Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

WhatsApp und die iPhone-Notch :-(

Mal so eine Frage: Wie lange gibt es jetzt eigentlich iPhones mit einer Notch? Antwort: das iPhone X, welches im November 2017 (vor 5 Jahren!) erschienen ist. Ich besitze nun auch schon wieder längere Zeit ein iPhone 13 mini und bin damit wirklich sehr happy. Doch was mit nervt, ist dass es Meta (als „Eigentümer“ von WhatsApp) nicht zusammen bringt, diese iPhone Notch in der Status-Ansicht zu berücksichtigen. Immer wenn ich mir den Status meiner Bekannten anschaue, steht dort, wie die Notch ist der Name und man kann vielleicht die ersten und letzten beiden Buchstaben des Namens erkennen, was ab und zu dazu führt, dann ich mir nicht zusammenreimen kann, von wem dieser Status gerade ist. Super.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Notch beim MacBook Pro 2021!?!??

Derzeit häufen sich die Gerüchte, dass die heute (oder morgen) vorgestellten MacBook Pros eine Notch am oberen Bildschirmrand haben könnten. Das rührt wohl daher, weil Apple die Displays so groß wie möglich in diesen Pro-Geräten machen wollte und da dabei nicht mehr genügend Rand für die Kamera oder ähnliche Sensoren bleibt. Daher kann ich mir gut vorstellen, dass sie genauso wie seit einigen Jahren auch bei den iPhones auch, dort in der oberen Mitte eine „schwarze Aussparung“ unterbringen. Im normalen „Computerbetrieb“ würde mich diese Notch da oben wenig bis garnicht stören. Wo es aber vielleicht lästig werden könnte ist, wenn man auf diesen Geräten öfter mal File konsumiert und da könnte ich mir schon vorstellen, dass diese „schwarze Stelle“ nervt.