Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

T-Online Mail am Mac geht nicht

Nachdem die Telekom bzw. T-Online ihre Emailprotokolle “sicherer” macht, muss ich zur Zeit dem einen oder anderen Bekannten bei der Umstellung helfen. Heute hatte ich den Fall, dass nach der Umstellung der Servernamen und der betreffenden Ports keine Emails mehr empfangen werden konnten. Es kam immer die Fehlermeldung, dass der Benutzername und die Passwort falsch seien.

Diese Phänomen kannte ich schon “von frühers” und damals half es, dass man im Kundencenter bei T-Online das Email-Kennwort verändert. Wohl gemerkt, das Kennwort für die Emails, nicht dass für das Kundencenter.

Doch leider brachte das Verändern des Kennwortes dieses Mal nicht den gewünschten Erfolg. Nach einigen Recherchieren bin ich dann auf die Schlüsselbundverwaltung von OS X gekommen und dabei ist mir aufgefallen, dass es zahlreiche Einträge für den IMAP-Server der Telekom gab. Diese hab ich dann einfach mal alle gelöscht und schon ging auch der Email-Empfang wieder.… Read the rest

Veröffentlicht am

(Merken) Kerio-Mailserver und das iPhone

Gestern hab ich eines meiner Emailkonten von IMAP auf Exchange umgestellt. Seit dem neuen iPhone-OS 3.0 und einer aktuellen KERIO Mailserver-Version sollen die beiden ja wunderbar zusammenarbeiten. Nachdem ich diese Funktionalität in der letzten Zeit aus dem Auge verloren hatte, hab ich es nun gestern also probiert. Bislang hab ich alle Daten per Kabel-Sync. und iTunes auf das Telefon übertragen. Eben aus diesem Grund hab ich erst mal den “Kerio-Kalender” und die dazugehörige Email-Postfach auf dem iTunes-Sync. entfernt, damit ich nicht Gefahr laufe, dass ich dann vielleicht doppelte Daten auf dem iPhone habe. Danach mein Email-Konto am iPhone als Exchange-Konto eingerichtet und einstellt, dass der Kalender und die Email “over the Air” gesynct werden sollen. Nicht die Kontakte, die sind bei mir jetzt erst mal noch im Adressbuch von Mac OS X. Das Einrichten des Kontos war kein Hexenwerk, aber da die Übertragung gesichert per SSL vorgenommen wird, muss man einem Zertifikat des Mailserver zustimmten. Leider klappte es dann immer noch nicht, bis mir dann ein Arbeitskollege sagte, man müsste erst einmal auf die Webadresse des Mailserver per HTTPS gehen (also quasi auf das Webmail) und im Mobil-Safari dem Zertifikat vertrauen. Und siehe da, jetzt klappte es a… Read the rest