Merlin für Mac: Untervorgänge anlegen

Bildschirmfoto 2014-04-04 um 10.50.21Nachdem ich nun einige Tage mit „Merlin“ für Mac arbeite, sind nun doch schon ein paar Detailfragen aufgekommen, die ich aus der Schnellanleitung beantworten konnte. So zum Beispiel, wie man sogenannte „Untervorgänge“ anlegt. Wie immer: Eigentlich ganz einfach, wenn man weiß, wie es geht.

Hierzu aber zuvor noch ein paar nützliche URLs:

Aber nun wieder zurück zum eigentlichen Thema.
Hat man ein größeres Projekt, dann möchte man vielleicht Übersicht und Ordnung schaffen. Dazu bieten sich sogenannte „Untervorgänge“ im Merlin wunderbar an.
Man erstellt diese, in dem man auf „obersten“ Hauptvorgang geht (hat im Normalfall die lfd. Nummer „0“) und anschliessend auf „Einfügen“ und dann auf „Untervorgang„.
Dann wird aber erstmal nur ein „normaler Vorgang“ erstellt, aber in diesen kann man dann andere Vorgänge mit Drag&Drop ablegen. So entsteht ein „Ordner“ aus Vorgängen, die man je nach Bedarf und Gusto ein- und ausklappen kann.
So bei mir geschehen und mein Projekt ist seither viel überschaubarer geworden. 😉

PS:
Im Newsbereich von Projectwizards wurde übrigens mein erster Artikel über „Merlin“ erwähnt. Herzlichen Dank dafür. 😉
http://projectwizards.net/de/macpm/merlin/4790

Markus Ostermeier
Markus Ostermeier
Contact: markus(at)ostermeier(dot)net - My Coffee is always #000000! - Base-Station: GPS 48.749878 11.975666, Code Plus 8FWHPXXF+XQ - It all started with a Commodore 64...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.