Windows Server 2008 R2 / Windows 7: Windows Updates funktionieren nicht

Bei einem meiner Server hatte ich jetzt das Problem, dass auf einmal der Windows Update Service nicht mehr funktioniert hat. Ich bekam eine Fehlermeldung, die so ähnlich lautete:

Windows Update könnte nicht ausgeführt werden, weil der Dienst nicht läuft. Bitte wenden Sie sich an ihren Systemadministrator.

Blöd nur, das der “Windows Update”-Dienst lief und ich auch noch die Fehlermeldung erhielt, nachdem ich diesen gestoppt und erneut gestartet hatte.

Aber die Lösung war dann erstaunlich einfach und ich fand diese auf folgender Webseite. Ich möchte hier aber nochmal die einzelnen Schritte erläutern.

zuerst gehen wir zu den “Diensten” und stoppen den “Windows Update”-Dienst dann gehen wir in den Ordner C:\Windows\SoftwareDistribution\ und löschen dort den kompletten Inhalt anschliessend starten wir den Dienst wieder und nun überprüfen wir, ob es neue Updates gibt (ggfs. macht ein Neustart des Servers an dieser Stelle Sinn).

Nachtrag:Einige Zeit später hatte ich die gleiche Meldung an einem Windows 7 Pro Rechner – und sie da, das Löschen des Ordnerinhalts verhalten dem “Windows Update” dazu, dass es wieder funktionierte.… Read the rest

Windows 7 und 100% CPU Auslastung

Neulich kam ich an ein Windows 7 System, welches schon einige Zeit läuft und bei dem sich mein Bekannter beschwerte, dass es so langsam sei. Es dauert nicht lange, dann konnte ich feststellen, dass die CPU auf Vollanschlag lief, ohne dass ich direkt ein Programm oder einen Prozess als Ursache ausmachen konnte. 

Ich hatte einen Virenbefall in Verdacht, so dass ich erst einmal eine vollständige Systemprüfung laufen lief. Da aber nur wenig CPU Resources zur Verfügung standen, dauerte dieser Scan sehr sehr lange. Während dieser Zeit versuchte ich weiterhin die Ursache zu finden und habe dazu im TaskManager etwas weiter gesucht. 

Dort ist es ja so, dass per default nur erstmal die Prozesse des aktuellen Users angezeigt werden. Aber es gibt im unteren Fensterbereichen einen Haken, mit dem man sich alle Prozessor auflisten lassen kann. Wenn man dies tut, sieht man plötzlichen einen scvhost.exe- Prozess, der die CPU völlig in beschlag nimmt und das “System” als Verursacher preis gibt. Wenn mann diesen Prozess killt, dann fällt die CPU Last auf sofort ab und bleibt dort auch.

Weiter ist mir aufgefallen, dass nach einem Neustart des PCs es ca. 2-3 Minuten dauert, bis die CPU wieder auf 100 Prozent ist und wieder der svchost-Prozess die Ursache ist.  Nach etwas Google-Suche las ich den Tipp… Read the rest