beim Grenzübertritt, ALTwitter, Iris-Scanner im Samsung Galaxy S8 überlistet, Zukunft im Darknet

Written by on . Posted in Allgemein, Linksammlung, not_on_startpage

Shapeoko 2: Umbau der Frässpindel-Halterung für die Kress FME 800

Written by on . Posted in Allgemein, Heimwerken, not_on_startpage

Ich musste die Halterung der Shapeoko 2 noch etwas umbauen, damit die Kress FME 800 dort aufgenommen werden kann. Die eigentliche Maschinenhalterung habe habe ich mir auf dem Internet besorgt.

Doch diese Halterung musste weiter nach unten montiert werden, damit die Höheneinstellungen der Shapeoko 2 wieder passend sind. Ich habe mit dazu ein Alu-Blech mit den Maßen 160 x 55 x 3 mm von einem Schlosser besorgt und nachfolgend seht ihr, wie ich die Maschine damit befestigt habe.

Die vier Maschinenschrauben dienen zur Befestigung „meiner“ Halterung am Schlitten der Shapeoko. Die zwei größeren Bohrungen dazwischen dienen als Aussparung für zwei bestehenden Schraubenköpfe des Schlittes der Shapeoko.

Hier die rückseitige Ansicht meiner Halterung. Die aufgeschraubten Muttern dienen als Abstandshalter.

Hier musste ich etwas tricksen, weil mir beim „Schneiden“ der Gewinde in die schwarze Haltung mein Gewindeschneider abgebrochen ist. Somit habe ich im linken Bereich nur noch eine M4 Schraube (statt einer M5) untergebracht. Hält aber meines Erachtens genauso gut. 😉

Hier habe ich meine Halterung bereits an den Schlitten der Shapeoko montiert und es macht eigentlich ein recht robusten Eindruck.

Hier sieht man einen „Fehler“ bzw. eine Problem, dass ich nicht bedacht hatte. Meine Aluplatte geht unten an dem schwarzen Metall an und somit kann der Schlitten nicht mehr nach unten oder oben fahren. Ich muss mir da andere Abstandhalter besorgen und dann sollte es eigentlich klappten.

Und so sollte es dann irgendwann aussehen. Und dann auch funktionieren. Aber die Abstandshalter sollten jetzt nicht mehr das große Problem sein. 😉

 

Shapeoko 2: Lautstärken-Vergleich zwischen dem Standard-Fräsmotor und der Kress FME 800

Written by on . Posted in Allgemein, Heimwerken, not_on_startpage

Wie ich hier schon erwähnt habe, habe ich mit einen neuen Fräsmotor für meine Shapeoko 2 gekauft und meine Wahl fiel auf die Kress FME 800. Siehe dazu vielleicht auch:

Da es mich selber interessiert hat und ich im Vorfeld bei meinen Recherchen keine wirklich guten Infos dazu gefunden habe, hier mal kurz ein Vergleich, wie sich die beiden Frässpindel in der Lautstärke unterscheiden.

Wie man auf den Bild sieht, ist hier noch der Fräsmotor an der Shapeoko, der standardmässig bei meiner Fräse ausgeliefert wurde. Ich habe diesem auf die höchste Drehzahl eingestellt und hier haben wir denn einen Lärmpegel von 71 dB.

Zur Vollständigkeit: Wenn ich meine Absaugung (Kärcher Staubsauger) mit einschalte, dann kommen wir 73 dB.

Und hier sieht man, dass bereits die Kress Maschine an die Shapeoko gebaut wurde. In der niedrigsten Drehzahl hat man hier einen Pegel von 67 dB (nur die Maschine, ohne Absaugung).

Im höchsten Drehzahlenbereich der Kress FME 800 haben wir dann schon einen Lärmpegel von 79 dB! Das deckt sich aber auch mit den Aussage, die ich teilweise im Internet gefunden habe, dass die Kress nicht der leiseste Vertreter seiner Art ist. Und hier läuft noch nicht mal die Absaugung mit.

* Wenn Ihr etwas über einen Partner-Link kauft, erhalte ich von Amazon ein paar Cent Provision für die Empfehlung. Für Euch ändert sich dadurch am Verkaufspreis nichts. (Amazon-Affiliate-Link des Amazon Partner Programm)

Ich möchte hier noch erwähnen, dass ich die Kress-Spindel zwar an meine Shapeoko bereits montiert habe, diese aber nicht einsetzten kann, da das Alu-Blech noch etwas an einem anderen Maschinenteil angeht und so die Höhnenverstellung derzeit nicht geht. Da muss ich mir noch ein paar Abstandshalter aus Alu besorgen und dann sollte es auch wieder gut sein.

Internet-Logbuch vom 18. Mai 2017 – WhatsApp Script scannt Nummern, Synology DiskStation Manager 6.1.1, Glowforge Laser Cutter Printer, Lochblech als Bohrhilfe, Villa Sunce Punat Krk Kroatien, TDSL soll 1 TBit/s leisten, Mediensteuerung mit TaskPlay in der Taskleiste von Windows, PopChar 30 jähriges Jubiläum, Was kostet ein Sternen-Zerstörer

Written by on . Posted in Linksammlung, not_on_startpage

Sautershop: Soindelschleifmaschine

Written by on . Posted in Bookmarks, not_on_startpage

Hab heute über den Newsletter des Sautershops eine Maschine entdeckt, die mich doch interessiert und anspricht. Ich bin schon länger auf der Suche nach einer „vernünftigen“ Schleifmaschine, die ich für Kanten und Rundungen verwenden könnte. Des Weiteren suche ich sowas wie eine „Trommel-Schleifmaschine“ für dein Heimgebrauch, mit der man dann Flächen schleifen kann. Allerdings habe ich da noch nichts bezahlbares gefunden. ;-(

URL: https://www.sautershop.de/oszillierender-spindel-und-bandschleifer-tspst450-ts-977604?utm_source=Newsletter%06-2014&utm_medium=email&utm_content=anzeige_TS-977604&utm_campaign=newsletter_verbraucher_KW20_Schleifen

Auszug aus der Artikelbeschreibung:

Oszillierender Spindel – und Bandschleifer

Die neue oszillierende Spindel – und Bandschleifmaschine von Triton

Was bietet die neue ozillierende Schleifmaschine von Triton?
Doppelte Konfiguration mit schnellen mühelosen Wechseln zwischen Spindel- und Bandschleifer. Rotation und vertikale Oszillation für schnelles Abschleifen und raschen Arbeitsfortschritt. 0 – 45° schwenkbarer Arbeitstisch für müheloses Anfasen und vereinfachte Kantenbearbeitung. Durch die 5 Schleifhülsen mit Ø 13 – 51 mm und dem 100 x 610 mm Schleifband haben Sie die höchstmögliche Vielseitigkeit und einen raschen Arbeitsfortschritt.

Merkmale:

  • große Aluminiumguss- Tischplatte mit 0 bis 45° abwinkelbarem Frontbereich
  • Rotation und vertikale Oszillation
  • Fünf Schleifhülsen Ø 13 mm  – 51 mm
  • Ganzstahl Bandschleifeinheit für 100 x 610 mm Schleifbänder
  • Eingebaute Aufbewahrungschlitze für Zubehör und Werkzeug
  • Tischeinlagen mit Lüftungsschlitzen und Staubabsaugung unter dem Tisch für optimale Staubabsaugung
  • Montagebohrungen für Werkbankmontage
  • Schnelle und unkomplitzierte Wechesl zwischen Spindel- und Bandschleiffunktion

Technische Daten:

  • Leerlaufdrehzahl: 2.000 u/min
  • Oszillationen/min: 580 OSZ./min.
  • Leistung: 450 W
  • Höhe: 450 mm
  • Länge: 390 mm
  • Breite: 330 mm
  • Gewicht: 12,9 kg
  • Gehäuse: Kunststoff
  • Arbeitstisch: Aluminiumguss

Preis: (derzeit) 235,00 EUR

Internet-Logbuch vom 12. Mai 2017 – WordPress Hosting günstig bei 1&1, Amazon Alexa kann jetzt auch DHL Pakete tracken, Synology C2 Cloud Backup Preise, Land Rover Retro Artikel, Mac Automator PDF von Bildern, App-Pick Gyroscope

Written by on . Posted in Linksammlung, not_on_startpage

www.sautershop.de

Written by on . Posted in Bookmarks, not_on_startpage

Bildschirmfoto 2017 05 08 um 15 04 48

www.sautershop.de: https://www.sautershop.de/fraestisch-selber-bauen/aluminium-profilschiene/aluminium-doppel-profilschiene/?utm_source=Newsletter%06-2014&utm_medium=email&utm_content=anzeige_Doppelprofil-Aluschienen&utm_campaign=newsletter_verbraucher_KW18_Aluschienen

Im Sautershop gibt es jetzt neue Aluprofile, die sich recht interessant anhören, da dort zum Beispiel auch die Zubehörteile für die Incra-Schienen passen sollen. Bei nächster Gelegenheit bzw. beim nächsten Bedarf mal etwas genauer anschauen – und hoffentlich noch daran erinnern.

Die neue sauter Doppelprofilschiene

Das neue sauter Doppelprofil vereint vorhande Systeme. Auf der einen Seite das bereits bekannte sauter C-Profil, auf der anderen Seite ein 3/4″ ( 19 mm ) C-Profil. Durch dieses neue Profilsystem kommen zu den bishereigen kompatiblen Systemem viele bereits bekannte Systeme hinzu: Incra, KREG, UJK, Woodpeckers uvm.

Internet-Logbuch vom 8. Mai 2017 – Airmail 3.2.5 für macOS, Produktion von Sendung mit der Maus, Windwos 10S FAQs, Microsoft Surface Laptop vorgestellt, Windows 10 DVD Laufwerk nach Update funktioniert nicht mehr, Windows Verbreitung April 2017, Inaccessable Boot Device, Prizmo Go OCR fürs iPhone, Google und Facebook Nachlasskontakt einrichten, UninstallView zur App Deinstallation, mac Maleware verkleidet sich als Flash-Update, iPhone 6 Comeback

Written by on . Posted in Linksammlung, not_on_startpage