uConnect mit zwei iOS-Bluetooth Geräten betreiben

Wie ich schon einige Mal hier geschrieben habe, befindet sich in meinem FIAT Freemont das “große” uConnect-System. Abgesehen von der Garmin-Navigations-App komme ich damit recht gut zurecht.

Aber eben dieses Navi-Drama hat mich dazu gebracht, dass ich mein iPad mini (mit UMTS) ins Auto einbaue (siehe diesen Artikel: https://ostermeier.net/wordpress/2014/03/brodit-ipad-mini-halterung-plus-moveclip/) Nun hatte ich noch ausreichende Platz auf dem iPad, so dass ich meine Podcasts, Songs und Hörbücher auch darauf umgezogen habe. Am vergangenen Wochenende dann, habe ich ausprobiert, wie es ist, wenn ich das iPad per USB an das uConnect anschliesse und hab dies ziemlich ernüchternd wieder sein lassen. Ich weiß nicht genau, an was es liegt, aber die Steuerung war nicht zufrieden stellend. Gerade bei Hörbüchern mit vielen Kapiteln/Tracks (bei meinem Versuchen waren es ca. 260 Tracks) funktionierte die Steuerung nicht wirklich und das System sprang immer wieder zu Stellen, an die ich garnicht wollte. Auch die Ansteuerung einer speziellen Podcast-App (bitsundso) war über das verbaute Infotainment-System nicht möglich. Wenn ich dann am iPad selbst die App und dessen Wiedergabe gestartet habe, dann sprang die Audio-Wiedergabe immer nach 1-2 Sekunden zurück zu de… Read the rest

Brodit iPad mini Halterung plus MoveClip

Bereits seit vielen Jahren habe ich immer wieder für meine Autos Halterungen von der Firma Brodit und bin von deren Qualität und Passgenauigkeit mehr als Überzeugt. Derzeit fahre ich einen FIAT Freemont mit dem verbauten Garmin-Navi und irgendwas wurde mit dieser Navigations-Software gemacht. So richtig anfreunden konnte ich mich mit dieser integrierten Lösung noch nicht. Um es deutlich zu machen: Das Navi bringt einen schon von Punkt A nach B. Aber wenn es zum “zusätzliche Infos” auf der Strecke geht, fehlt mit da was. Aus diesem Grund habe ich schon öfter nun die Navigations-Möglichkeiten meines iPhones genutzt, dort wiederum hat ich etwas “genervt”, dass die Anzeige so klein war. Da ich noch ein iPad mini (1. Generation mit UMTS) habe, war ich auf der Suche nach eine Möglichkeit, wie ich dieses Teil in meinem Fahrzeug verbauen könnte. So eine billige Plastik-Halterung mit Saugnapf für die Windschutzscheibe kam nicht in Frage, weil sie zum einen direkt im Sichtfeld hängt und zum anderen meistens sehr billig produziert wurde.

Fündig wurde ich wieder einmal bei der Firma Brodit (http://brodit.de). 🙂 Dort gibt es zum einen eine iPad mini Halterung, die einen sehr massiven und stabilen Eindruck macht und das Gerät optimal aufnimmt und dann auch während der Fahrt … Read the rest

Fiat Freemont: uConnect und die Spracheingabe

Nachdem ich nun meinen Fiat Freemont nun ca. 1,5 Jahr besitze und mir vor einigen Tagen eine neue uConnect-Software aufgespielt wurde, dachte ich mir, ich probiere mal wieder die Sprachsteuerung des 8,4″ uConnects (mit Garmin Navigation) aus. Was mir erst schon mal “störend” ins Auge, ähm, tschuldigung ins Ohr, fiel war, dass das uConnect scheinbar nur Sprachbefehle in der “Rubrik” annimmt, in der man sich gerade befindet. Man kann also im Radio-Modus keine Sprachbefehle für die Navigation eingeben. Aber ich glaub, dass hängt zu einen gewissen Teil auch daran, weil das System Befehle erwartet von Sachen, die sich gerade auf dem Display befinden. Seltsamerweise gibt es aber doch auch Sprachbefehle, die rubrikübergreifend funktionieren. Glaub ich?!!? So kann man ziemlich überall die Audio-Quelle ändern wenn man sagt: “Wechsle die Quelle auf AUX.” Mein Fall heute war so ein “Klassiker”. Während ich im Auto unterwegs war, hat mich ein Arbeitskollege angerufen und gebeten, dass ich ihn von zuhause abhole. Da ich nicht genau wusste wo er wohnt, wollte ich das Navi dafür verwenden. Nun sind ja Zieleingaben per Display während der Fahrt blockiert und extra anhalten wollte ich auch nicht. Also habe ich die Spracheingabe ausprobi… Read the rest

Fiat Freemont: Software-Version des uConnect auslesen

Hin und wieder kann es recht hilfreich sein, wenn man weiß, welche Software-Versionen das uConnect (z.B. im Fiat Freemont, aber auch in anderen Modellen) hat. Weil ich es mir immer nicht merken kann, sei dies hier kurz erwähnt:

Softvare-Version im Kombiinstrument anzeigen

Motor ist aus, keine Pedale betätigen am Multifunktions-Lenkrad links den Pfeil nach unten drücken (und halten) den Anlass- bzw. Startknopf drücken

Oder aber es gibt auch noch die Möglichkeit, dass man sich diese Informationen im Display vom uConnect anzeigen lässt. Dann geht man folgendermassen vor:

Systeminformationen im Uconnect-Bildschirm anzeigen

Bei Zündung an oder laufendem Motor die Tasten für Fahrertemperatur hoch und runter sowie Frontscheibenheizung betätigen und 5 Sekunden gedrückt halten.

Nachtrag: Nachdem dass bei mir in den vergangenen Tagen eine neue uConnect/Navi-Software eingespielt wurde, habe ich beider obige Varianten ausprobiert und zeige euch nachfolgende die Bilder:

 … Read the rest

Fiat Freemont: Gurt und Scheibenleiste

Nachdem ich meinen FIAT Freemont nun ca. 1,5 Jahre besitze und fahre, habe ich momentan zwei Sachen, die ich über die Garantie reparieren lassen möchte.

Zum einen habe ich ein “Knacks” am Gurt des Fahrers, welches man ganz leicht hört, wenn man im Auto sitzt und dann den Oberkörper etwas nach vorne neigt. das gleiche Problem hatte ich schon ca. vor 6 Monaten und damals wurde der komplette Gurt getauscht. Im Vorfeld zu der Tauschaktion hat meine Werkstatt einiges versucht, dass Knacksen mit Schmiermittel und ähnliche Sachen zu beseitigen, jedoch ohne Erfolg Nun scheint es wieder soweit zu sein. Scheinbar gibt es im Gurtsystem eine Art “Verschleißteil”, welches nach einer gewissen Benutzung das Geräusch verursacht. Das Knacksen kommt, wenn ich es einschätzen müsste, aus dem Bereich der Umlenkrolle im oberen Bereich, also dort wo der Gurt die B-Säulen-Verkleidung verlässt.

Das andere “Problem”, was ich gerade noch habe, ist, dass die Kunststoffleiste aussen bei der hintersten Scheibe an der Fahrerseite sich bei größerer Wärme ausdehnt und dann einen Bogen macht und somit von der Scheibe ca. 5 mm absteht. Bei “normalen” Temperaturen tritt dieses Phänomen nicht aus. Nur in den Sommermonaten konnte ich dies beobachten wenn das Auto den … Read the rest

Tipp: Auf welcher Seite befindet sich der Tankdeckel?

Durch einen Post bei Lifehacker (http://goo.gl/XGJD1j) bin ich darauf aufmerksam geworden, dass es einen Anzeig in modernen Fahrzeugen gibt, die einem verrät, auf welche Seite sich der Tankdeckel befindet. Vielleicht kennt ihr ja das Problem, ihr fahrt mit verschiedenen Autos, müsst zum Tanken und dann stellt sich die Frage: “Auf welche Seite der Zapfsäule muss ich fahren, damit ich den Tankdeckel an der richtigen Seite habe?”. In einem Video von Lifehacker (siehe Link oben) wurde erwähnt, dass aktuelle Fahrzeuge (vielleicht aber ich nur amerikanisch angehauchte?!?!) eine Anzeige dafür haben. Siehe Video auf der Seite. Ich hab jetzt mal kurzerhand bei meinem FIAT Freemont nachgeschaut (ist ja eigentlich ein Dodge Journey und somit ein typisches US Fahrzeug) und in der Tat ist es so, dass es auch dort einen Pfeil bei der Tankanzeige gibt, die die Fahrzeugseite anzeigt, an der sich der Tankdeckel befindet. Siehe Bild. Eigentlich wirklich eine coole Sache. 😉… Read the rest

iOS6 und uConnect im Freemont?

Ich habe seit einigen Monaten einen FIAT Freemont und bis vorkurzem hab ich mit meinem iPhone mit iOS 5.1.1 das uConnect genutzt. Nun gibt es seit einigen Tagen das neue iOS6 von Appe und da wollte ich mal fragen wie sind eure Erfahrungen mit iOS6 und dem uConnect? Mit iOS5 hab ich Siri im Freemont hin und wieder sehr ausgiebig genutzt und das hat auch soweit relativ gut funktioniert. Besonders Texte diktieren ging sehr gut (auf SMS antworten oder sowas).

Seit iOS6 hab ich das Problem, dass ich Siri aktiviere, der Radio stumm schaltet und ich dann Siri was sagen möchte. Jedoch schlägt das angezeigte Mikrofon-Symbol am iPhone nicht an, so dass ich vermute, dass meine Sprache dort nicht ankommt. Ich hab auch schon nachgeschaut, bei Siri in iOS6 kann man die Audioquelle/ziel auswählen. Da steht bei mir das uConnect drinnen. Seltsam… Wenn ich Siri im “Normalbetrieb” nutze, also ohne verbundenes Bluetooth-Gerät, dann funktioniert “sie” wie schon immer gewohnt gut. Es stellt sich auch die Frage, ob und bis wann das “Eyes Free” Einzug in die uConnect-Geräte hält. Bei einer der vergangenen Entwicklerkonferenzen, wurde bekannt gegeben, dass bereits 12 (?) Autohersteller ihre Unterstützung dafür bekundet hätten und da war auch Chrysler dabei, zu dem Konzern … Read the rest

Fiat Freemont: Eindruck nach den ersten vier Tagen

Am vergangenen Mittwoch (Tag vor dem Vatertag) hab ich nun endlich meinen FIAT Freemont bekommen und möchte nun nach 4 Tagen und den ersten 350 km meine Eindrücke wieder geben. Diese aber nur stichpunktartig:

ich habe einen Freemont AWD, also mit 2.0 Liter und 170 PS mit Automatik Bestellt wurde diese um den 10. Januar 2012 und hatte somit ca. 4 Monate Lieferzeit als “Extras” habe ich mir dazu bestellt: Navi, Soundpaket, Rückfahrkamera, Sitzheizung. Farbe: Progressive Grau, Anhängerkupplung. Das Auto ist groß und man hat sehr viel Platz darin. Klasse sind die vielen Ablagefächer. Hier habe ich alles untergebracht, was ich sonst in irgendwelchen Boxen im Vorgängerauto unterbringen musste. Die Sachen sind jetzt alle sauber aufgeräumt. Das Auto ist ruhig. Es fährt sich sowas von relaxed und angenehm, dass es kein Vergleich zum VW Tiguan ist. Dieser war eher “nervös” auf der Straße unterwegs. Das Konzept mit den Sitzen 6 und 7 ist gut und hat sich bereits in der Praxis bewährt. Das Schlüssellose Zugangssystem gefällt mit sehr gut. Das 8.4″ Radio-System läßt (um es kurz zu machen) keine Wünsche übrig. Die Rückfahrkamera mit den integrierten Fahrzeuglinien bietet eine gut Übersicht. Es wird auch eine kleine gestrichelte Linie angezeigt, die die Fahrzeugmitt… Read the rest