Bulleit Bourbon Frontier Whiskey



Die Form der Flasche erinnert an die militärischen Feldflaschen aus der Zeit der amerikanischen Siedler.
Bulleit Bourbon ist ein Bourbon Whisky aus Kentucky, der mit seinem hohen Roggengehalt ein Favorit unter Barkeepern und Mixologen ist.
Bulleit wurde von „The Worlds 50 Best Bars“ im Jahr 2016 zum meistverkauften und trendigsten amerikanischen Whisky gekrönt. Sein unverkennbar würziger, trockener und sauberer Geschmack macht ihn zu einer herausragenden Grundlage für Cocktails wie Julep oder Old Fashioned.

Der besonders hohe Roggengehalt von Bulleit gibt ihm einen kräftigen, würzigen Charakter mit einem unverkennbar geschmeidigen, sauberen Abgang.

  • Sorte: Kentucky Straight Bourbon
  • Aroma: Volles Eichenaroma
  • Geschmack: Kräftig, vollmundig und weich mit Anklängen von Vanille, Gewürzen und Pfeffer
  • Abgang: Lang anhaltend, etwas trocken

Der Bulleit Kentucky Straight Bourbon ist ein würziger Vertreter seiner Art. Er eignet sich dadurch auch gut zur Zubereitung von Cocktails. 

Preis: 19,90 EUR (Stand: Februar 2019)

Persönliche Meinung:
Ich bin ja kein Freud des amerikanischen Whiskey´s und der Bulleit Bourbon ist ein wirklich klassischer Vertreter dieser Art und darum nicht unbedingt das meine. Er schmeckt für meinen Geschmack zu kräftig und die Roggennote ist mir zu dominant. Auch erkennt man sehr deutlich die Eichenaromen, was aber bei einem Bourbon nicht sonderlich verwunderlich ist. Preislich ist der Bulleit Bourbon völlig ok und Mischen für Cocktails nach meiner Ansicht eine prima Wahl. Aber zum pur trinken hol ich mir dann doch was anderes.

Quelle: Whisky.de und Amazon.de ***

*** Hinweis: Wenn Ihr etwas über einen Partner-Link kauft, erhalte ich von Amazon ein paar Cent Provision für die Empfehlung. Für Euch ändert sich dadurch am Verkaufspreis nichts. (Amazon-Affiliate-Link des Amazon Partner Programm)