Mac OSX 10.9.X und TimeMachine auf ein Netzlaufwerk

Nach dem Update auf Mac OS X 10.9.x “Mavericks” musste ich feststellen, dass mein TimeMachine-Backup ein Problem hat und dies liegt an dem Zusammenspiel zwischen dem Betriebssystem und WD Platten im “allgemeinen”. Wenn man Google danach fragt, so bekommt man zahlreiche Berichte, in denen User von ihrem Problemen mit Mavericks und WD Festplatten berichten. Die “Lösung” aus WD´s Sicht ist ein Firmware-Update, welches aber für meine WD Platte nicht mehr zur Verfügung gestellt wird. Wenn es interessiert, ich hab vor gut 6 Monaten einen Artikel geschrieben, wie man mit OS X 10.8. ein TimeMachine-Backup auf ein WD-NAS einrichtet.  Siehe: https://ostermeier.net/wordpress/2013/05/osx-10-8-x-und-timemachine-auf-wd-sharespace/

Für Mavericks musste ich mir nun was anderes einfallen lassen und ich möchte nach wie vor auf ein Netzwerk-Share die Sicherungen legen. Ich habe noch eine große SMB Freigabe und diese habe ich mir für meine zukünftigen Mac-Sicherungen ausgesucht. In folgenden Artikel wird recht anschaulich beschrieben, wie man sowas einrichtet. http://basilsalad.com/how-to/create-time-machine-backup-network-drive-lion/ Aber ich wollte auf Grundlage obigens Artikels eine Kurzfassung in deutsch davon erstellen.

S… Read the rest