Bondex Lacklasur: Das Beste aus zwei Welten?

Neulich hatte ich das Problem, dass ich eine sehr alte und verwitterte Haustüre wieder herrichten sollte. Leider wusste ich nicht, was in den letzten 20 bis 30 Jahren alles auf die Tür gestrichen wurde – nur soviel war mir klar, dass sie die letzten 10 Jahre wahrscheinlich keinen Anstrich mehr erfahren hat. Die Ausgangslage war nicht unbedingt berauschend: Der vorhandene Lack bzw. Lasur (man weiß es nicht genau) war durch das Sonnenlicht (UV Strahlung) komplett spröde geworden und blätterte teilweise schon ab. Das Grobe konnte mich mit einer Kupferbrüste von Hand entfernen. Anschliessend habe ich die komplette Haustür angeschliffen. Erst mit einer 120er, danach mit einer 180er Körnung. Teile des alten Anstrichs flogen im wahrsten Sinne des Wortes davon, andere Teile (gerne im oberen Bereich, wo die Tür etwas mehr vor der Witterung geschützt war) hielt noch sehr gut. Ein komplettes Entfernen des Anstrichs war somit nicht möglich.

Bondex Lacklasur im Farbton „Kiefer“, gekauft beim Hagebaumarkt.

Als die Tür geschliffen war, stellte sich mir die Frage, welchen neuen Anstrich sie bekommen sollte. Mein erster Gedanke war „Bootslack“, weil dieser wasserfest wäre und eine sehr geschlossene Oberfläche aufwiese, die dann evtl. Regen sehr gut standhalten … Read the rest