Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Omnifocus 2.3 : Eigene Spalten

Seit dem Update von Omnifocus aus die Version 2.3 gibt es nun die Möglichkeit die Funktion “Eigene Spalten” (custom columns) für einzelne Perspektiven zu definieren. Damit kann man sich den Umfang der Ansicht selbst einstellen und man kann entscheiden, wieviele Informationen man bei welcher Ansicht (Perspektive) man sehen möchte.

Ich für meinen Teil hab die Ansicht im “Eingang” nun sehr minimal gehalten und zum Beispiel in der “Vorausschau” etwas umfangreicher eingerichtet. So habe ich den Vorteil, dass ich beim Abarbeiten meiner neuen Tasks (Aufgaben) im “Eingang” mich auf das wesentliche konzentrieren kann und nicht durch “überflüssige” Informationen (Spalten) abgelenkt werde. In den eigentlichen Projekten oder Kontexten sehe ich dann etwas mehr und kann dort detaillierter Einstellungen oder Änderungen vornehmen.

Ihr könnt diese Einstellung “global” in den Omnifocus-Einstellungen (sieh Screenshot) vornehmen, aber auch für jeder einzelne Perspektive separat einstellen.

Wer dieses Thema lieber als Video konsumiert und dem Englischen mächtig ist, empfehle ich folgendes Video von David Sparks:http://macsparky.com/blog/2015/12/sponsor-omnifocus-and-new-screencast

Read the rest
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Omnifocus 2: Vorstellungs-Video

Auf den Webseiten der Omnigroup gibt es seit kurzem ein ca. 30 min Video von der Vorstellung von OmniFocus 2. Ihr findet das Video unter: http://www.omnigroup.com/blog/entry/omnifocus-2-debut-video 

Das Video könnt ihr auch direkt auf Vimeo anschauten. Die URL ist die: http://vimeo.com/59108731Read the rest

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Omnifocus 2 – ein paar Infos

Nachdem ich nun schon seit Monaten mich auf die GTD-App “Omnifocus” (1) eingeschossen habe und ich nicht wüsste, wie ich mein tägliches Leben ohne dieses Software bewältigen sollte, gibt es nun mittlerweile erste Anzeichen dafür, dass die Version 2 im Anmarsch sein könnte. Es gibt zwar noch keinen genauen Release-Termin, aber es gibt schon ein paar Infos, die aus der Entwicklungs-Schmiede “Omnigroup” heraus gefallen sind. Den kompletten englischen Post findet ihr unter: http://www.omnigroup.com/blog/entry/debut-of-omnifocus-2

Ich versuch mal ein paar Neuerung aufzulisten:

die iOS-Apps sind der Desktop App um Welten voraus. Hier merkt man sehr deutlich, dass die Mac-App schon einige Zeit auf den Buckel hat. In der Version 2 soll das Layout und die Funktionalität den iOS Apps angepasst werden. Grad was die Sache mit den “ortsbasierten Erinnerungen” angeht, ist in den iOS Apps viel besser und intuitiver gelöst. Da ich diese Art der Erinnerungen sehr sympathisch finde, hoffe ich, dass sich hier einiges in der OSX-App ändern/verbessern wird. die komplette Navigation soll nun über die Sidebar erfolgen der Forecast-Mode (Vorhersage- bzw. Vorschau-Modus) zeigt eine Übersicht aller kommender Aufgaben Einzug des Review-Mode, der in der i… Read the rest