Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Online-Banking: Chip-Tan Verfahren mit schwarzem Feld

OnlinebankingDas Chip-TAN Verfahren findet doch ziemliche Verbreitung und in der letzten Zeit ist mir aufgefallen, dass es immer wieder vorkommt, dass das Feld, welches die blinkenden Balken anzeigt (mit denen die sichere Übermittlung gemacht wird) einfach nur schwarz bleibt. Es wird auch keine Fehlermeldung oder dergleichen angezeigt, die Rückschluss auf die Ursache geben könnte.
Die Lösung des Problems ist aber relativ einfach, man muss nur den Adobe Flash Player aktualisieren und im Anschluss sollten die Balken wieder blinken. 😉

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Outbank ist draussen.

Bildschirmfoto 2013-01-17 um 09.48.55Nachdem ich nun seit Monaten meine Online-Banking Geschäfte mit Outbank in der Version 1.3.6 gemacht habe, war ich heute ziemlich erfreut, als ich mitbekommen habe, dass es nun die Version 2.0 gibt. In meinem Fall was es kostenloses Update im MacApp-Store. Optisch fällt die neue Version gleich mal auf, aber nicht unangenehm. Es wirkt alles etwas frischer und soweit ich es auf den ersten Blick erkennen konnte, findet man alles was man so braucht sehr schnell. Also für alle, die Outbank eh schon im Einsatz haben, macht das Update Sinn und für alle, die auf der Suche nach einer guten Banking-Software für den Mac sind, ist die Version 2.0 ein guter Anlass sich mit der Programm mal anzufreunden. 😉

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Starmoney 8 und Zertifikatsfehler

Ich hatte gestern den Fall, dass bei einem Bekannten auf einem etwas älteren PC (ca. 5,6 Jahre alt mit Windows XP) das installierte Starmoney 8 nicht mehr richtig funktionierte und bei der Verbindung mit den Banken einen Zertifikatsfehler brachte (Das Zertifikat sei nicht mehr gültig oder so ähnlich.).
Es hat sich relativ schnell rausgestellt, dass bei dem Rechner die onBoard Batterie hinüber war und somit das aktuelle Systemdatum (und natürlich auch die Uhrzeit) nicht mehr gespeichert wurden und der PC/das Betriebssystem nach dem Hochfahren ein Default-Datum hatte, welches sich im Jahr 2006 befand.
Da für die Kommunikation zwischen Rechner und Bank-Server Zertifikate verwendet werden, muss man wissen, dass diese bereits Probleme machen können, wenn die Uhrzeit zwischen den beiden Rechner-Systemen um 5 Minuten abweicht.
Und so war es auch hier. Stellt man nach dem Starten des PCs die Uhrzeit wieder von Hand ein und versucht im Anschluss das Starmoney, so funktioniert dieses auch wieder tadellos. 😉

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Banking-Software für den Mac

Nachdem iOutBank fürs iPhone schon seit einiger Zeit bekannt und mein (mobiles) Online-Bankingprogramm der ersten Wahl ist, gibt es nun seit vergangener Woche das Programm auch für den Mac, bzw. korrekter für OS X. Beziehen kann man die Software über den Mac AppStore zum Preis von 29,99 EUR. Der Funktionsumfang ist noch sehr übersichtlich, soll sich aber laut einer „Roadmap“ mit den nächsten Updates erweitern. Leider konnte ich die Software noch nicht selber testen, aber ich bin voller Hoffnung, dass sich die Software auch auf dem Mac durchsetzen könnte, da sie auf dem iPhone wirklich grandios funktioniert.