App-Pick: QuickSilber als Launcher-Alternative

Ich hab hier schon des öfteren beschrieben, was man mit sogn. „Launcher“ alles machen kann. Ich selber hatte und habe Alfred im Einsatz. Wobei ich immer mehr auch Apple’s Spotlight verwende. Heute bin ich auf die App „QuickSilber“ gestossen, die eigentlich das selbe wie „Alfred“ oder auch „Launchbar“ macht, aber erst mal kostenlos ist und somit auf alle Fälle einen Blick und Test wert ist.

Die App könnt ihr euch unter http://qsapp.com anschauen und runter laden.… Read the rest

Yosemite: Spotlight vs. Alfred

Fast tut es mir etwas leid, aber ich habe seit dem Update auf Yosemite dem Schnellstarter „Alfred“ den Rücken gekehrt. Ich war jahrelang ein eifriger Verfechter der Alfred App und hat auch deren BonusPack für z.B. die Skript-Ausführung im Einsatz. Doch seit dem ich Yosemite im Einsatz habe, ist mir aufgefallen, dass „Alfred“ nicht mehr alles findet. Gerade bei einigen App’s war das etwas nervig. Dachte ich zuerst noch, dass ich die App vielleicht nicht installiert hatte, so musste ich leider mit einem Blick in den Programme-Ordner feststellen, dass die gewünschte Software doch vorhanden war. Auch bei einem zweiten Aufruf-Versuch mit Alfred wollte es nicht klappen. Das war mir jetzt zu nervig, so dass ich als Standard-Launcher jetzt wieder zu Spotlight gewechselt habe. Ich bin ja mal gespannt, ob es demnächst von Alfred ein Update gibt, mit dem vielleicht die alte und lieb gewonnene Funktionalität wieder zurückkehrt.

PS: Fairnesshalber muss ich noch erwähnen, dass ich die Version 1.4 von Alfred samt BonusPack bei mir im Einsatz habe.… Read the rest

1Password Integration bei Alfred

Heute, und somit relativ spät, habe ich mitbekommen, dass es sein 1Password 4 die Möglichkeit gibt, die Einträge auch im Schnellstarter „Alfred“ anzeigen zu lassen. Bin begeistert, da diese beiden Programme ein fester Bestandteil auf jedem meiner Macs ist. (Anmerkung: „Mac“ ist auch ein Rettungsdrache.) Eine englische Anleitung, wie diese zu bewerkstelligen ist, findet ihr unter folgender URL: http://support.alfredapp.com/features:1password

Aber es gibt auch eine Kurzfassung davon von mir:

in 1Password in die Einstellungen gehen und dort auf Erweitert dort den Haken bei „Integration“ (blah, blah…) setzten in Alfred’s Features > 1Password Einstellungen „enable 1Password bookmarks“ aktivieren

Das sollte es gewesen sein. „Alfred“ sucht dann automatisch an den „Standardablageorten“ nach eine 1Password-Keychain und hat sich bei mir (obwohl sie auf der Dropbox lag) gefunden. Solltet ihr die Keychain woanders liegen haben und Alfred diese nicht finden, so könnt ihr über den „Advanced“-Button den Pfad per Hand einstellen.… Read the rest

Alfred: Interessante Workflows

Seit einer gefühlten Ewigkeit gehört die Alfred App bei mir am Mac zum festen Inventar. Die App selbst ist erst mal kostenlos, lediglich das  „Bonuspack“ ist dann kostenpflichtig. Aber diese Software-Erweiterung ist sein Geld wert, da man damit zum Beispiel auch die Möglichkeit bekommt Erweiterungen/Extensions zu installieren. Und diese Erweiterungen bieten dann verschiedene Zusatzfunktionen oder Arbeitsabläufe an, die auch Workflows genannt werden. Es gibt für Alfred Ver.2 eine Seite, auf der interessante Workflows vorgestellt werden. Die Seite findet ihr unter:  http://goo.gl/AA9Cl

Was man damit zum Beispiel machen kann ist:

Wettervorhersage Spotify Workflows OmniFocus Workflows Firefox und Chrom Lesezeichen-Suche TinyPNG File Resizer… Read the rest

Alfred und die Google Bildersuche

Seit langem benutze ich den Schnellstarter „Alfred“ und es ist eines der Tools, die als erstes auf einen neue Mac installiert werden. Nun benutze ich ziemlich oft die Google Bildersuche und da dachte ich mir, es wäre doch sehr nett und praktisch, wenn ich eine solche Suche direkt vom Alfred Eingabefeld aus auslösen könnte. Mit etwas probieren, hab ich es jetzt hin bekommen und wollte euch dazu eine kleine Anleitung zukommen lassen, für den Fall, dass ihr es euch auch einrichten möchtet.

Als erstes brauchen wir eine passende URL. Hier wird auch in den Alfred-Einstellungen (Web&URLs > Custom Search) vorgeschlagen, dass man sich die Such-URL aus dem Browser kopiert. Der Safari ist in seiner momentanen Version dazu ehr nicht geeignet, weil das URL-Feld auch gleichzeitig ein Google-Suchfeld ist. Ich habe dafür einfach den Firefox hergenommen. Im Firefox also auf google.de gehen, dann auf die Bildersuche und dort nach irgendeinem Begriff suchen. Wenn das Ergebnis angezeigt wird, dann steht in der URL-Zeile eine (ziemlich lange) Adresse, die man sich komplett kopiert. Dann legt man sich in den Alfred-Einstellungen eine neue „Custom-Search“ an und kopiert die URL aus der Zwischenablage dort in die erste Zeile (Search URL). In dieser URL steht auch der Begrif… Read the rest

Omnifocus und Alfred, Teil 4

Ich hab ein sehr schönes Applescript im Forum von Omnifocus / der Omnigroup gefunden, mit dem man mittels Alfred eine neue Aufgabe im Posteingang erstellen kann. Da ich ja eh so ein Fan von Alfred bin, finde ich das Script wirklich praktisch. 🙂 Ihr findet den Forums-Eintrag unter: http://forums.omnigroup.com/showthread.php?t=21781 Add to OmniFocus.alfredextension (oder aber hier direkt die Alfred-Extension/Erweiterung als ZIP-Datei zum Download)… Read the rest

Alfred Extention: Restart Apple Mail

Seit einiger Zeit hab ich das Problem, dass wenn die Apple Mail App einige Zeit läuft, die CPU Last auf 60-80 Prozent steigt. Grund: derzeit unbekannt. Ich hatte irgendeinen Index-Dienst in Verdacht, aber so richtig herausgefunden habe ich das jedoch (noch) nicht. Derzeit ist mein Workaround, dass ich Mail beende und anschliessend wieder starte. Dies mache ich u.U. 2-3 x am Tag. Nun habe ich mir dazu eine Alfred Erweiterung dafür geschrieben, die diese Aufgabe für mich (halbautomatisch) erledig. Sollte ihr für so eine Extension auch mal Verwendung haben, dann nutzte den nachstehenden Download. 😉Restart Mail – Alfred Extension (Download) … Read the rest

Alfred Extensions: „make dir“, „move to …“ and „Clear Desktop“

Wie ich schon im voran gegangenen Post (http://markuso.pyxis.uberspace.de/2012/06/alfred-extensions-meine-ersten-selber-gebauten/) erwähnt habe, sollen nun auch hier noch ein paar Alfred Extensions von mir vorgestellt werden.

Im letzten Post hab ich mittels Shell Script einen neuen Ordner namens „Neuer_Ordner“ auf den Schreibtisch angelegt. Mittlerweile, weiß ich, wie ich das etwas eleganter mittels AppleScript mache. 

„mkdir“ – make a new Folder on your desktop:Mit dieser Erweiterung für Alfred könnt ihr mit dem Aufruf „mkdir“ und gefolgt von einem Begriff einen neuen Ordner auf eurem Desktop erzeugen. Der „Begriff“ wird dann als „Ordnername“ verwendet. Dies funktioniert auch mit Wörtern mit Leerzeichen. 🙂 Für mich sehr praktisch, weil ich immer wie der temporäre Ordner auf meinem Schreibtisch anlege, um dorrt kurzzeitig Daten abzulegen.mkdir – Alfred Extension (Download File here)

„mv2dt“ – move folder to Dropbox/Temp:Wie ich oben schon erwähnt hatte, benutze ich meine Desktop fast ausschliesslich um temp. Daten zwischen zu speichern. Damit die Daten dort nicht ewig rum liegen, hab ich mir diese Erweiterung für Alfred gebastelt. Hier mit ein Ordner, den ihr … Read the rest

Alfred Extensions: meine ersten selber gebauten ;-)

So, nach dem ich nun auch das Upload-Problem der Alfred Extension und dem WordPress (hoffentlich) in den Griff bekommen habe, möchte ich euch nun hier (voller Stolz) meine ersten „selbst gebauten“ Alfred Erweiterungen vorstellen.

1. Neues Verzeichnis auf dem Desktop erstellen.Ok, wirds vielleicht schon geben, aber hab ich nicht gefunden. Drum als Einstieg gleich mal selber gemacht. Hab das Ganze als Shell Script angelegt und es wird einfach ein neuer Ordner auf euren Schreibtisch angelegt. Vorsicht: Sollte dieser Ordner schon bestehen, wird kein zweiter angelegt. Also einfach den ersten „Neuen Ordner“ gleich mal umbenennen. 😉mkdir Desktop.alfredextension (Download Extension)

2. Lokale IP Nummern anzeigenAuf meiner Suche durchs Web hab ich einige Erweiterungen für Alfed gefunden, die sich jeweils nur für eine Netzwerk-Schnittstelle die IP-Nummer greifen und z.B. in den Zwischenspeicher legen. Leider habe ich diesen Anwendungsfall genau noch nie gehabt, so dass wir die bestehenden Scripts genau Null geholfen haben. Ich möchte die IP Nummern einfach sehen. Und bitte nicht für jede Schnittstelle einzeln, sondern am Besten „alle“ auf einmal. Selber etwas rumprobiert und nach einiger Zeit hatte ich die Extension so, wie ich sie wollte… Read the rest

Alfred-Extensions entdeckt!

Nun benutze ich wirklich schon relativ lange den App-Launcher „Alfred“ und habe mich auch schon des öfteren durch die Einstellungen des Programms gegraben. Mir sind dabei die Extensions (zu deutsch „Erweiterungen“) schon unter gekommen, doch wusste ich nie so recht, was ich damit anstellen sollten. Heute dann mal hab ich mich mit dem Thema etwas genauer auseinander gesetzte und einen Anwendungsfall gefunden, wo ich dies recht gut testen konnte. 

Ich hab mir  die „vorgeschlagenen“ Extensions auf der Alfred-Webseite angeschaut (http://support.alfredapp.com/extensions) und nicht auf Anhieb was gefunden, was ich so richtig dringend gebraucht hätte. Mehr so aus Neugier hab ich dann mal die Erweiterung „Get Ethernet or WiFi Adress“ von „Steve0hh“ angeschaut, weil ich mir dachte, dass wäre vielleicht noch das erste, was ich gebrauchen könnte. Diese Erweiterungen könnt ihr euch unter http://steve0hh.wordpress.com/2012/04/22/alfred-extensions/  – es sind zwei Stück. Eine für Ethernet (also Netzwerk per Kabel oder wie wir Geeks sagen: en0) und eine für die WLAN-Schnittstelle (laut Apple „Airport“ oder aber eben: en1).Das hat mir dann doch schon recht gut gefallen, aber mein Anwendungs… Read the rest

Protipp zu „Alfred“ und der Adress-Suche

Schon vor einiger Zeit (19. Januar 2011 – ziemlich genau vor einem Jahr) hab ich euch den Application-Lauchner „Alfred“ vorgestellt. Nun hab ich das BonusPack und da müsste man mit Alfred auch sehr gut mit seinen Adressen (Contacs) hantieren können. Nur leider fand er bei mir keine Adresse. Die Lösung, und somit mein ProTipp, ist nun der Haken, der bei mir in den Einstellungen gefehlt hat. Diesen findet man unter Features >> Default Results >> Search Scope >> Include Home FolderDieser Haken war bei mir nicht gesetzt und darum gings ned. Vielleicht hilft ja einem von euch dieser Tipp weiter… … Read the rest

Alfred find ich gut :-)

Ich hör schon seit längerem von einer Mac-App names „Alfred“ und konnte mir eigentlich so richtig vorstellen, für was ich so einen App-Launcher hätte brauchen können. Aber irgend wann in der vergangenen Woche wollte ich das Programm doch mal ausprobieren und hab es bei mir installiert. Und ich muss sagen, ich was von Alfred sehr positiv überrascht. Vielleicht leicht es auch daran, dass mein Schwiegervater und mein Schwager den gleichen Namen mit sich rumtragen…ich weiß es nicht.

Ich für meinen Teil hab aber festgestellt, dass ich Spotlight vorwiegen zum Suchen und Starten von Anwendungen verwende und relativ selten zum Suchen und Finden von Dokumenten oder Mail oder ähnlichem. Seit ich nun „den Alfred“ bei mir installiert habe, nutze ich diesen recht intensiv.

Das einzige, was noch meinen flüssigen „Arbeitsablauf“ gestört hat, was das Alfred auf der Tastenbelegung ALT+Space lag und Spotlight standardmässig auf CMD+Space. Und über die Jahre hinweg, haben sich meine Fingermuskeln so an diesen CMD-Space-Klick gewohnt, dass ich mich immer selbst geärgert habe, dass wenn ich Alfred benutzen wollte, wieder das Spotlight aufgerufen habe. Mir hat dann Alfred so gut gefallen und ich wollte es forcieren, dass ich es benutze, so dass ich kurzer… Read the rest