Beeftext Version 4 veröffentlicht

Nachdem ich euch erst vor ein paar Tagen hier die App Beeftext vorgestellt habe, hat mich heute das Programm damit überrascht, dass es ein Update gibt. Und zwar wurde die Version 4.0 veröffentlicht!

Zu den wichtigsten Änderungen gehört:– Ein Bug wurde behoben, bei dem es vorkommen kann, dass die eingetragenen Combos bei einem Reboot gelöscht wurden.– Manuelles Backup und Restore der Combos wurde hinzugefügt.– Das Logging von Fehlerinformationen kann jetzt deaktiviert werden.

Read the rest

BeefText für Windows als PC-Alternative zu aText

Seid geraumer Zeit nutze ich aText am Mac um verschiedenste Text-Bausteine automatisiert einzufügen und dadurch weniger tippen zu müssen. Diese App nutze ich bereits seid April 2016 als Ersatz für TextExpander, der damals ein kostenpflichtiges Abo-Modell einführte. Zur Vollständigkeit: aText ist nicht kostenlos, kostet aber nur einmalig ca. 5 Euro und das war mir die App wert.

Nun habe ich mich aber so an die Funktionalität von aText gewohnt, dass ich jedes Mal wenn ich an meinem Windows-PC arbeitet die „Kurzbefehle“ vom Mac dort eintippte, nur dass eben nichts passiert. Drum habe ich mich auf die Suche begeben, ob es nicht auch eine App für Windows (10) gibt, die solche Textbausteine „auf Zuruf“ einfügt. Um es vorweg zu sagen: es gibt eine Vielzahl von PC-Software, die sowas macht. Aber die Bandbreite geht von sehr, sehr veraltet (letztes Update 2009), über aktuell und furchtbar teuer, bis hin zu sieht auf wie vom anderen Stern.

Nachdem ich einige Apps mir genauer angeschaut habe, bin ich bei BeefText hängen geblieben. Die App ist schlicht und erklärt sich von selbst – vor allem, wann man es vorher mit aText schon mal zu tun hatte. 😉Die App ist kostenlos und OpenSource und zeigt auch keinerlei Werbung an. Sie tut einfach das was sie soll. Nach dem initialen Ins… Read the rest