Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Outlook 2010: beschädigte Outlook-Datendatei reparieren

Wenn ihr eine Fehlermeldung bei eurem Outlook (2010) bekommt, die euch sagt, dass die Outlook-Datendatei beschädigt sei, dann könnt ihr diese mit folgender Methode reparieren.

Ihr benötigt dazu das Programm “scanpst.exe”, welche (normalerweise) automatisch mit der Office-Installation “ausgeliefert” und somit auf euren Rechner installiert wird.

Ihr findet die Datei unter:

\Programme\Microsoft Office\OFFICE14\scanpst.exe Es kann sein, dass der Datei-Ablageort zwischen der 32 und der 64 Bit Variante unterschiedlich ist. Da müsst ihr dann einfach etwas auf eurer Festplatte suchen.

Die Verwendung der EXE-Datei ist dann ziemlich selbst erklärend und ihr solltet damit problemlos zurecht kommen. Wer noch mehr Infos dazu haben möchte, dem empfehle ich nachfolgende Webseite:

https://support.office.com/de-de/article/Reparieren-von-Outlook-Datendateien-PST-und-OST-25663bc3-11ec-4412-86c4-60458afc5253Read the rest