Windows 10 Bluescreen wegen ETD.sys

Habe heute einen ACER Swift 3 Notebook neu installiert und habe dazu die „Zurücksetzten-Funktion“ von Windows verwendet. Das klappte auch soweit ganz gut, bis zu dem Punkt, dass Windows mit dem Setup bzw. dem Hochfahren (Booten) nach der Recovery weitermachen wollte. Hier bekam ich immer unmittelbar nach dem Window 10 Start einen Bluescreen mit dem Hinweis, dass die Datei ETD.sys das Problem sei. Wenn man nach dieser Datei sucht, findet man zum Beispiel folgendes:

Die Original ETD.sys Datei gehört zur ELAN Smart-Pad Software von ELAN Microelectronics. ETD.sys ist ein Windows Treiber.

ETD steht für Elan Trackpad Device.

Quelle: Auszug auf file.net

Somit wusste ich schon mal, dass irgendwie der TouchPad-Treiber von Windows mit dem TrackPad ein Problem hatte.

Die Lösung war dann zum Glück relativ einfach, da ich auch nicht viele Möglichkeiten hatte. So ging ich also ins BIOS (Taste F2), suchte dort nach möglichen TouchPad-Einstellungen und fand, dass diese die Option „Advanced“ eingestellt hatte. Diesen Wert habe ich auch „Basic“ verändert, die Einstellungen des BIOS gespeichert und einen Neustart gemacht. Und schon startet das Windows-Setup ohne BlueScreen und ich konnte mit der Einrichtung des Laptops fortfahren… Read the rest

Lenovo Deskzop PC: BIOS aufrufen

Gestern hatte ich den Fall, dass ich an einem LENOVO Desktop-Rechner war und dort die Boot-Reihenfolge im BIOS ändern musste. Lenovo kenn ich noch als die Marke, die von IBM die Laptop-Sparte aufgekauft bzw. „bekommen“ hat. Mir war aber nicht bewußt, dass auch Desktop-PCs vertreiben. Aber egal. Jedenfalls wollte ich ins BIOS und alle meine Versucht mit z.B. F2, F12 und DEL schlugen fehlt. 

Man muss dazu wissen, dass man am besten eine USB-Tastatur dafür verwenden und der PC ausgeschaltet sein soll. Dann drückt man die F1-Taste und hält diese auch gedrückt. Nun kann man den PC einschalten und man bleibt auf der Taste bis man ein mehrmaliges Biepsen hört. Jetzt kann man loslassen und der Rechner geht ins BIOS.… Read the rest

AHCI war schuld, dass Windows 7 beim Booten einen Fehlermeldung brachte

Vor ein paar Tagen hatte ich den Fall, dass ein Windows 7 Rechner beim booten eine Fehlermeldung (BlueScreen) brachte und ich erst einem davon ausging, dass die Windows-Installation beschädigt sei. Fehlercode war 0x0000007B oder so ähnlich.

Nach dem ich einiges an Reparaturversuchen ausprobiert hatte und alle keinen wirklichen Erfolg hatten, ist mir dann der Geistesblitz gekommen, dass so eine Fehlermeldung auch ein falsch eingestellter SATA-Modus verursachen könnte. Ich kannte das aus der Vergangenheit von Systemen, die ich neu installiert hatte und dort vergessen hatte, denn SATA-Modus umzustellen.

Bei AHCI werden die Steuerbefehle umsortiert, um sie in einer optimierten Reihenfolge zum Datenträger zu senden und so mehr Geschwindigkeit raus zu holen.

Wer es genauer wissen möchte, dem empfehle ich folgenden Wiki-Artikel:

Advanced Host Controller Interface https://de.wikipedia.org/wiki/Advanced_Host_Controller_Interface

Dazu vielleicht noch ein paar interessante Auszüge aus dem Wikipedia-Artikel:

Ist die BIOS-Einstellung SATA Configuration bei Mainboards auf AHCI eingestellt, werden die angeschlossenen Festplatten mit Unterstützung von Native Command Queuing (NCQ) angesprochen. In Folge werden anstehende Befehle umsortiert, um si… Read the rest