Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Ammersee-Uferwanderung am 3. Juni 2020

Gestern habe ich eine Uferwanderung am Ammersee gemacht. War wirklich schön. Gestartet bin ich in Stegen und bin dann nach Buch am Ammersee und weiter nach Breitenbrunn am Ammersee. Eigentlich wollte ich von dort mit dem Schiff wieder zurück nach Stegen fahren, aber es gilt derzeit ein Sonderfahrplan (30. Mai bis 14. Juni 2020), bei dem nur Rundfahrten gemacht werden und es nur Haltestellen in Stegen und Herrsching gibt. 🙁Somit musste ich auch den Rückweg wieder zu Fuß beschreiten.

Noch kurz eine Info:Da ich vergessen habe meine Wanderung gps-mässig zu tracken, hab ich dies nachträglich mit dem Service von https://www.media-tours.de/maps4/ gemacht.

Read the rest

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

OSM–OpenStreetMap – GPX Daten in WordPress darstellen

Man kann ja zum Beispiel bei Google mittel “My Maps” eigene Karten anlegen und dort auch GPX Datensätze importieren. Nun kann es aber vielleicht sein, dass man nicht auf den Service von Google angewiesen sein möchte und dazu auch nicht solche Daten auf der eigenen WordPress-Seite darstellen will.

Und damit kommt das WordPress-Plugin “OSM – OpenStreetMap” ins Spiel. Dieses bietet die Möglichkeit auf Basis von OpenStreetMap-Kartenmaterial Marker zu setzen oder eben auch GPX Datensätze zu importieren und darzustellen.

Da es mir immer besser gefällt Sachen selbst in der Hand zu haben, ist mir die selbst-gehostete Variante viel sympathischer und gerade für diesen Einsatzzweck sind mit die OSM-Karten auch lieber.

Nachstehend noch ein kleines Beispiel wie so eine Karte mit einer GPX-Route aussehen könnte.

(kleine Radtour entlang der Domain, Start in Kelheim)… Read the rest

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Weitere Dateitypen in WordPress für den Upload freischalten

In letzter Zeit habe ich mich etwas mit der Aufzeichnung von “Geodaten” beschäftigt und da gelangt man unweigerlich irgendwann an sogenannte GPX Daten/Dateien. Es gib für die Darstellung solcher Daten zahlreiche Plugins für WordPress (dazu mehr in einem anderen Artikel), aber davor kann es sein, dass man schon daran scheitert, dass man GPX Dateien überhaupt in die Mediathek von WordPress hochladen darf.

Gewisse Dateiendungen sind nämlich standardmässig bei WordPress nicht für den Upload vorgesehen und werden geblockt. Dies kann man aber ändern und im Grunde gibt es dafür zwei Ansätze. Entweder man codet von Hand in irgendwelchen Dateien rum (z.B. in der functions.php) oder aber man benutzt dafür ein Plugin.

Ich für meinen Teil habe die zweite Variante – als die Plugin-Methode – gewählt und hab dafür WP Extra File Types verwendet. In der sehr langen Liste von Dateiendungen sucht und wählt man einfach die gewünschte Endung aus und schon ist diese erlaubt. Am Ende dieser Liste hat man auch noch die Möglichkeit von Hand selbst noch Endungen hinzuzufügen, sollte der gewünschte Dateityp nicht in der Liste enthalten sein.… Read the rest