Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Facebook App: Autoplay bei Videos deaktivieren

Seit einiger Zeit spielt die Facebook-App Videos automatisch ab. Das kann hin und wieder ganz schön nervig sein. Aber es gibt einen (nicht zu offensichtlichen) Weg, wie man dies in den App-Einstellungen ändern kann und somit die automatische Wiedergabe ausschaltet.

Ihr startet die Facebook-App auf eurem (iOS) Device Klickt dort dann auf das Symbol mit den 3 Balken, welches sich unten recht im Bildschirm befindet und scrollt dann runter, bis ihr an dem Bereich gelangt seit, wo die Einstellungen beginnen. Dort klickt ihr auf Einstellungen. Dann sucht ihr euch “Videos und Fotos“. Und dort gibt es einen Menü-Punkt “Autoplay“. Wenn ihr dort drauf klickt, könnt ihr auf folgenden Optionen wählen. “Ein”, “Aus” oder “Nur WLAN”. Wenn ihr dann dort auf “Aus” klickt, spielen die Filme nicht mehr automatisch 😉

Nachfolgend noch ein paar Screenshots zum besseren Verständnis.

 

 

 … Read the rest

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

(YouTube)Videos am iPhone downloaden

Mehr durch Zufall bin ich über den Podcast von Apfelklatsch gestolpert und hab mir deren letzte Folge (ak005 – Schnarchnasen) angehört. Darin wird eine App fürs iPhone (und auch für iPad) erwähnt, mit der man Videos aus dem Internet direkt runterladen kann. Bislang hab ich sowas immer über den Mac gemacht, aber die Möglichkeit zuhaben, ein Video auch direkt am Telefon oder am Tablet downzuloaden war für mich recht reizvoll, so dass ich das Programm mal ausprobiert habe. Die App nennt sich “Download – Tube Universal-Downloader & Download-Manager” und gibt es in einer kostenlosen und in einer bezahl Version. Ich hab mir gleich mal die Version für ca. 2 Euro geholt und ausprobiert. Wenn man sich nach dem App-Start mal mit dem UI zurecht gefunden hat, dann funktionierte es bei meinen Test mit YouTube-Videos ganz hervorragen. Etwas irritierend ist, dass ein runtergeladenes Video erst in einem “app-eigenen” Download-Ordner ist und von dort aus in “Fotos” (bzw. Bilder) verschoben werden kann. Möchte man das Video (korekterweise) in “Videos” haben, so muss man erst das Video z.B. mittels iPhoto auf den Mac importieren, von iPhoto auf dem Desktop schieben und im Anschluss ins iTunes unter “Filme” importieren… Read the rest

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

YouTube und die Zugriffszahlen

Hab ich doch gestern mein Video von unserm Besuch am Seer Open Air 2010 am Grundlsee bei YouTube online gestellt und ein paar Stunden später wollte ich dann jemanden das Video noch voller Stolz zeigen. Dabei ist mir aufgefallen, dass ca. 4 Stunden nach der Veröffentlichung bereit 45 Personen auf den Film geklickt haben. Da war ich dann doch schon ganz schön überrascht…

Was mich auf mehr als überrascht hat, was das Suchergebnis, das man bekommt, wenn am bei YouTube nach “Seer Open Air 2010” sucht. Da steht mein kleines Video auf Platz 2.

Heute morgen dann hab ich nochmal geschaut und da waren es ca. 12 Stunden nach der Veröffentlichung ca. 120 Klicks und/oder Leute.

Durch dieses Phänomen aufmerksam geworden hab ich mir dann noch meine anderen Video bei YouTube angeschaut und da ist eigentlich nur noch eines dabei, welches ich hier erwähnen möchte. Und zwar das Video vom BR Bericht über unser 24-Stunden-Spiel beim 24-Stunden-Schwimmen aus dem Jahr 2009. Das Video hat jetzt ziemlich genau nach einem Jahr ca. 970 Zugriffe. Ich finde, dass ist ganz schön viel, noch dazu wenn man bedenkt, dass unsere Tauchabteilung nur einen Bruchteil davon an Mitgliedern hat. Vielleicht noch ein bissal den Verlauf der Zugriffe auf der Seer-Video:

2. Aug. 2010, ca. 20:00 Uhr: 45 Zugriffe 3. Aug. 2010… Read the rest